Wittener Jugendrotkreuz wählt sich dreiköpfige Leitung

Anzeige
Bastian Wiebusch (38), Moana Seidler (20) und Niklas Remscheid (18) bilden die "frischgewählte" Jugendrotkreuz-Kreisleitung
Witten: Rotkreuzzentrum | Jugendrotkreuz-Kreisleiterin Moana Seidler und Stellvertreter Bastian Wiebusch bestätigt, Niklas Remscheid als weiterer Stellvertreter neu gewählt

Am Sonntag tagte turnusgemäß die Jugendrotkreuz-Kreiskonferenz im Wittener Rotkreuzzentrum. Neben den Berichten über das vergangene Jugendrotkreuzjahr und dem Ausblick auf die Jugendarbeit in Schule und Verband sowie die geplanten Aktionen für das kommende Jahr, standen die Wahlen zur Jugendrotkreuz-Kreisleitung auf der Tagesordnung.

Moana Seidler (20) wurde von den fast 20 anwesenden, stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig in ihre zweite Amtszeit als Jugendrotkreuz-Kreisleiterin gewählt. Mit Bastian Wiebusch (38) und Niklas Remscheid (18), die ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen gewählt wurden, stehen Seidler nun zwei engagierte Stellvertreter in der Leitung des Jugendrotkreuzes des Wittener DRK-Kreisverbandes tatkräftig zur Seite.

„Neben insgesamt fünf Kinder und Jugendgruppen, die sich im kommenden Jahr wenigstens wöchentlich treffen werden, pla-nen wir für das kommenden Jahr regelmäßig offene Abende, eine Ferienfreizeit, die fünfte Auflage des „Heldencamps“ und weitere Aktionen für Kinder und Jugendliche.“, so JRK-Kreisleiterin Moana Seidler in ihrem Ausblick.

Kreisrotkreuzleiterin Tanja Knopp gratulierte zum Ende der Kreiskonferenz stellvertretend für das Präsidium des Kreisverbandes zur erfolgreichen Wahl und wünschte viel Erfolg für die kommende, vierjährige Amtszeit.

Die erste JRK-Aktion im neuen Jahr wird übrigens nicht lange auf sich warten lassen, denn am 07. und 08. Januar 2017 werden Wittens Jugendrotkreuzler wieder ihre „Tannenbaumsammelaktion“ unter dem Motto „Wir holen Ihren Alten (Tannenbaum)“ durchführen… Wir berichten weiter!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.