TaeKwonDo-Gemeinschaft Witten: "...von Anfang an gemeinsam bis zum Schwarzgurt"

Anzeige
....der Nachwuchs
Am 08.06.2013 fand die Sommergürtelprüfung der TaeKwonDo-Gemeinschaft Witten statt.
Als Prüfer stand dem Verein Engelbert Rotalsky zur Verfügung, der durch seine langjährige Erfahrung, die Prüfung optimal durchführte.

Dank guter Vorbereitung in den letzten Monaten durch die Trainer, Engelbert Rotalsky, Erkan Bolat, Madita Kleppe und Jörg Krämer und Helferin Alex Böhle bestanden alle Sportler ihre Prüfung zum nächsten Gürtel mit Bravour.

3 Sportler absolvierten ihre letzte Prüfung vor dem schwarzen Gürtel!

Emilie Schäfer, Edwin Schäfer und Emily Nitsche, die schon seit Weißgürtel zusammen trainieren, sind jetzt stolze Träger des rot-scharz Gürtel. Ab jetzt beginnt für diese drei hochmotivierten Sportler die Vorbereitungszeit auf die Danprüfung - die Prüfung zum schwarzen Gürtel! Laut Reglement müssen sie sich dafür mindestens 1 Jahr lang intensiv vorbereiten.


Die einzelnen Sportler im Überblick:

Lena und Anna 9. Kup (weiß-gelb)
Mateusz Walter, 9. Kup
Selina Kartal, 9. Kup

David Böhle, 8. Kup (gelb)

Marieke-Josephine Wegener, 4. Kup (blau)

Jan-Paul Wegener, 2. Kup (rot)
Dennis Böhle. 2. Kup

Emily Nitsche, 1. Kup (rot-schwarz)
Emilie Schäfer, 1. Kup
Edwin Schäfer 1. Kup



Fotos: Birgit Klein-Wegener

www.taekwondo-gemeinschaft.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.