100 % Medaillenausbeute bei den 7. Ender Open für Tus Stockum

Anzeige

Abteilung Taekwondo holt 1x Gold und 1x Bronze


Nur mit einer kleinen Besetzung startet der Tus Stockum bei den diesjährigen Ender Open.
Da auch noch Pia Desiree Heß aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig ihren Start absagen musste,
konnte Trainer Jörg Kollert nur mit 2 seiner Schützlinge in das Poomsaeturnier in Herdecke teilnehmen.
Larissa Sträter, die schon des Öfteren starke Leistungen gezeigt hatte, musste in der Gruppe der 12-14 jährigen, 6. Kup bis 5. Kup, antreten und lag nach der ersten Runde auf Platz 2. Im zweiten Lauf konnte sie sich allerdings noch weiter steigern und belegte mit 0,1 Punkten knapp vor ihrer Konkurrenz Platz 1 und somit Gold.
Felix Stockhoff musste es in seiner Gruppe der 15 – 17 jährigen, 4.Kup – 2.Kup, beiden Kontrahenten den Vortritt lassen und bekam am Ende die Bronze-Medaille.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.