S.U.A Witten Taekwondo - Taekwondo-Seminar Intensiv 100 in Wiesbaden!

Anzeige
Alle Fotos: Sibylle Maier (Redaktion Taekwondo Aktuell) - rechts im Bild Christian Senft (Landestrainer Niedersachsen)
S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Lokalkompassleser,
liebe Taekwondoka,

in Wiesbaden fand am Samstag, den 11.06.2016 das durch die Budo-Schule Wiesbaden e.V. organisierte Taekwondo-Seminar Intensiv 100 statt.

Mit 101 Teilnehmern aus allen Bundesländern und hoch graduierten Topreferenten feierte das Konzept "Taekwondo-Seminar Intensiv 100" sein erfolgreiches Debüt..

Ein qualifiziertes Training in fünf kleine Gruppen, verteilt in fünf Hallen, stand im Vordergrund, so dass jeder Teilnehmer hervorragend trainieren und diverse Feinheiten in den Bereichen Kampf, Poomsae und Selbstverteidigung einstudieren und auch sofort umsetzen konnte.
Ein respektvolles Miteinander prägten das Seminarwochenende und die Konzentration galt den einzelnen Elementen des Kampfsportes, wie z.B. die richtige Ausführung der Techniken.

Herr Park, Soo-Nam, führte die Teilnehmer in philosophische und technische Basics des Taekwondo ein, eine intensive Auseinandersetzung mit den einzelnen Sportlern erntete viel Zuspruch und Beifall.

Bundestrainer Lee, Dong-Eon, 5. Dan Taekwondo, fesselte die Taekwondo-Sportler mit rasanten Übungen aus dem Taekwondo-Wettkampf, dabei stand das Pratzentraining und der Freikampf im Vordergrund.

Michael Bussmann (7. Dan Landestrainer Bayern), Christian Senft (7. Dan Landestrainer Niedersachsen) und Kai Müller (7. Dan Landestrainer Hessen) vermittelten den Teilnehmern Einblicke in die Welt der Poomsae und der Selbstverteidigung auf höchstem Niveau. Insbesondere die elfte und zehnte Form im Bereich Poomsae wurden in allen Einzelheiten einstudiert und verfeinert.
Zudem begeisterte im Bereich Selbstverteidigung Christian Senft die Anwesenden mit tollen Stock-Angriffs- und Stock-Verteidigungstechniken.

Viele Vereine aus dem ganzen Bundesgebiet waren vertreten und unter dem Motto: "Stillstand ist Rückstand!" war Erkan Bolat (6. Dan, sportlicher Leiter S.U.A Witten Taekwondo) ebenfalls bei dieser tollen Veranstaltung mit an Bord.

Ein großartiges Konzept und eine mehr als nur gelungene und sehr gut organisierte Veranstaltung. Zusätzlich zu den allgemeinen Breitensportlehrgängen empfehlenswert, bot dieses Seminar für alle, egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, jede Menge Möglichkeiten die Feinheiten in den Bereichen Kampf, Poomsae und Selbstverteidigung intensiv zu vertiefen.

Euer S.U.A Witten Teakwondo Presseteam
Euer Verein im Revier!

S.U.A Witten Taekwondo | Trainingszeiten
S.U.A Witten Taekwondo | Homepage
S.U.A Witten Taekwondo | Facebook
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.