Grundschul-Meisterschaft im Handball und Sommerfest beim TuS

Anzeige
Eine Riesenrutsche kommt beim Sommerfest des TuS Bommern zum Einsatz, das zeitgleich mit der Handball-Meisterschaft am Bommerfelder Ring stattfindet. (Foto: TuS/tas)

Die Stadt-Grundschul-Meisterschaft im Handball wird am Samstag, 30.  Mai, zum zweiten Mal als Gemeinschaftsaktion des TuS Bommern zusammen mit dem HSV Herbede stattfinden.



Außerdem organisieren beide Vereine einen Tag später auch noch den Ruhrgebietspokal mit Grundschulmannschaften aus Witten, Wetter, Dortmund und Bochum.
Bei der Stadt-Grundschul-Meisterschaft treten zwölf Mannschaften gegeneinander an. Gespielt wird im Sportzentrum des TuS Bommern, Bommerfelder Ring sowie der Horst-Schwartz-Halle in Vormholz, Vormholzer Ring 56. „Alle Kinder hatten im letzten Jahr Spaß. Das wollen wir nun wiederholen“, sagt Andreas Hake, der Vorsitzende des HSV Herbede.
Inzwischen finden die Stadt-Grundschul-Meisterschaften Handball insgesamt zum siebten Mal statt. Die Resonanz bei den Schulen ist gut. „Die Veranstaltung hat sich etabliert und wird gut angenommen. Außerdem hat sich im letzten Jahr die Zusammenarbeit mit dem HSV Herbede positiv ausgewirkt“, freut sich Björn Pinno, Vereinsmanager des TuS  Bommern.
Gespielt wird am Wochenende, 30. und 31. Mai. Favorit auf den Titel ist die Brenschenschule aus Bommern. In den letzten Jahren konnte nur die Harkortschule einmal den Titel holen. Ansonsten ging die Trophäe immer an den Bommerfelder Ring.

Sommerfest beim TuS Bommern

Aber nicht nur Handball gespielt wird an diesem Wochenende. Gleichzeitig findet das Sommerfest beim TuS statt. Stolze achteinhalb Meter hoch ist die aufblasbare Riesenrutsche, die der TuS Bommern für das Fest am 30. und 31. Mai auf den Platz vor dem Sportzentrum stellen wird. Vereinsmanager Björn Pinno freut sich schon darauf: „Für die Kinder wird das sicher wieder ein großer Spaß, genau wie die Schminkaktion oder unsere Kleinsportgeräte, die zum Ausprobieren einladen.“
Pinno meint damit unter anderem die „Pedalos“: Geschick und ein guter Gleichgewichtssinn sind gefragt, um damit voranzukommen. Außerdem wird am Sonntag ein Planwagen vom TuS-Sportzentrum aus durch Bommern fahren.

Kindertrödelmarkt am Samstag in Vormholz

Auch in Vormholz an der Horst-Schwartz-Halle gibt es zumindest am Samstag, 30.  Mai, neben Handball noch etwas für Eltern und Kinder. Auf einer Hüpfburg können sich die Kinder austoben und auf einem Kindertrödelmarkt kann ab 14  Uhr nach Herzenslust gestöbert werden. „Die Menschen sollen nicht nur nützliche Dinge erwerben, sondern auch den Verein kennenlernen“, ­erklärt Andreas Hake.
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.