Zweites Trainingswochenende mit Pressekonferenz

Anzeige
Die Teilnehmer der Pressekonferenz um Bürgermeisterin Sonja Leidemann und eine Schulklasse in den neuen Schwimmhilfen (Foto: Klaus-Peter Nehm)
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | Am 8. und 9. Juni 2013 hat am Kanu-Club Witten e.V.
das zweite Trainingswochenende für die 15. Days
of Thunder und den 12. School Dragon Battle
stattgefunden. Rund 70 Teams beider
Veranstaltungen nutzten die Trainingstermine,
um sich vorzubereiten.
Am Samstag, den 8.6.13 fand um 13.00 Uhr
eine Pressekonferenz zum Thema
„Sicherheit bei Schulsportveranstaltungen“ statt.
Bürgermeisterin Sonja Leidemann, der erste
Beigeordnete und Sportdezernent Frank
Schweppe,sowie Frau Lücking vom
StadtSportVerband , Herr Heinemann von der Sparkasse Witten, sowie Daniel Kretzmer, Kassierer des Kanu-Club Witten e.V. stellten die Beweggründe und den Ablauf der Anschaffung von 300 Schwimmhilfen dar.
Die teilnehmenden Schulen wollten in diesem Jahr die Teilnahme als Schulveranstaltungen durchführen. Da die Richtlinien für Schulsportveran-staltungen im Bereich Wassersport Schwimmhilfen vorschreiben, wurde die Anschaffung notwendig.
Großer Dank ging an die Fördervereine der Schulen, die Unfallkasse NRW und die Sparkasse Witten, die die Anschaffung finanziert hatten. Vom problemlosen Anlegen und Ausziehen und der guten Passform der Schwimmhilfen, konnten sich alle Anwesenden direkt am Bootssteg überzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.