Weihnachtsfeier des Kanu-Club Witten e.V.

Anzeige
Ansprachen und Ehrungen
Witten: Kanu-Club Witten e.V. | 140 Mitglieder vom Kanu-Kid bis zum ältesten Vereinsmitglied sind in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier des Kanu-Club Witten am Samstag, den 11.12.15 ins Vereinshaus gekommen.
Ein buntes Programm erwartete die Mitglieder, die bei Kaffee und Kuchen den geschmückten Raum und die seltene Zusammenkunft so vieler Kanuten genossen.
In einer kurzen Ansprache betonte der erste Vorsitzende Detlef Schneider die sportlichen Erfolge des Vereins und den Stolz auf die große Jugendabteilung (80 Kinder und Jugendliche).

Mit vielen lobenden Worten, großem Dank und Präsenten wurde Maik Grünewald geehrt, der in den letzten fünf Jahren die Jugendabteilung geleitet und aufgebaut hat und jetzt aus beruflichen Gründen seiner Ämter niederlegen muss. Es ist ihm gelungen aus der Jugend Nachwuchssportler zu überzeugen sich als Übungsleiter und Trainer ausbilden zu lassen. So ist ein reibungsloser Übergang möglich. Aber auch alle anderen Trainer, Übungsleiter und Betreuer, die sich in der Jugendarbeit einsetzen, wurden von ihren Gruppen mit Geschenken bedacht.

Die Jugendabteilung gestaltete dann auch das weitere Programm. Ein gemeinsames Spiel mit Geschicklichkeitsübungen wurde von gemischten Gruppen aus Jugendlichen und Erwachsenen gespielt. In einer Filmpräsentation hatte Pascal Lausen die Highlights der Jugendregatten und –veranstaltungen des Jahres 2015 zusammengefasst und erhielt lang anhaltenden Applaus für seine herausragende Arbeit.
Auch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern wurde von zwei Jugendlichen, die Gitarre spielten, musikalisch unterstützt. Bei selbst gemachten Salaten und Würstchen klang die Feier mit Gesellschaftsspielen und Gesprächen aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.