Kamp-Lintfort: Zeche

10 Bilder

Bergwerk West im Rückbau 3

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 22.10.2015

Ende 2012 wurde das Bergwerk West in Kamp-Lintfort aufgrund einer politischen Entscheidung stillgelegt. Vielen ist es noch unter dem Namen Zeche Friedrich Heinrich bekannt. Seit einiger Zeit läuft bereits der Abriss der nicht erhaltenswerten Anlagen über Tage. Ein paar Fotos dazu.

Bildergalerie zum Thema Zeche
31
27
20
19
1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Industriekultur 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.09.2015

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es ins Revier, zu Stahl, Eisen und Kohle - Industriekultur pur! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

37 Bilder

Biker-Treffen an Schacht IV in Moers 1

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 23.09.2015

Am letzten Sonntag fand auf der Zechenstraße des Bergwerks Rheinpreussen, Schacht IV in Moers ein Biker-Treffen für alle Motorradfahrer Statt. Organisiert wurde das 2. Moerser Kids Ride von Moers Marketing und Harley-Freunde Moers zugunsten des Vereins Klartext für Kinder, der Kindern in Not hilft. Als ich dort eintraf; denn ich wollte eigentlich zur Jazz-Matinee ins Fördermaschinenhaus, rockte bereits die Coverband...

27 Bilder

Jazz-Matinee auf Rheinpreussen Schacht IV

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 22.09.2015

Jazz, warum nicht? Zu hören gab es ihn im Rahmen der Veranstaltungsreihe KulTOUR mit Siggi. Das Fördermaschinenhaus der ehemaligen Zeche Rheinpreussen Schacht IV in Moers versprach dazu noch ein tolles Ambiente. Das Wetter am letzten Sonntag war beständig, also holte ich meinen Schwatten aus dem Keller und radelte los. Schlappe 14 km. Beginn war um 11 Uhr. Hayden Chisholm (Altsaxophon), Daniel Cross (Percussion +...

24 Bilder

Gewinnspiel: Im Bergbau-Museum Bochum auf den Spuren des schwarzen Goldes 18

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Bochum | am 04.09.2015

Bochum: Bergbau Museum | Abfahrt ‚unter Tage‘ in gefühlte 1.200 Meter Tiefe: Grubenfahrt im Deutschen Bergbau Museum, dem größten Institut seiner Art weltweit. Der einem Bergwerk originalgetreu nachempfundene Bereich bietet seinen Besuchern einen realistischen Eindruck von der Arbeitswelt der Bergleute. ‚Über Tage‘ beeindruckt der etwa 70 Meter hohe Förderturm als Wahrzeichen der Stadt schon bei der Ankunft. Das technische Denkmal des Ruhrbergbaus...

1 Bild

Die alten Schächte von Fritz'n Henn..... 4

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 30.12.2014

Schnappschuss

130 Bilder

Foto der Woche 36: Halde, Bergbau, Zeche - Schicht im Schacht? 9

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 08.09.2014

Bei unserem Wettbewerb zum Foto der Woche widmen wir uns diesmal dem Bergbau und den Zechen, unseren Erinnerungen an ein Stück Geschichte, dem Wandel und den Überbleibseln - welche Bilder könnt Ihr beitragen? Der historische Wandels des Ruhrgebiets wird in Schulbüchern mitunter sehr knapp und nüchtern beschreiben, etwa "Im Ruhrgebiet vollzog sich der Strukturwandel in den letzten Jahrzehnten vom Bergbau und der Industrie hin...

Anzeige
Anzeige
15 Bilder

Ein paar Eindrücke von dem was noch da ist 12

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 27.03.2014

Das Bergwerk Niederberg in Neukirchen-Vluyn wurde im Dezember 2001 stillgelegt. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche gibt es noch einige Bauwerke.

16 Bilder

Vollsperrung der nördlichen Zechenumfahrung 8

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 23.01.2014

Bis zum Ende des Monats ist die Friedrichstraße zwischen Friedrich-Heinrich-Allee und Ringstraße gesperrt. Dort werden zur Zeit Querungshilfen und die Zu- und Abfahrten zum neuen Parkplatz auf dem ehemaligen, nördlichen Zechengelände gebaut. Momentan ist Geduld gefragt oder man umfährt als Insider die Problemzone. Ein paar Eindrücke von der Baustelle.

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Bergbau, Bergbahn, Bergfest 11

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 27.11.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten widmen wir uns einem regional historischen Thema und nähern uns aus verschiedenen Perspektiven dem Bergbau. Udo Kandler: Übertage im Revier Das Ruhrgebiet als herausragender Industriestandort,...

1 Bild

Zeche Rossenray ,Schacht I u. II 7

Wilhelm Spickers
Wilhelm Spickers | Neukirchen-Vluyn | am 09.11.2013

Schnappschuss

8 Bilder

Was noch da ist - Zeche Niederberg in Neukirchen-Vluyn 11

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 21.09.2013

Ein paar Eindrücke des alten Zechengeländes in Neukirchen-Vluyn, von dem schon ein Teil neu bebaut, eine Nord-Süd-Verbindung bereits für Fußgänger und Radler eröffnet wurde und ein paar markante Bauwerke noch erhalten wurden. Es geht voran.

3 Bilder

Rätsel gelöst - Wo befinde ich mich? (21) -- 2/3 Bilder 19

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 10.09.2013

Wie heißt der abgebildete Schacht, zu welchem Bergwerk gehörte er und in welchem Ort(steil) befindet er sich? Es handelt sich um den linken Niederrhein und sollte nicht so schwer zu lösen sein. Viel Vergnügen beim Rätseln.

1 Bild

Der alte Schacht..... 6

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 31.07.2013

Schnappschuss

42 Bilder

Ein Teil der alten Zechenmauer ist schon weg! 15

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 25.07.2013

Auf dem nördlichen Zechengelände des ehemaligen Bergwerks West (Friedrich Heinrich) in Kamp-Lintfort, gibt es zur Zeit verstärkte Bauaktivitäten. Dort soll u. a. einmal ein großer Parkplatz, nicht nur für die Hochschule Rhein-Waal entstehen. Ein Teil der alten Zechenmauer an der Friedrichstraße und ein Stück an der Friedrich-Heinrich-Allee ist bereits verschwunden. Im Moment arbeiten sich dort Bagger mit einer...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Margit Kruse "Zechenbrand" 9

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 07.05.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot:Margit Kruse "Zechenbrand"Auf einem alten Zechengelände, mitten im Ruhrgebiet, wird hinter den historischen Gebäuden ein toter junger Mann im Schalke-04-Dress gefunden. Margareta Sommerfeld,...

1 Bild

Schicht im Schacht- ein letztes "Glück auf"! 10

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer | Kamp-Lintfort | am 21.12.2012

Kamp-Lintfort: Friedrich-Heinrich-Allee | Bereits mein Opa war Bergmann unter Tage, auf "Fritzen Henn", Friedrich- Heinrich in Kamp- Lintfort! Und unter Tage verstarb er auch.... Heute schließt das Bergwerk West für immer seine Pforten, ein Stück Kamp-Lintforter Bergbaugeschichte und auch ein Stück Geschichte meiner Familie geht somit zu Ende! Allen Bergleuten mein Dank für die geleistete, schwere Arbeit der letzten Jahrzehnte und Jahre. Ihnen und uns allen...

10 Bilder

Ob der Förderturm auch im nächsten Jahr..... 9

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 14.12.2012

.....noch so weihnachtlich beleuchtet sein wird? Das Bergwerk West in Kamp-Lintfort wird zum Jahresende stillgelegt. Ein paar letzte, nächtliche Eindrücke.

2 Bilder

Abschied Bergwerk West – ‚Schicht im Schacht‘ mit (Hannelore) Kraft 12

Christian Voigt
Christian Voigt | Kamp-Lintfort | am 06.12.2012

Kamp-Lintfort: Bergwerk West | Kamp-Lintfort. Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen wird am 21. Dezember an der letzten Schicht des Bergwerks West teilnehmen und mit einfahren. Hannelore Kraft im Namen vieler Bergleute eingeladen Das hat die Staatskanzlei jetzt dem SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider mitgeteilt. „Ich hatte Hannelore Kraft auch im Namen vieler Bergleute eingeladen, zu diesem historisch denkwürdigen Ereignis...

3 Bilder

Damals, als Kind in der Bergarbeitersiedlung von Kamp-Lintfort 18

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 02.12.2012

So ein paar Erinnerungen. Es war die Zeit, wo alles noch schwarz-weiß fotografiert wurde. Selbst der Schnee im Winter fiel so vom Himmel; denn die ganze Kolonie stochte in der kalten Jahreszeit Kohleöfen mit Depotatkohle vom Pütt und dicke Rußflocken aus den Kaminen breiteten sich auf dem frisch gefallenen Schnee aus. Die nahe Kokerei der Zeche steuerte ein Übriges dazu bei. Das war in dieser Zeit so, uns Blagen störte das...

25 Bilder

Schade, bald hat der Herbst fertig - 1. Beamtensiedlung 4

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 21.11.2012

Ein letzter, sonniger Bilderbogen zum Ende des Herbstes aus Kamp-Lintfort in 3 Teilen. 1. Beamtensiedlung 2. Pappelsee 3. Kloster Kamp

1 Bild

Geweckte Erinnerungen 2

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 15.09.2012

Ein großformatiges Bild in der NRZ aus einem neuen Bildband ‚Koks und Cola’ hat mich gedanklich wieder in die Vergangenheit reisen lassen. Vorweg, es waren schöne Erinnerungen. So, wie der Junge mit seinem Roller aussah, sahen wir fast alle aus, Kniestrümpfe und Lederhose, meine war grau und grob, im Vergleich zu der Hose des Jungen. Es war unser Markenzeichen und wir waren stolz damals unsere Hosen getragen und speckig...

85 Bilder

100 Jahre Steinkohleförderung in Kamp-Lintfort - ein buntes Jubiläum 4

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 17.06.2012

Oder wie der Kamp-Lintforter sagen würde: "Zeche is Hundert!" Und dieses Jubiläum wird vom Bergwerk West, wie es nun heißt, heute und morgen mit einem "Tag der offenen Tür" mit Programm gebührend gefeiert, bevor die Kohleförderung am Ende des Jahres in Kamp-Lintfort endgültig eingestellt wird. Das Programm der 2-tägigigen Festivals gibt es hier zu lesen. Vom heutigen Samstag habe ich von vielen interessanten Aktionen Fotos...

5 Bilder

Sein Schicksal ist ungewiss 16

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 16.05.2012

Noch steht er dort und blickt auf den Pappelsee und die Bergbaustadt Kamp-Lintfort hinunter. Am Ende des Jahres wird die Kohleförderung auf dem Bergwerk Friedrich Heinrich endgültig eingestellt. Viele Kamp-Lintforter wünschen sich den Erhalt des Förderturms. Doch das ist abhängig von Ideen und Investitionsbereitschaft. Was endgültig mit dem Turm geschieht bleibt abzuwarten.