Trainingslager des neuen Outriggerteams Tsunami auf dem Veluwemeer

Anzeige
Outriggerteam Tsunami auf dem Veluwemeer (Foto: Sven Findeisen)
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Vom 21.03. bis 25.03.16 fand das erste Trainingslager des neuen Outriggerteams Tsunami auf dem Veluwemeer statt. Mit sechs Outriggern ist das Team von Witten aus nach Holland gestartet.

Vor Ort wurde ein großes Haus angemietet und der Anhänger samt den Booten direkt am Wasser auf einem angemieteten Campingplatz abgestellt. Täglich ging es direkt nach dem Frühstück los. Bei Wind und Wellen wurde täglich drei Stunden trainiert. Ziel des Trainingslagers war Sicherheit im schmalen Outrigger zu bekommen und die Technik zu verbessern, um auf den sich anstehenden Regatten gut präsentieren zu können. Auch die Kondition wurde verbessert, da bei Outriggerregatten oft lange Distanzen zurückgelegt werden. Ein besonderer Augenmerk liegt auf der Regatta in Rerik vom 17.-19.6. , die hier vorbereitet wurde, da diese Regatta oft bei starkem Wellengang stattfindet.
Outriggercanoes gibt es in allen Regionen Polynesiens seit über tausend Jahren. Sie dienten der Fortbewegung und dem Transport von Waren und konnten die Strecken zwischen den vielen Inseln gut zurücklegen. Das heutige Outriggercanoe wurde 1986 von Walter Guild und Brent Bixler auf Hawaii entwickelt. Outrigger haben neben dem schmalen Bootsteil, in dem der Kanute wie im Kanu sitzt, einen Ausleger, der das Boot stabilisiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.