Sportfans aufgepasst - HSV-Special kommt

Anzeige

Handball ist schon seit langen Jahren eine feste Größe im Wittener Lokalsport. Das zeigen nicht nur die jährlichen Stadtmeisterschaften, die stets für volle Sporthallen sorgen. Auch Schulen sind mittlerweile dabei: So richtete das Ruhr-Gymnasium Witten vergangene Woche das Turnier zu den NRW-Meisterschaften für Schulmannschaften aus (wir berichteten in der verganenen Ausgabe).

Am 30. März ist es dann also so weit - der Handball hält Einzug in diese Samstagsausgabe der "Witten Aktuell" - mit einem Portrait zu einem Verein, meinem Verein!
Auf einer ganzen Sonderseite berichte ich über den HSV Herbede, über die Jahre lange vor meiner Zeit, über die aktuelle Situation und über die Zukunftsmusik.

Warum denn eigentlich über den HSV?
Zum einen sicherlich, weil ich für den Verein aktiv bin.
Zum anderen aber auch deswegen:
Nachdem die Reserve und die Dritte Mannschaft vor zwei Jahren jeweils in die Kreisliga bzw. die 2. Kreisklasse aufstiegen, zog die 1. Herrenmannschaft vergangene Saison nach, schaffte nach einem ordentlichen Durchmarsch die Rückkehr in die Landesliga, aus der man 2008 abgestiegen war.
Und dazu gesellte sich auch noch das Team der Damen:
Ohne großartig erfahrene Spielerinnen, dafür mit einigen die noch zwei Jahre in der Jugend hätten verbringen können, liegen die "HSV-Mädels" auf Rang eins ihrer Liga und mischen dort aktuell kräftigst um den Aufstieg mit.
Genügend Gründe also, sich den Verein einmal aus der Nähe anzusehen.

Auch online wird es den ein-oder anderen Leckerbissen geben:
In der Vorwoche gibt's ein lesenswertes Doppel-Interview mit Uli Schwartz (Trainer 1. Herren) und Marko Weiss (Trainer 2. Herren).
Dazu einen Online-Artikel, der sich mit der reinen aktuellen sportlichen Situation befasst.
Zu Wort kommen sollen aber auch Leute, die nicht mehr viel im sportlichen Bereich mitmischen, dem Verein aber seinen ganz eigenen Charme verleihen.
Diese Leute, die jeder Verein hat, die, gemessen an ihrem Engagement und Einsatz für den Club, aber fast immer viel zu kurz kommen.

Jede Menge Lesestoff also, von dem ich hoffe, dass er Anklang findet!

Also vormerken:
30. März 2013
Witten Aktuell
mit einer Sonderseite zum HSV Herbede.


HSV Herbede im Web
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.