S.U.A Witten Taekwondo – Nico & Kaan - erfolgreiche Kup-Prüfung!

Anzeige
(Foto: E. Bolat)
S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Sportsfreunde und Lokalkompassleser,

am Freitag, 12.06.15 fuhren Nico Robert Brenne und Kaan Akdogan zu ihrer Kup-Prüfung nach Viersen. Die beiden wurden tatkräftig unterstützt von Thomas Brenne und Erkan Bolat.

Beide hatten diese Prüfung vor den Sommerferien als eine Herausforderung genommen, um den Prüfer (Thomas Schneider, 7. Dan, Lehrreferent NWTU und Bundes-Dan-Prüfer) von ihrem Können zu überzeugen.

Neben den gewohnten Trainingszeiten hatten beide zusätzliche schweißtreibende Trainingseinheiten an den Wochenenden, u.a. auch am Kemnader See absolvieren müssen, um bei der vereinsinternen Sichtung für die bevorstehende Prüfung zugelassen zu werden.

Beide konnten den Prüfer in allen Diziplinen überzeugen. Insbesondere beim Kampf und Poomsae glänzten beide, so dass die speziellen Trainingseinheiten sich absolut gelohnt haben.

Nico Robert Brenne darf nun den grünen Gurt und Kaan Agdogan den blau-roten Gurt tragen. Wir freuen uns, dass unsere beiden Taekwondoka bei dieser vereinsexternen Prüfung mit ihren Leistungen überzeugen konnten.

Thomas Brenne (roter Gurt und Nicos Vater), der in seiner Jugend ebenfalls Taekwondo praktiziert hat, kann es kaum erwarten, wieder mitzutrainieren. Ob er, wie sein Sohn Nico, ebenfalls die Trainingseinheiten am Kemnader See als Ansporn nehmen wird, bleibt abzuwarten. Eines ist jedoch sicher: unsere Senioren-Staffel freut sich auf den Zuwachs!

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.