Kanujugend des KC Witten trainiert Wildwasserfahren auf der Salza

Anzeige
Paddelspaß in der Gruppe auf der Salza in Österreich
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Vom 29.6.- 5.7.15 fand die Wildwasserwoche der Kanujugend des Kanu-Club Witten e.V. auf der Salza in Österreich statt.
Gemeinsam mit Trainer Maik Grünewald, Betreuerin Monika Fuhrmann und Wildwasserprofi
Wolfgang Reinhold nahmen die 10 Jungen zwischen 11 und 18 Jahren die 13,5 Stunden Fahrt nach Österreich auf sich, um eine Woche intensiv zu trainieren.
Der Campingplatz lag direkt am Ufer der Salza, so dass die morgendlichen Übungseinheiten mit Teamer Wolfgang ohne Anfahrt stattfinden konnten. Nach einer Stärkung ging es dann jeden Nachmittag auf einen anderen Abschnitt der Salza, um die morgens geübten Fähigkeiten direkt auszuprobieren. Nach 6 Stunden auf dem Wasser, gab es dann ein leckeres Abendessen. Am Lagerfeuer klangen die Abende aus.

Die Jugendlichen waren begeistert. Nächstes Jahr soll eine weitere Fahrt stattfinden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.