TuS Heven: Carsten Blankenagel vor dem Saisonstart.

Anzeige
Die Testspiele sind beendet, und die Saison geht geht endlich wieder los. Am kommenden Samstag trifft die 1.Mannschaft im Auswärtsspiel auf den SV Herbede. Wir befragten Trainer Carsten Blankenagel vor dem Saisonstart welche Eindrücke er von den Testspiele hat, und wie er dem 1.Spieltag entgegen geht.

Hallo Carsten, die Testspiele und Stadtmeisterschaft sind beendet, nun geht am Samstag (18:00 Uhr) die Liga los, was konntet ihr für Eindrücke aus den Testspielen für euch gewinnen?

Blankenagel: Ein erneuter Neuanfang mit 20 neuen Spielern, bringt seine Probleme mit sich. Es besteht kein Fundament, wie bei allen anderen Mitstreitern in der Bezirksliga 10. Auch das wir unser Trainingspensum herunter fahren mussten, war nicht so angedacht. Wir benötigen noch etwas Zeit, um auf ein Niveau zu kommen, das uns stärker machen wird. Trotz allem, hat sich das Team taktisch und fussballerisch stetig weiterentwickelt. Mittlerweile haben wir ein sportliches Gerüst gefunden. Auch die Stimmung in der Mannschaft ist richtig gut. In den letzten zwei Wochen waren nicht nur die Ergebnisse erfreulich, sondern auch das Umsetzen unser Vorgaben.

Die Saison beginnt für euch direkt mit einem Derby, was für Chancen rechnet ihr euch für das Spiel gegen den Lokalrivale SV Herbede aus?

Ein Derby am Anfang ist doch super. Beide Teams werden sehr motiviert sein. Herbede als selbsternannter Aufstiegskandidat, hat zweifelsfrei ein gute Mannschaft. Unsere Außenseiterrolle vor dem Spiel, wollen wir, im Spiel, ins Gegenteil umkehren. Wir Trainer und Spieler sind davon überzeugt, dass unser Team, trotz des oben erwähnten Handicap, gegen jeden in der Bezirksliga mithalten kann. Ab Samstag können wir es beweisen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.