Mia Schade wird Bezirksmeisterin - Jüngste Kanuslalomsportlerin der Wittener Kanuslalom Gemeinschaft auf der Lippe erfolgreich

Anzeige
Mit ihren erst zehn Jahren ist Mia Schade die jüngste Kanutin der Wittener Kanuslalom Gemeinschaft und jetzt schon Bezirksmeisterin. (Foto: WKG)
Am vergangenen Wochenende nahm die Wittener Kanuslalom Gemeinschaft in Dorsten auf der Lippe am dortigen Kanuslalom-Wettkampf teil. Aufgrund des hohen Wasserstandes war die Strecke besonders anspruchsvoll. Gerade für die jüngste Sportlerin Mia Schade, sie ist erst zehn Jahre jung, waren die Verhältnisse besonders schwierig. Daher war die Freude über den Bezirksmeistertitel besonders groß. Ergänzt wurde das gute Abschneiden der Wittener Schüler durch die weiteren Titel von Amelie Noske und Ben Graham.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.