Kempen-Tönisberg: Politik

1 Bild

SPD Hünxe ist unmissverständlich gegen Fracking 4

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh aus Hünxe | am 28.03.2014

Pressemitteilung des Vorsitzenden der SPD Hünxe Volker Marquard vom 28.03.2014: SPD Hünxe ist unmissverständlich gegen Fracking NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat noch einmal dem gefährlichen Gas-Gewinnungsverfahren (in USA „Fracking“ genannt) für unser Bundesland eine klare Absage erteilt. Die SPD Hünxe sieht gleichzeitig die Landes-CDU wie auch regionale Christdemokraten zwischen den gegensätzlichsten...

Im Raum Moers konnte die NIAG trotz Warnstreik Grundangebot gut bedienen

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers aus Moers | am 27.03.2014

Am heutigen Tag konnte die NIAG trotz Warnstreik der NIAG-Beschäftigten ihr eingeschränktes Grundangebot im Raum Moers/Duisburg gut bedienen. Die Großkundgebung der ver.di in der Duisburger Innenstadt führte bis mittags zu Verkehrsbehinderungen auf den Linien SB10, SB30 und 929. Auf der Linie 929 sind aufgrund von Rückstaus nach der Kundgebung aktuell noch etwa 20 Minuten Verspätung. Weitere Infos unter niag-online.de

2 Bilder

Tage der offenen Tür am 4./5. April an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 27.03.2014

Endlich ist es soweit. Am 4. und 5. April 2014 finden die feierliche Eröffnung und die Tage der offenen Tür des neuen Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal an der Friedrich-Heinrich-Allee 25, statt. Auf einer Gesamtfläche von rund 19.000 Quadratmetern findet sich in den Neubauten nun genug Platz für Forschung, Studium und Lehre. Nach dem Spatenstich am 1. Dezember 2011 und dem Richtfest am 30. Dezember 2012 sind...

1 Bild

ver.di ruft auf zur Streik-Teilnahme in Duisburg - Busse fahren aus den Kreisen Kleve und Wesel 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 26.03.2014

Duisburg: Burgplatz 1 | Am Donnerstag, 27. März, werden neben der NIAG die Stadtwerke Dinslaken und der Stadt Dinslaken zum Warnstreik aufgerufen. Außer diesen vorgenannten Betrieben werden die Jobcenter Wesel, die Bundesagentur für Arbeit in Wesel, die Kindertagesstätten und der Jugendeinrichtungen von Pro Jugend in Voerde und die Beschäftigten USK in Kleve aufgerufen, sich an den Warnstreiks zu beteiligen. Zudem werden die Beschäftigten der...

2 Bilder

Vor dem Blitzmarathon am 8. April: Lokalkompass-User im Kreis Wesel können über Mess-Stellen abstimmen! 4

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 25.03.2014

„Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger intensiver beteiligen!“ Das sagt Polizeihauptkommissarin Sabine Vetter im Vorfeld des Blitz-Marathons, den ihr oberster Chef, NRW-Verkehrsminister Ralf Jäger, für den 8. April anberaumt hat. Und weiter: „Aus unserer Erfahrung macht es die Menschen wütend und besorgt, dass in ihrer direkten Umgebung viele Autofahrer rücksichtslos fahren und das Leben anderer gefährden. Für die...

4 Bilder

Nitratbelastung? Überdüngung? "Entwicklung ist auf dem richtigen Weg!" (Klaus Eberhardt, LW-Kammer)

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 21.03.2014

Aufgrund von Anträgen der SPD und der Grünen sowie der Presseberichte aus den letzten Wochen, in denen die Nitratbelastungen durch Gülledüngung und die bundesweite Gülleverordnung behandelt wurden, befasste sich der Umwelt- und Planungsausschuss mit dieser Thematik. Peter Bootz von den Stadtwerken Wesel stellte eine Kooperation vor, die die Stadtwerke seit vielen Jahren mit mittlerweile 54 Landwirten pflegen. Hier bekommen...

4 Bilder

Weinkath will AfD in den Kreistag führen 3

Christian Voigt
Christian Voigt aus Moers | am 20.03.2014

Wesel: Leo's | Kreis Wesel. Mit gestärkter Brust und Rückenwind durch das Bundestagswahlergebnis wählte am letzten Sonntag der Kreisverband Wesel der „Alternative für Deutschland“ (AfD) ihre Kandidaten für die Kreistagswahl. Der 64-jährige Wolfgang Weinkath aus Dinslaken will als Spitzenkandidat für den Einzug ins Kreisparlament sorgen. Rückenwind durch Bundestrend Bei der letzten Bundestagswahl steckte die AfD Ausrufezeichen in der...

1 Bild

Die Gesamtschule kommt 1

Susanne Schmengler
Susanne Schmengler aus Neukirchen-Vluyn | am 18.03.2014

Die Gesamtschule in Neukirchen-Vluyn kommt, soviel steht fest. Über 100 Eltern haben ihr Interesse signalisiert, die erste Hürde ist genommen. Wie es nun weitergeht, wollte das Wochen-Magazin vom zuständigen Dezernenten Jörg Geulmann wissen. Wochen-Magazin: Herr Geulmann, wann laufen die Haar-beckschule und die Theodor-Heuss-Realschule aus? Jörg Geulmann: „Auslaufen heißt: Alle Klassen laufen bis 2015. Dann wird es keine...

3 Bilder

Hochwasserschutz in der Bergbaustadt Moers (VHS-Vortrag)

H.-Peter Feldmann
H.-Peter Feldmann aus Xanten | am 13.03.2014

Moers: Hochwasserrisiko | Die HochWasserSchutz-Initiative am Niederrhein (HWS) informiert. "Sachkundige Bürger für VORSORGE und Schadensverhinderung" Zur Einstimmung auf ein eigenes Überschwemmungsszenario wurden Bilder von der Elbe-/Donauflut von Juni 2013 gezeigt. Die o. g. öffentliche Informationsveranstaltung in Moers fand am 11.03.2014 statt. Den interessierten Teilnehmern wurde ein nach ökonomischen Prinzipien ausgerichteter Vortrag...

1 Bild

Piraten prangern Entscheidungen für das Haushaltskonzept an. 1

André Landskron
André Landskron aus Neukirchen-Vluyn | am 12.03.2014

Die Piraten in Neukirchen-Vluyn empfinden die am 05. März 2014 im Haupt- und Finanzausschuss beschlossenen Maßnahmen zum Haushaltskonzept als nicht nachvollziehbar. Neukirchen-Vluyn. "Hier wurde eine Beschlussvorlage für die Ratssitzung konstruiert, welche größtenteils soziale Einschnitte für die Bürgerinnen und Bürger mit sich bringt, ohne für die Zukunft Chancen auf Weiterentwicklung offen zu halten“, meint Jochen...

1 Bild

Die neue Uni in Kamp-Lintfort 12

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz aus Rheinberg | am 10.03.2014

Kamp-Lintfort: Hochschule Rhein-Waal | Schnappschuss

1 Bild

Fukushima mahnt - Atomkraftwerke sofort abschalten 2

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner aus Dinslaken | am 10.03.2014

KREIS WESEL Am 11. März jährt sich zum dritten Mal der atomare Super-GAU von Fukushima. DIE LINKE. im Kreis Wesel gedenkt der vielen Opfer, die infolge des Erdbebens und der Atomkatastrophe von Fukushima ums Leben gekommen sind und noch heute an den Nachwirkungen erkranken. "Die Opfer von Fukushima mahnen uns", erklärt LINKE-Spitzenkandidat Sascha H. Wagner. "Laut der Ärzteorganisation IPNNW erhöhte sich in der Prefäktur...

6 Bilder

Ein Sonntag zum Archivieren 3

Klaus Wurtz
Klaus Wurtz aus Rheinberg | am 09.03.2014

Rheinberg: Alte Kellnerei | Als der 9. März 2014 zum Tag der Archive erklärt wurde ahnte sicher niemand dass es solch ein strahlender Frühlingstag werden würde. Was also tun? Verdeck öffnen und auf zur Alten Kellnerei! Dort befindet sich nämlich das Archiv der Stadt Rheinberg seitdem das Gebäude renoviert wurde. Es ist das einzige Bauwerk das vom ehemaligen Rheinberger Schloss unversehrt erhalten blieb, der Pulverturm ist zwar ebenfalls sehenswert...

1 Bild

Seit September warten Maler in Duisburg und am Niederrhein auf Lohnerhöhung

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk aus Duisburg | am 06.03.2014

IG BAU: Tarifverhandlungen an Blockadehaltung der Chefs gescheitert Maler sehen Rot: Seit September hängen die Beschäftigten des Maler- und Lackiererhandwerks in Duisburg und am Niederrhein in der Luft. Sie haben seitdem keinen Tarifvertrag mehr, so die Maler-Gewerkschaft IG BAU. Bislang hätten die Arbeitgeber jeden „vernünftigen Kompromiss“ zur Verbesserung des bisherigen Lohnniveaus abgelehnt. Die Hängepartie um bessere...

1 Bild

NGG warnt vor Altersarmut: Grundsicherungs-Quote im Kreis Wesel gegenüber dem Vorjahr gestiegen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 04.03.2014

Alt und arm: Die Zahl der Menschen im Kreis Wesel, die von ihrer Rente nicht leben können, wächst. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt vor einer „Alt-Arm-Spirale“. Wer heute im Job stehe, müsse einen deutlich besseren Schutz vor Altersarmut bekommen, so die NGG-Region Nordrhein. Ansonsten drohe sich das fortzusetzen, was bereits heute „traurige 65plus-Armutsbilanz“ sei: Im Kreis Wesel waren genau 2.261...

1 Bild

Abgeordnetendiäten werden erhöht 11

Siegmund Walter
Siegmund Walter aus Wesel | am 21.02.2014

Die Diäten der Abgeordneten des Bundestags werden erhöht. Der Bundestag beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf der Koalition. Die Diäten der Parlamentarier steigen bis Mitte der Wahlperiode um 830 Euro auf 9082 Euro. Dies entspricht der Besoldung von Bundesrichtern. Dann sollen sich die Diäten automatisch an der allgemeinen Lohnentwicklung orientieren. Bei der Altersversorgung gibt es Einschnitte. Die meisten...

1 Bild

Jahresbilanz im Einzelhandel: Geschäftsführer-Trio spricht von "verhaltenem Optimismus" für das Jahr 2014

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 20.02.2014

In seiner Jahrespresseinformation gab der Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Niederrhein die Ergebnisse seiner Jahresumfrage bekannt, die der Verband bei seinen Mitgliedsunternehmen durchführte. Alfred Walzer, Vorstandsvorsitzender des Verbandes: „Unsere Jahresumfrage hat gezeigt, dass die Umsätze im Einzelhandel in 2013 unterschiedlich ausgefallen sind.“ Firmen, die eine positive Umsatzentwicklung verzeichneten,...

1 Bild

WhatsApp wird nun auch von Facebook übernommen 4

Rolf Tschochohei
Rolf Tschochohei aus Wesel | am 20.02.2014

Mark Zuckerbergs Drang keine anderen großen Datensammler neben sich zu zulassen scheint grenzenlos zu sein. Quellen berichten, dass für 19 Milliarden Dollar das Unternehmen WhatsApp übernommen werden soll, wenn die Behörden dem Deal zustimmen. Das Unternehmen mit gerade 50 Mitarbeiter wird damit der größte Deal seit den Anfängen des World Wide Webs. Quelle- Die Welt

1 Bild

NGG: Auch Minijobber und Teilzeitkräfte dürfen an Betriebsratswahlen teilnehmen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 19.02.2014

Mini-Jobber dürfen mitbestimmen: Wenn am 1. März in den Firmen im Kreis Wesel die Betriebsratswahlen starten, gilt das ausdrücklich auch für geringfügig Beschäftigte. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „Mini-Jobber in Bäckereien, Restaurants oder Hotels haben bei Wahlen in ihren Betrieben das gleiche Stimmrecht wie Vollzeitbeschäftigte. Übrigens genauso wie Azubis über 18 Jahre und...

1 Bild

Fall Edathy- BKA: Wissenswertes zum Thema "Kinderpornographie" 7

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | am 17.02.2014

Dieser Fall berührt Eltern und Singles gleichermaßen: was ist dran an den Anschuldigungen, dass der SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy "kinderpornographisches" Material auf seinem Rechner haben soll? Was ist überhaupt "Kinderpornographie", warum gibt es "Grenzbereiche" und welche Strafen erwarten, für mich kranke, Erwachsene, die sich an solchen Medien aufgeilen? Versuche die Infos des Bundeskriminalamtes objektiv...

2 Bilder

Piraten wollen in den Rat von Neukirchen-Vluyn

André Landskron
André Landskron aus Neukirchen-Vluyn | am 14.02.2014

Kreis Wesel |Neukirchen-Vluyn | Am 12. Februar wählten die PIRATEN in Neukirchen-Vluyn ihre Kandidaten zur Kommunalwahl im Mai 2014. Mit dem 56-jährigen Polizeibeamten Jochen Lobnig an der Spitze ihrer Reserveliste wollen die Neukirchen-Vluyner Piraten ins Rathaus einziehen. André Landskron (31), Jasmin Redmann (31), Kim Wynands (40) und Carina Zander (24) folgen auf den Listenplätzen 2-5. „Wir wollen neue Ideen in...

3 Bilder

AgrarForum Wesel am 19. Februar: Fragen zu Landwirtschaft, Welternährung und Klimawandel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 13.02.2014

Die Zukunft der Landwirtschaft - kein einfaches Thema. Zumal man es kaum betrachten kann, ohne Welthunger, Klimaschutz und andere gesellschaftspolitisch relevante Fragen zu berücksichtigen. Beim 5. Weseler AgrarForum am 19. Februar kommen diese Details zur Sprache. Vorab beantwortete einer der Ehrengäste, nämlich Kreislandwirt Wilhelm Neu, einige Fragen. Wilhelm Neu schildert die Großwetterlage so: „2050 müssen etwa 9,5...

1 Bild

Kreis Wesel muss im RVR bleiben

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner aus Dinslaken | am 12.02.2014

LINKE fordert statt Austritt mehr Demokratie im Regionalverband Ruhr Mit großem Erstaunen nimmt DIE LINKE im Kreis Wesel Stellung zu der FDP-Forderung nach einem Austritt aus dem Regionalverband Ruhr. „Es ist schon hanebüchen wenn man so tut, als könne man mal eben so aus dem RVR austreten“, kritisiert Sascha H. Wagner, Spitzenkandidat der LINKEN zur Kreistagswahl den Vorstoß der Liberalen. Fakt ist, das noch in der...

14 Bilder

Baustelle Andreas-Bräm-Straße: Sagen Sie Ihre Meinung! 11

Susanne Schmengler
Susanne Schmengler aus Neukirchen-Vluyn | am 11.02.2014

Neukirchen-Vluyn: Andreas-Bräm-Straße | „Trotz Baustelle: Wir freuen uns auf Sie!“: Mit diesem Slogan werben die Kaufleute auf der Andreas-Bräm-Straße und den angrenzenden Wegen derzeit um ihre Kunden. Hintergrund sind die Kanalbauarbeiten, die seit Monaten die Autofahrer in diesem Bereich beeinträchtigen. Seit dem Jahreswechsel haben die bereits im letzten Jahr begonnenen Kanalbauarbeiten in Neukirchen die Andreas-Bräm-Straße erreicht. Damit ist die Einfahrt...

1 Bild

Kanalprüfungspflicht - Spiegelfechterei auf dem Gullideckel 2

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 08.02.2014

Kaum finden sich interessierte Bürger zusammen, formulieren einen Missstand und finden Gehör, überbieten sich die lokalen Politiker in Wesel mit scheinbarer Bürgernähe und gegenseitigen Schuldzuweisungen. Es werden Resolutionen gefordert und jede Seite beansprucht für sich, in der Sache immer schon bürgernah gehandelt zu haben. An dieser Spiegelfechterei beteiligen wir uns nicht. Wir stellen rein sachlich fest: Die...