Heldentrainingscamp des Roten Kreuzes startet am 25. August

Anzeige
Witten: In der Lake |

Am 25. August startet dieses Jahr das Heldentrainingscamp des Roten Kreuzes. 100 kleine Helden im Altern von 6 bis 12 Jahren werden am letzten Wochenende der Sommerferien dann wieder das Zeltlager in den Ruhrwiesen bevölkern. Das eigentliche Programm ist noch geheim, aber der grundlegende Ablauf, der sich in den letzten Jahren bewährt hat wird erhalten bleiben.

Die Kids werden in wieder in 5 Workshops wichtige Fähigkeiten erlernen, die ihnen in der nächtlichen Heldenprüfung gute Dienste leisten werden. Auch ein Schwimmbadbesuch wird wieder zum Programm gehören.

„Besonders stolz macht uns die hohe Zahl an 'Wiederholungstätern’.“, sagt Moana Seidler, die als Kreisjugendrotkreuzleiterin in Witten das Camp gemeinsam mit ihrem Planungsteam vorbereitet. „Die meisten Teilnehmer sagen uns schon zum Ende des Heldencamps, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen wollen. Solange das so ist, werden wir auch weitermachen.“

Interessierte Eltern können ihre Kinder auf der Internetseite des Wittener Roten Kreuzes unter www.drk-witten.de anmelden und sich auf ein ruhiges Wochenende ohne ihre Kinder freuen, während diese spannenge Abenteuer erleben.

„Dieses Jahr haben wir ein ganz besonders spannendes Motto, das ich aber leider noch nicht verraten darf.“, erläutert Seidler. „Aber auf alle Fälle dürfen unsere diesjährigen Helden gespannt sein!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.