S.U.A Witten Taekwondo bei der NWTU Trainerweiterqualifizierung in Brüggen!

Anzeige
Lehrreferent NWTU Thomas Schneider (7. Dan Taekwondo, Bundes-Dan-Prüfer, links im Bild) und Wolfgang Roszik (6. Dan Taekwondo, Bundes-Dan-Prüfer und 4. Dan Hapkido Weltmeister, rechts im Bild)
S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Sportfreunde, 

am Samstag, den 18.04.2015 fand im Rahmen der Trainerweiterqualifizierung das erste Modul mit dem Schwerpunkt "Hosinsul" (Selbstverteidigung) in der Burggemeindesporthalle in Brüggen/Niederrhein statt. Ausrichter waren der Verein Jungblut Born und die KSG Do Kwan e.V.als Vereinskooperationspartner.

Thomas Schneider (7. Dan Taekwondo, Trainer A, Bundes-Dan-Prüfer ) betreute als Lehrreferent an diesem Tag 34 hochmotivierte Teilnehmer, unter ihnen auch hohe Dan-Träger wie Mohsen Barati (6. Dan), Wolfgang Roszik (6. Dan Taekwondo und Bundes-Dan-Prüfer, 4. Dan Hapkido und Weltmeister, Link: Weltmeister Wolfgang Roszik, Budo-Center Wuppertal ), andere Danträger und Trainer mit C, B und A Lizenz.
Auch Erkan Bolat (5. Dan, S.U.A Witten Taekwondo) nahm an diesem anspruchsvollem Training teil.

Es wurde nach der Theorieeinführung gemeinsam didaktisch und methodisch trainiert, die Fallschule vertieft und viele Angriffstechniken mit Messer, Stock und Hand, sowie deren Abwehr wurden erklärt, analysiert und geübt.

Am Ende des Lehrganges durften die Trainer ihr neu erworbenes oder vertieftes Wissen an zahlreiche Kinder in Form einer praktischen Hospitation weitergeben, die ihrerseits sehr davon profitierten, mit so vielen hochqualifizierten Trainern zu arbeiten.

Es war ein anstrengender und lehrreicher Tag und die Teilnehmer freuen sich schon auf die nächsten Module ihrer Fortbildungen.

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam


Link: NWTU - Pressebericht vom 23.04.2015
Link: S.U.A Witten | Taekwondo
Link: Fotos
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.