S.U.A Witten Taekwondo - "The Art of Poomsae" in Eschweiler

Anzeige
S.U.A Witten | Taekwondo

Liebe Lokalkompassleser,
liebe Taekwondoka,

am Sonntag, den 11.09.2016 nahmen viele Taekwondoka am Poomsae-Seminar "The Art of Poomsae" in Eschweiler teil, 148 Teilnehmer waren an diesem Tag der Einladung in die Kaiserhalle nach Eschweiler gefolgt.

Unter der Leitung von Marcus Ketteniß (Weltmeister 2014, mehrfacher Europa- u. Deutscher Meister) gaben die Referenten Nicole Ketteniß (Weltmeisterin 2014, mehrfache Europa- u. Deutsche Meisterin), Triumf Beha (mehrfacher Europa- und Deutscher Meister) und Katharina Kleyer (mehrfache Deutsche Meisterin) ihr fachmännisches Wissen in angenehmer Atmosphäre weiter.

Mit drei Hallenabschnitten und separat für Minis, Kinder und Anfänger ab 9. Kup eingerichteten Bereichen, ermöglichten die Veranstalter, mit Unterstützung des TSG Eschweiler, allen Sport- und Poomsaebegeisterten, unter tropischen Wetterbedingungen, Neues zu erlernen und bereits Gelerntes zu vertiefen.

Insbesondere für Poomsae-Spezialisten bot der Lehrgang eine hervorragende Vorbereitung für die bald anstehenden Turniere, so dass zusätzlich am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit bestand sich auf internationale Turniere vorzubereiten.

In der Mittagspause konnten sich dann die Teilnehmer mit Snacks und Würstchen stärken, sowie mit kalten Getränken erfrischen, um dann den nächsten Abschnitt des Seminars gut gelaunt zu beenden.

Es war bereits die zweite Veranstaltung dieser Art und lässt mit Interesse und Neugier auf die nächste Veranstaltung warten.

Euer S.U.A Witten Taekwondo Presseteam
Euer Verein im Revier!

S.U.A Witten Taekwondo | Trainingszeiten
S.U.A Witten Taekwondo | Homepage
S.U.A Witten Taekwondo | Facebook
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.