Moers: Politik

1 Bild

Trauer in Moers: Gründer der Ramla-Partnerschaft gestorben

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | vor 2 Tagen

Diese beiden Unterschriften hatten nicht nur für Moers historische Bedeutung. Am 12. August 1987 unterzeichneten die Bürgermeister Wilhelm Brunswick/Moers und Yoram Rabi/Ramla einen Partnerschaftsvertrag. Und bis heute hat Moers neben Monheim die einzige aktive Partnerschaft in NRW mit einer israelischen Stadt. Groß ist deshalb die Bestürzung über den Tod von Mitbegründer Yoram Rabi am Donnerstag, 19. Juli, nach langer...

1 Bild

Lossprechung der Maler/Lackierer-Innung im Kreis Wesel / Alexander Neumann ist Innungsbester

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

19 Lehrlinge der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Wesel trafen zur gemeinsamen Lossprechungsfeier, die in der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel in Wesel durchgeführt wurde. Günter Bode, Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Wesel, begrüßte die Junggesellinnen und -gesellen, deren Eltern und Ausbildungsbetriebe, sowie die zahlreich erschienenen Ehrengäste. Die Prüfungszeugnisse an die...

1 Bild

Fußball-Weltmeisterschaft: Frühes Aus des Löw-Teams sorgte für regionale Gastronomie-Flaute 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 17.07.2018

Bei vielen Wirten von Kneipen und Biergärten waren die Erwartungen vor der Fußball-WM hoch: „Sommer, Sonne, Fußball = Super Sommer“ – Das war unse-re Gleichung, die für viele nach dem frühen Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft aber leider nicht mehr aufging“, sagt Ullrich Langhoff, Vorsitzen-der des DEHOGA im Kreis Wesel. Nach einer Blitzumfrage des DEHOGA in Nordrhein-Westfalen (Hotel- und Gast-stättenverband),...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

NGG will faire Preise: "Supermärkte im Kreis Wesel sollen Fleisch nicht verramschen!"

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.07.2018

2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf die Grillsaison im Kreis Wesel warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor Ramschpreisen beim Fleisch. Rabattschlachten in den Supermärkten gefährdeten nicht nur die Qualitätsstandards bei Schwein, Rind und Geflügel. „Auch Jobs sind bedroht, wenn immer mehr und immer billiger produziert wird“, sagt Hans-Jürgen Hufer von der NGG Nordrhein. Nach Angaben der...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: Horst Seehofer steht für eine Politik der Angst 2

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 12.07.2018

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Verhalten von CSU-Bundesinnenminister Horst Seehofer. Anstand, Vernunft und Menschlichkeit lasse der CSU-Chef aus Sicht der SPD-Jugend vermissen. Seehofer stünde für eine Politik der Angst. Gestern noch Kreuze aufhängen und heute vergessen, was Christsein bedeutet „Horst Seehofer scheint Anstand, Vernunft und Haltung verloren zu haben. Erst bricht er den Asylstreit vom Zaun, nimmt eine...

1 Bild

FDP/VWG: "Geheimsache Abfallgebühren"

Martin Kuster
Martin Kuster | Wesel | am 09.07.2018

Wesel: FDP/VWG | In einem Hauruckverfahren während der laufenden Fußball WM hat die Kreisverwaltung die Verlängerung des Entsorgungsvertrages mit der KWA Asdonkshof bis Ende 2025 durchgepaukt. Als einzige politische Kraft hat sich die FDP/VWG-Fraktion im Kreisausschuss diesem Vorgehen widersetzt, weil die Kreisverwaltung sich geweigert hat, vorher die Räte in den Kreiskommunen anzuhören und die Kalkulationsgrundlagen der...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Ibrahim Yetim: "Land hat eine Bringschuld!" Der Moerser Landtagsabgeordnete lässt beim Finanzamt Moers nicht locker.

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 06.07.2018

Ibrahim Yetim: "Man lebt und arbeitet nebeneinander, fast auf Rufweite und weiß nicht was den Arbeitgeber von 300 Mitarbeitern bewegt?! Wo gibt es denn so was. Die CDU-Landesregierung hat mit Absicht nicht gefragt, ob es alternativ zum Wegzug des Finanzamtes in ein seit 12 Jahren leer stehendes Gebäude des Bauunternehmers Hellmich in Kamp-Lintfort nicht doch noch eine Moerser Lösung gegeben hätte. Das ist alles schön...

Ratsmitglied Helga Terporten, SPD, setzt sich für Patienten im Ärztehaus am Neumarkt ein

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 06.07.2018

Als Helga Terporten, Mitglied der SPD Fraktion im Rat der Stadt, in der Zeitung von den Probleme der Taxifahrer las, die Patienten ins Ärztehaus am Neumarkt bringen oder von dort abholen und für ihren Service von der Stadt mit Knöllchen „belohnt“ werden, ist sie sofort aktiv geworden: „ Ich kenne die Situation dort aus eigener Erfahrung. Da werden auch Patienten abgeholt, die unter Narkose gestanden haben, noch etwas...

1 Bild

Ratsmitglied Ursula Elsenbruch, SPD, fordert einen Rollatoren gerechten Zugang zum Jungbornpark nicht nur für die Bewohner von Willy Brandt Haus im Rheinkamper Ring

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 06.07.2018

„Wenn ich vom Altenheim im Rheinkamper Ring zu Fuß in Richtung Park gehe und den Zugang zwischen den Schulgebäuden nutzen möchte, kann es mit passieren, dass mir Schüler auf ihren Rädern mit Karacho entgegenkommen und ich gerade noch zur Seit springen kann“ sagt eine älter Mitbürgerin bei der Ortsbegehung mit Ursula Elsenbruch, Mitglied der SPD Fraktion im Rat der Stadt. Ursula Elsenbruch hat die Stadtverwaltung darauf...

1 Bild

Moerser Tafel sucht händeringend neuen Standort!

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 06.07.2018

Ursula Elsenbruch, Vorsitzende Sozialausschuss der Stadt Moers und Atilla Cikoglu. Vorsitzender Jugendhilfeausschuss, beide SPD, haben die Arbeit der Moerser Tafel von Anfang an begleitet. Atilla Cikoglu: „Wir leben in einem reichen Land, die Wirtschaft boomt, wir haben nahezu Vollbeschäftigung und trotzdem haben sich die Zahlen der Hilfsbedürftigen, die auf die Moerser Tafel angewiesen sind,in den letzten Jahren verdoppelt....

1 Bild

Ibrahim Yetim: "Land hat eine Bringschuld!" Der Moerser Landtagsabgeordnete lässt beim Finanzamt Moers nicht locker.

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 05.07.2018

Ibrahim Yetim: "Man lebt und arbeitet nebeneinander, fast auf Rufweite und weiß nicht was den Arbeitgeber von 300 Mitarbeitern bewegt?! Wo gibt es denn so was. Die CDU-Landesregierung hat Absicht nicht gefragt, ob es alternativ zum Wegzug des Finanzamtes in ein seit 12 Jahren leer stehendes Gebäude des Bauunternehmers Hellmich in Kamp-Lintfort nicht doch noch eine Moerser Lösung gegeben hätte. Das ist alles schön...

1 Bild

Meine Meinung: Ich bin zornig... 16

Hilmar Schulz
Hilmar Schulz | Wesel | am 05.07.2018

Ich bin zornig... Ich habe mir jetzt so einige Presseartikel und Kommentare zu diesem unwürdigen Rechtsruck-Uniongezänke angetan und was bleibt? Ungehöriger Zorn! Zorn deswegen, weil hier auf dem Rücken von Menschen auf der Flucht, ein Machtspielchen und Wahlkampfgetöse ausgetragen wird. Weil hier eine “abgewählte” Kanzlerin von rechts in die Mangel genommen wird und das von einer regionalen bayrischen Partei, die...

1 Bild

Jana Hensen in den CDU Kreisvorstand gewählt

Marc Bootmann
Marc Bootmann | Wesel | am 30.06.2018

Am vergangenen Samstag(23.06.2018) nahm die Jungen Union Kreis Wesel mit einer starken Delegation am Parteitag der CDU-Kreis-Wesel teil. Auf diesem wurde Sabine Weiss zum dritten Mal in das Amt der Kreisvorsitzende gewählt. Sie erhielt 136 der 142 abgegebenen Stimmen, ein Anteil von 95,8% und wird den Kreisverband nun zwei weitere Jahre führen. Ihr zur Seite steht ein hervorragender Kreisvorstand dem auch Jana Hensen,...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: Jamaika-Bündnis spart die Kultur im Kreis kaputt

Tim Brömmling
Tim Brömmling | Wesel | am 30.06.2018

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag für ihre Sparpolitik. Aus Sicht der SPD-Jugend werde wiederholt auf Kosten der Kultur gespart. Ein Antrag der SPD-Kreistagsfraktion zur Kulturförderung von Vereinen und Initiativen wurde durch das Bündnis abgelehnt. Unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte „CDU, Grüne und FDP/VWG sind ein unheilvolles Bündnis...

1 Bild

Solidarität mit SLaM der Verein Schwule und Lesben aus Moers steht auf der Todesliste der NSU

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 28.06.2018

Mit sehr großer Überraschung haben Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher und Innenpolitiker der Landtagsfraktion NRW und Atilla Cikoglu, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD Moers und Jugendhilfeausschussvorsitzender Moers durch die Medien erfahren, dass der Moerser Verein SLaM & Friends Moers e.V (Schwule und Lesben aus Moers) auf einer Todesliste der NSU steht. Beide äußern ihr Unverständnis darüber,...

1 Bild

CDU wählt Sabine Weiss beim Kreisparteitag in Hamminkeln erneut zur Kreisvorsitzenden

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 27.06.2018

Die CDU-Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium wurde beim Kreisparteitag in Hamminkeln mit 95,8 Prozent der Stimmen wiedergewählt - nach einer Rede, in der Weiss Position für die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel bezog und das Taktieren der CSU kritisierte. "Diese Geschlossenheit zeigt deutlich, dass wir die führende Partei im Kreis Wesel sind. Wir haben die...

1 Bild

Jugendmedienworkshop mit Sabine Weiss im Deutschen Bundestag für junge Nachwuchsjournalisten

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 26.06.2018

Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Bundestag 30 Nachwuchsjournalistinnen und Journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Dieses Mal steht das Workshop-Programm, in dem die Jugendlichen Einblicke in den medialen und politisch-palamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt bekommen, unter dem Titel "Zwischen Krieg und Frieden". Die Jugendlichen werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten des...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

„Kommunen brauchen Geld, um den vom Bund zugewiesenen Aufgaben gerecht zu werden“

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 22.06.2018

Im Rahmen der NRW-Landrätekonferenz kam Landrat Dr. Ansgar Müller in seiner Funktion als erster Vizepräsident des Landkreistages Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz zusammen. Dr. Müller lobte den Konsolidierungskurs des Ministers und seine Rolle im Austausch mit den europäischen Kollegen und Kolleginnen. Stärker müssen jetzt die Finanzen der Kommunen in den Fokus...

1 Bild

Gesunde und bewusste Ernährung als Teil des Lehrplans an Schulen im Kreis Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 19.06.2018

Deutsch, Mathe, Bio - und demnächst auch Ernährung: Die Schulen im Kreis Wesel sollen ein neues Unterrichtsfach bekommen, in diesem soll es um gesunde Ernährung gehen. Geht es nach dem Willen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dann steht demnächst das "kleine Einmaleins des Essens" auf dem Stundenplan. Schüler sollen im Unterricht mehr darüber erfahren, was in den Lebensmitteln ist. "Aber auch, was dahinter...

1 Bild

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Gerd Drüten
Gerd Drüten | Voerde (Niederrhein) | am 18.06.2018

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: „Armut ist kein Randphänomen“ 2

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 17.06.2018

Die Jusos Kreis Wesel haben am Sonntag, den 10. Juni, in Rheinberg das Thema Armut in Deutschland nach vorne gestellt. Horst Vöge, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW, hielt ein Input-Referat und diskutierte anschließend mit der SPD-Jugend über Herausforderungen und Lösungen in der Sozialpolitik. Im Kreis Wesel ist die Kinderarmut zuletzt angestiegen. Kinder- und Jugendarmut im Kreis Wesel „Der Mensch lebt...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

1 Bild

Julia Hagenacker, Redaktionsleiterin der Rheinischen Post in Moers moderierte eine spannende Podiumsdiskussion zum § 219 a (Werbeverbot für Abtreibungen)

Konrad Göke
Konrad Göke | Moers | am 12.06.2018

Der SPD Stadtverband hatte am Freitag 08. Juni zur Diskussion in die alte Volksschule am Südring eingeladen. Die stellvertretende Vorsitzende Martina Barwitzki-Graeber begrüßte die Besucher und nahm gleich Bezug auf die eigene Biographie: „Ich hätte nie gedacht, heute noch einmal eine politische Auseinandersetzung führen zu müssen, von der wir Frauen gemeint haben, sie bereist in den 70ziger Jahren erfolgreich überwunden zu...