PV-Talente tanken Kraft unter der Sonne Portugals

Anzeige
Den unwirklichen Wetterbedingungen in Deutschland entfliehen und Sonne, Strand und Ruhe an Portugals Küste genießen, dieser Traum erfüllte sich - bedingt - für Luca Fahrenson und Max Meckel. Die beiden Nachwuchshoffnungen vom PV-Triathlon Witten nehmen zur Zeit an einem Trainingslager des Triathlon-Landesverbandes NRW TV in Quarteira teil und da wird 'Ruhe' natürlich relativ klein geschrieben.

Bei sonnigen 18 Grad stehen entsprechende Trainingseinheiten in den Grundsportarten des Triathlon 'Schwimmen', 'Radfahren' und 'Laufen' sowie Athletik auf dem Programm. Zu den schönsten Ausfahrten zählte die Radstrecke auf den 'Proframm' über 90 km und 'ordentlich' Höhenmeter.

siehe auch www.triwit.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.