PV-Urgestein ist 80 - Bruno Brahmann feierte kürzlich seinen runden Geburtstag

Anzeige
Bruno Brahmann mit Ingelore Köster und Tillmann Goltsch beim Dortmunder Citylauf 2016.Foto: PV-T

Wer ihn sieht, kann es kaum glauben: Bruno Brahmann feiert am 15. November seinen 80. Geburtstag. Und das "Urgestein" vom PV-Triathlon Witten läuft und läuft...

Witten. Dabei entdeckte der ehemalige Dreher erst sehr spät die Freude am Laufsport: Mit 50 Jahren gewöhnte er sich das Rauchen ab - zwei Schachteln filterlose französische Zigaretten waren bis dahin täglich in Rauch aufgegangen. Während sich in der Folge die Lunge erholte, wuchs das Hüftgold und so kam Bruno Brahmann auf den Gedanken, Sport zu treiben und zu laufen. Schritt für Schritt steigerte er sein Laufvermögen, die Pfunde schmolzen entsprechend und die Freude am Laufsport stieg.

Bald stand der erste Marathon auf dem Programm, bei dem es nicht bleiben sollte. Vor mehr als zehn Jahren schloss sich der Laufbegeisterte der Laufgruppe vom PV-Triathlon Witten an und kümmerte sich als Mentor jahrelang sowohl um Laufanfänger wie um Marathonläufer. Unvergessen, wie er beim Karstadt-Ruhrmarathon unter vier Stunden laufen wollte und nach dem Zieleinlauf den PVlern stolz seine Zeit zurief: "Drei...! Drei...! Drei Stunden Neunzig!"

Auch wenn die Gesundheit Bruno Brahmann mittlerweile etwas ausbremst, ist der rüstige Senior immer noch mehrmals in der Woche laufend oder walkend unterwegs und nimmt ab und an auch noch bei einem Volkslauf teil. So startete das PV-Urgestein beim diesjährigen Dortmunder Citylauf, und beim Wittener Abendlauf lief er, wie so oft, als Sieger seiner Altersklasse ins Ziel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.