Mark Heinrich und TuS Heven gehen getrennte Wege

Anzeige
Witten: TuS Heven |

Der TuS Heven und Trainer Mark Heinrich gehen nach einem halben Jahr wieder getrennte Wege. Mark hat uns letzte Woche mitgeteilt, dass er nach fast 7 Jahren mit einer kurzen Unterbrechung eine neue Herausforderung sucht.

"Wir bedauern seine Entscheidung sehr, da er hier in unseren Augen gute Arbeit geleistet hat", sagt Hevens Sportlicher Leiter Peter Kluth. Die Planungen laufen auf Hochtouren, nun muss man auch noch Ausschau nach einem neuen Trainer für die kommende Spielzeit halten.

zur Homepage
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.