PV-Triathlon: 17 Kilometer durch den Regen

Anzeige
Diese Sportler trotztem dem Regen beim Lauf von der Bochumer Jahrhunderthalle nach Essen. (Foto: PVT)
Eine Busladung voll Wittener Läufer karrte der PV-Triathlon auch in diesem Jahr in die Nachbarstadt Bochum zur Jahrhunderthalle, von wo aus rund 50 Läufer ohne Wettkampfstress die 17 Kilometer lange Strecke bei strömenden Regen über die Erzbergtrasse unter ihre Füße nahmen. Für das nächste Jahr wird über eine Änderung nachgedacht: „Vielleicht laufen wir dann mal von Essen nach Bochum“, meint Mentorin Brigitte Meinshausen mit einem Augenzwinkern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.