Rheinberg: Natur

4 Bilder

Bekämpfung des Eichenprozessionspinners an Bundes- und Landesstraßen am Niederrhein 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | vor 1 Tag

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein lässt in den kommenden Wochen an allen Bundes- und Landesstraße in den Kreisen Viersen, Kleve und Wesel die Raupen des Eichenprozessionsspinners an befallenen Bäumen bekämpfen. Ab Mitte April beginnt die Raupenzeit des Eichenprozessionsspinners, einer von Juli bis September aktiven Mottenart. Die Raupen sind für den Menschen auf Grund ihrer giftigen...

1 Bild

Bootsfahrt am Rhein zum Weltwanderfischtag

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | vor 2 Tagen

Am kommenden Samstagnachmittag ist „Weltwanderfischtag“. Aus diesem Anlass laden wir zu einer Bootsfahrt bei voraussichtlich bestem Wetter auf dem Flürener Altrhein ein. Im Mittelpunkt des Tages werden wandernde Fischarten wie Lachs, Aal, Maifisch und Stör stehen. Die Bootstour wird mit Vorträgen verfeinert: Eine Einführung in das Leben der Schuppenträger gibt uns ein Weseler Fischer. Eine Expertin des Landes NRW bringt uns...

4 Bilder

Rotwild 13

Günther Gramer
Günther Gramer | Rheinberg | am 27.03.2018

Rheinberg: Heesenhof | Eigentlich ist Rotwild  sehr scheu. Am Heesenhof sind die Tiere aber an Menschen gewöhnt und sie lassen sich auch aus nächster Nähe fotografieren.

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Zünsler-Wars, Episode IV: Die Rückkehr der verzweifelten Buchsbaumbesitzer (Algenkalk reloaded) 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Hünxe-Drevenack | am 25.03.2018

An den letzten lauen (und ersten kalten) Spätsommerabenden im vergangenen Jahr sah man sie fliegen: wunderschöne braun-weiße Falterchen. Sie wechselten nur den Standort, wenn sie gestört wurden. Zumeist saßen sie in Buchsbäumen oder den Büschen direkt daneben. Doch das attraktive Tierchen hat traurige Berühmtheit erlangt, denn es trägt tödliche Keimzellen in sich: Buchsbaumzünsler-Eier! Als ich im Mai 2017 den ersten...

3 Bilder

Die Amphibien wandern! - Naturschützer bitten um Rücksichtnahme 3

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 24.03.2018

Frühling lässt sein blaues Band... , wir kennen das. Der Winterschlaf weicht, die längeren Tage und höheren Temperauen wecken unsere Lebensgeister; aber auch die Amphibien regen sich wieder. Kröte, Frosch und Co. begeben sich auf die Wanderung zu ihren Laichgewässern. Aktive von NABU und NAJU im ganzen Kreisgebiet sind deshalb an Amphibienschutzzäunen im Einsatz. Autofahrer sind aufgerufen, bei Fangzaunkontrollen vorsichtig...

169 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten 49

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem...

1 Bild

Frühling im Anflug!! ++++++ UPDATE: Er hat wieder abgedreht!! 2

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Moers | am 20.03.2018

So, das hätten wir wohl dann mal geschafft: Hasta la vista Winter! Pünktlich zum Frühlingsanfang werden wir heute mit einem strahlend blauen Tag verwöhnt! Es ist noch ein wenig frisch und etwas windig, aber: Es wird!  Und dabei war am vergangenen Wochenende noch tiefster Winter und Bibbern angesagt. Genießt alle den tollen Frühlingstag! UPDATE: Alles wieder "auf Null": Heute ist wieder November-Stimmung angesagt.....

1 Bild

Ploggen sie?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 19.03.2018

Ploggen ist gut für die Figur und für die Natur, verheißt ein neuer Trendsport. Er richtet sich hauptsächlich an alle Jogger. Aber auch Wanderer und Lauffreunde können ihn ganzjahreszeitlich ausüben. Das aus Schweden stammende kostenlose Fitnessprogramm breitet sich in vielen Ländern der Erde immer weiter aus. Das Wort Plogging ist eine Mischung aus Jogging und dem schwedischen Wort plocka (sammeln). Also Lauf- oder...

1 Bild

Ich warte 3

Manfred Oswald
Manfred Oswald | Gelsenkirchen | am 16.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Wettervorhersage für den Niederrhein: Es wird eisig kalt, ungemütlich und spiegelglatt 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 16.03.2018

Es wird wieder kalt am Niederrhein. Autofahrer sollten in der Nacht zum Samstag (17. März 2018) und in der Frühe besonders vorsichtig unterwegs sein. "Da lokal etwas Schnee oder Schneeregen fällt muß in der Nacht und morgen früh regional mit erheblicher Straßenglätte gerechnet werden", warnt der Wetterexperte Hubert Reyers aus Kleve. Samstag liegen die Temperaturen bei -1 bis -3 Grad am Morgen und 0 bis 2 Grad plus am...

44 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 13.03.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen,...

1 Bild

Einladung zur Abschlussfeier

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 11.03.2018

Mitfeiern im Q-Stall am 15.3. – Eintritt frei, aber bitte anmelden! – Umweltministerin des Landes NRW als Gastrednerin  Am kommenden Donnerstag, dem 15.3., laden wir in den Q-Stall am Welcome-Hotel Wesel ein. Dort wird der gemeinsame Schlussakkord für zwei große Naturschutzprojekte erklingen: Das Life+-Projekt „Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden“ läuft bereits seit 2012 und wird im Juni dieses Jahres...

1 Bild

ASP kommt - fragt sich nur wann! Das macht der Kreis gegen die Afrikanische Schweinepest

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 09.03.2018

„Die Frage ist nicht ob, sondern wann die Afrikanische Schweinepest auch zu uns kommt“, ist sich Klaus Horstmann, Fachdienstleiter Naturschutz, Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, sicher. Er hielt dazu in der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am Mittwoch, 7. März, einen Vortrag zur Afrikanischen Schweinepest. Die Folgen eines Ausbruchs in Deutschland wären verheerend: Infizierte Bestände müssten gekeult werden und...

1 Bild

Drohnen in Natur und Landschaft – eine unterschätzte Gefahr?

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 09.03.2018

Drohnen liefern tolle Bilder und machen Spaß - Der Kreis Wesel als Untere Naturschutzbehörde macht aber auch auf die Gefahr von Drohnen in der Natur und in der Landschaft aufmerksam. Also: Besser vorher informieren, wo und wie man die kleinen Flugobjekte auch benutzen kann und sollte! Die Gesamtzahl privat genutzter Drohnen wird bundesweit auf mittlerweile 500.000 Exemplare geschätzt. Deutlich gestiegen ist auch die Zahl...

1 Bild

Maßnahmen im Projekt Orsoyer Rheinbogen vollendet

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 08.03.2018

Das Großprojekt “Orsoyer Rheinbogen im Vogelschutzgebiet Unterer Niederrhein” geht mit dem März dieses Jahres zu Ende. Pünktlich dazu sind auch die letzten Eingriffe ins namensgebende Naturschutzgebiet fertig geworden: Dort blicken wir nun auf eine mit gekonnten Hand- bzw. Baggergriffen aufgewertete Auenlandschaft. Es wurden 3 Kleingewässer und insgesamt 17 sogenannte Blänken angelegt: Flache Senken, die im Frühjahr Wasser...

1 Bild

Der Wolf ist wieder unter uns - Angst? 17

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.03.2018

Duisburg: Duisburg | Der Wolf ist wieder unter uns. Der Wolf, er löst fast automatisch Angst in uns aus. Märchen, in denen der Wolf immer der Böse war, konditionieren uns. Von 60 Wolfsrudeln in Deutschland spricht das Bundesamt für Naturschutz. Gut, mag mancher denken, aber doch hauptsächlich im Osten und in Niedersachsen und nicht bei uns im Sektor. Das ist jedoch ein Irrtum. Sowohl in Hünxe als auch in der Walsumer Rheinaue (Duisburg) ist er...

1 Bild

"Krüh krüh" - Die Kraniche sind zurück! 3

Thomas Traill
Thomas Traill | Wesel | am 06.03.2018

Bilder wie das hier gezeigte waren am Wochenende in ganz NRW zu sehen. Eine der auffälligsten Zugvogelarten hat den Heimflug ins Brutgebiet angetreten. Mit langsamem, tiefen Flügelschlag und vielstimmigem Trompeten zogen am Wochenende zahlreiche Kranichschwärme über das Land. Beim Anblick ihrer gemächlichen Durchreise wünschen sich viele Menschen spontan zwei eigene Flügel. Aber wohin nähmen uns die Kraniche mit, wenn wir uns...

1 Bild

Frostig...bei -7 Grad 3

Emanuelle Pieck
Emanuelle Pieck | Hamminkeln | am 28.02.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Neue Spezies am Niederrhein: Ist sie gefährlich? 9

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Moers | am 14.02.2018

Ach du grüne Neune, dachte ich gestern, als ich in Schaephuysen in einer gemütlichen Runde saß! Was ist das denn? Vor mir am Tischrand lauerte ein mir völlig unbekanntes, gefährlich aussehendes Insekt! "War womöglich in den Bananen", mutmaßte eine Freundin. "Erinnert ein bisschen an die Viecher aus "Schweigen der Lämmer", warf eine andere ein. Nun wohne ich bereits seit viereinhalb Jahrzehnten am Niederrhein - die Hälfte...

24 Bilder

Ein Rundgang durch den Terra Zoo in Rheinberg..... 3

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Rheinberg | am 10.02.2018

Rheinberg: Terra Zoo | Der Terra Zoo in Rheinberg ist ein Besuch wert. Er beherbergt diverse giftige, ungiftige und riesige Würgeschlangen, sowie verschiedene Echsenarten. Auch einiges an Kleingetier, wie zum Beispiel Vogelspinnen und Frösche sind hier zu bewundern. Hier einige Bilder vom heutigen Samstag. (Unterwegs mit Simona Fröhlich, Gabi von Wirth, Hedwig Hüpfel, Günther Gramer und Rudi Simon)

3 Bilder

Solidarische Landwirtschaft Niederrhein startet ins zweite Wirtschaftsjahr

Nicole Weber F. Santos
Nicole Weber F. Santos | Voerde (Niederrhein) | am 07.02.2018

Voerde (Niederrhein): Stockumer Schule | Info-Abend am 14. Februar 2018 ab 19:00 Uhr in der Stockumer Schule (Schafstege 41 in Voerde) Wie kann heute angesichts des globalen Super-Marktes eine nachhaltige und vielfältige Landwirtschaft erhalten bleiben, die gesunde, frische Nahrungsmittel erzeugt und die Natur- und Kulturlandschaft pflegt? Bei der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) werden die Lebensmittel nicht mehr über den Markt vertrieben, sondern werden in...

2 Bilder

Raus statt Zuhaus - Programmheft der Naturschutzjugend für 2018 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 04.02.2018

Erstmals erscheint ein Jahresheft mit allen Veranstaltungen der Naturschutzjugend NRW und des NAJU Bundesverbandes. Das Programm bietet eine bunte Vielfalt an Freizeiten, Workshops und Fortbildungen. Es gibt viel Neues zu lernen, eine Menge Spaß und man kann selbst aktiv werden! Beim Storchenkoffer-Seminar geht es mit dem Storch auf Reisen, das Wissen kann man beim Wildnistraining, Baumkunde oder Artenkenntnisseminar...

2 Bilder

Kreisbauernschaft stellt sich vor Jäger

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 01.02.2018

Auch in der Kreisbauernschaft Wesel hat das mutmaßlich von Tierschützern zerstörte Auto einer Jagdhelferin für Wirbel gesorgt. „Wir verurteilen die Stimmungsmache gegen Jäger aufs Schärfste“, so Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Unbekannte hatten vor wenigen Tagen Frontscheibe, Seitenspiegel und Motorhaube des abgestellten Autos während einer Treibjagd erheblich beschädigt. „Da die Jagd zuvor angekündigt...

24 Bilder

Wiederholt Hochwasser - lassen Sie sich zur Rheinüberquerung mitnehmen auf die Autofähre Orsoy-Walsum 6

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 23.01.2018

Duisburg: Rhein | Orsoy. Der Tag ist erwacht. Morgens in der Früh'. Bedeckter Himmel. Menschen hasten zur Arbeit. Auch ich. So durchfahre ich das Orsoyer Deichtor, um die noch einige hundert Meter entfernte Anlegestelle der Rheinfähre von Rheinberg-Orsoy nach Duisburg Walsum zu erreichen. Bereits wenige Meter hinter dem Deichtor werde ich allerdings ausgebremst, hat sich der Rhein doch, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, nach seinem...

1 Bild

Kohlmeise 6

Emanuelle Pieck
Emanuelle Pieck | Hamminkeln | am 21.01.2018

Schnappschuss