Rheinberg: Politik

1 Bild

SPD sagt JA - Aufatmen bei Martin Schulz, aber auch bei Angela Merkel und Horst Seehofer - Parteitag rettet ihnen den Kopf 12

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 2 Tagen

Duisburg: Deutschland | Der SPD-Parteitag in Bonn hat ein Votum für Koalitionsverhandlungen mit der Union abgegeben. JA: .......................362 NEIN: .................. 279 ENTHALTUNG: ... 1 Die Protagonisten der Sondierungsgespräche atmen auf, Martin Schulz sowie die übrige Parteispitze, aber auch Angela Merkel und Horst Seehofer. Womöglich liegt die einst große sozialdemokratische deutsche Partei damit jedoch in ihren letzten...

1 Bild

Wenn im Netz zu viel rumgelabert wird: Sturmschaden-Melder kennen den NOTRUF nicht mehr! 8

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | vor 3 Tagen

Ohne Social Media geht's nicht mehr. Das verkünden Marktforscher, Digitalisierungsfanatiker, Kursanbieter und Kommunikationsexperten unisono. Und dann kam das Orkantief Friederike ... Dass die Nation via Facebook, Twitter und Instagram bei jedem Anlass sofort loslabert, ist ja hinlänglich bekannt. So geschah's natürlich auch, als Friederike durch den Kreis Wesel tobte. Umgeknickte Bäume, zermalmte Autos, zerstörte...

2 Bilder

Frage der Woche: Weniger Organspender - brauchen wir die Widerspruchslösung? 25

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Panorama | vor 4 Tagen

Es gibt zu wenige Spenderorgane in Deutschland. Viel zu wenige. Für NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ist die Lage mehr als alarmierend. Jeden Tag müssten Menschen sterben, weil keine passenden Spenderorgane bereit stünden. In einigen Ländern, darunter Polen, Tschechien und Spanien, folgt man daher einer anderen Strategie: Organspender ist jeder – bis zum Widerspruch. Mehrere Tausend Menschen in Deutschland warten...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Händler kämpfen für die Cölve-Brücke

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 4 Tagen

„Es gibt seit Juli 2017 Tag für Tag Chaos!" von Ferdi Seidelt Kämpfen, kämpfen, kämpfen! Mit klaren und deutlichen Worten formierten sich jetzt etwa 35 Kaufleute zu einer Streitmacht der besonderen Art. Im Mittelpunkt der interkommunalen Versammlung, die jetzt in der Bergheimer Gaststätte „Poseidon“ stattfand und Händler „beidseits der Cölve“, also Bergheimer und Schwafheimer, zusammenbrachte, stand die seit einem...

1 Bild

Mein Gott, was sind wir doch alle reich - was jammert ihr also? 15

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 17.01.2018

Duisburg: Duisburg | Eine tolle Nachricht: Wir werden immer reicher. Im dritten Quartal 2017 kletterte das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland auf 5,779 Billionen Euro. Als Zahl geschrieben: 5 779 000 000 000 Euro. Zum Geldvermögen wird gezählt: Bargeld, Bankeinlagen, Wertpapiere und Ansprüche an Versicherungen. Der Wert von Immobilien und anderen Wertgegenständen wird nicht dazugerechnet, käme bei einer Vermögensberechnung also...

MEIN FREUND KAI-UWE SIEHT DIE GROKO KOMMEN, ABER AUCH EINEN UMBRUCH IN DER PARTEIENLANDSCHAFT 89

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 14.01.2018

Duisburg: Deutschland | Nach langer Zeit hat sich mal wieder mein Freund Kai-Uwe bei mir mit einem eigenartigen Blick in die politische Zukunft gemeldet. Hier sein Schreiben: Mein lieber Freund Helmut, ich hoffe, Du bist wohlauf. Da Du Dich bekanntlich für politische Entwicklungen interessierst, möchte ich Dir meine Einschätzung der politischen Situation in Deutschland mitteilen. Bei allem Hin und Her wird es zu einer Großen Koalition von...

14 Bilder

Neujahrsempfang von Bürgermeister Christoph Fleischhauer: "Moers hat keinen Platz für Haie"

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 13.01.2018

Moers: Kulturzentrum Rheinkamp | Wohin Moers sich entwickeln kann war eine der Fragen, welche Bürgermeister Christoph Fleischhauer seinen Gästen in der schon traditionellen Talkrunde am vergangenen Samstag stellte. Von Karsten Schubert Wie schon in den letzten Jahren sind sehr viele Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur der Einladung ins Kulturzentrum Rheinkamp anlässlich des Neujahrsempfangs der Stadt Moers nachgekommen und durften nach...

2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter? 115

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.01.2018

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame...

1 Bild

Unterstützung der Kommunen bei der Integration ist notwendig 1

Zur Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung, die Integrationspauschale in Teilen an die Kommunen weiterleiten zu wollen, erklärt Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagsfraktion in Wesel: „Die Integration von Geflüchteten findet vor allem über Bildung, die Integration in den Arbeitsmarkt und die Bereitstellung von Wohnraum statt. Sie ist langfristig angelegt und wird zu einem relevanten Teil von den Kommunen...

1 Bild

Ich glaube, es kann gelingen, sagt Angela Merkel - wenn das mal keine Fehleinschätzung ist 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.01.2018

Duisburg: Deutschland | Mit Zuversicht und dem Willen zum Gelingen sind CDU, CSU und SPD heute in die Sondierungsgespräche gegangen. Und dabei haben besonders die CSU und die SPD in letzter Zeit doch Pflöcke in den Boden geschlagen, die nicht zu ein und demselben Zaun gehören können. Während die CSU auf ihrem Treffen in Seeon sehr deutlich gemacht hat, wie sie im Hinblick auf die bayerischen Landtagswahlen der AfD das Wasser abgraben will,...

1 Bild

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei? 43

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 05.01.2018

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die...

1 Bild

Sexualstraftäter in Polen nun vogelfrei? 39

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 02.01.2018

Duisburg: Polen | Dass sich das EU-Land Polen, spätestens seit der Machtübernahme durch die Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS), auf eigenwillige politische Pfade begeben hat, hat es nunmehr oft genug unter Beweis gestellt. Dabei wird es immer zweifelhafter, ob diese Pfade mit den europäischen Wertvorstellungen vereinbar sind. Jetzt hat die polnische Regierung schon wieder eine zweifelhafte Maßnahme "rausgehauen". Wie die deutsche...

1 Bild

Wunsch von IHK-Präsident Burkhard Landers: Die Modernisierung der Infrastruktur voranbringen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 31.12.2017

„Wesel und Xanten bieten gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Unternehmen. Damit das so bleibt und die Region auch ansiedlungsinteressierte Betriebe anziehen kann, brauchen wir Gewerbeflächen mit guten Straßen und schnellen Datenkabeln. Als Unternehmer wünsche ich mir, dass wir im kommenden Jahr bei der Modernisierung unserer Infrastruktur ein merkbares Stück weiterkommen.“ Burkhard Landers, Präsident der...

1 Bild

Auszüge aus der Neujahrsansprache unserer Kanzlerin 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 31.12.2017

Duisburg: Deutschland | "... Aus zahlreichen Gesprächen und Begegnungen in diesem Jahr weiß ich, dass sich viele von Ihnen Sorgen über den Zusammenhalt in Deutschland machen. Schon lange gab es darüber nicht mehr so unterschiedliche Meinungen. Manche sprechen gar von einem Riss, der durch unsere Gesellschaft geht.   Die einen sagen: Deutschland ist ein wunderbares Land, in dem die Werte unseres Grundgesetzes gelebt werden. Ein Land, das stark und...

1 Bild

Dr. Ansgar Müller: "Eine zielorientierte und bürgernahe Polizei zu sein, liegt uns am Herzen" 2

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.12.2017

Sylvester steht vor der Tür und auch die Kreispolizeibehörde Wesel hat zwei Vorsätze, die für uns oberste Priorität haben: Ein Schwerpunkt polizeilichen Handelns ist es, die Anzahl der Verkehrsunfälle konsequent zu reduzieren. Auch im kommenden Jahr werden wir all unsere Kräfte bündeln, um dieses Ziel zu verfolgen, dennunser Motto: „Sicher Leben im Kreis Wesel“ ist unser höchster Anspruch. Es ist uns in 2017 gelungen,...

1 Bild

"Gute Aussichten für 2018" - erwartet Kreis-Wirtschaftsförderer Michael Düchting

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.12.2017

Die wirtschaftlichen Rahmendaten zeigen, dass die Wirtschaft im Kreis Wesel auch im nächsten Jahr weiter wachsen wird. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises (EAW) ist überzeugt, dass die heimischen Unternehmen gut aufgestellt sind, zeigt aber auch die Herausforderungen auf, die in 2018 zu bewältigen sind. Die Zahlen sprechen für sich. Seit 2010 ist die Zahl der Arbeitslosen deutlich gesunken. Aktuell liegt die...

2 Bilder

Peter Zelmer (ADFC Kreis Wesel) zum Wunsch "hin zu einer Verkehrswende in Deutschland"

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 27.12.2017

Der ADFC in Kreis Wesel wünscht sich für das kommende Jahr mehr Engagement von Politik und Verwaltung hin zu einer Verkehrswende in Deutschland, NRW, dem Kreis Wesel und seinen Städten und Kommunen. Das es mit der Mobilität in unseren Städten so nicht mehr weiter gehen kann, ist in der jüngsten Vergangenheit jeden klar geworden. Das das Fahrrad bei dieser Verkehrswende einen nicht unerhebliche Faktor spiel ist auch jeden...

1 Bild

Schwindende Zuwendung, zunehmende Respektlosigkeit, Beispiele aus Ennepetal und Duisburg - Wie schön es doch wäre, käme Weihnachten endlich in den Herzen aller Menschen an 32

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 26.12.2017

Duisburg: Ennepetal | Weihnachten, das Fest der Liebe. Als solches wird es gefeiert, sogar unabhängig von einer christlichen Verwurzelung. Und unsere Gesellschaft ist stolz auf den damit einhergehenden Anspruch der Mitmenschlichkeit. Aber die Wirklichkeit hält diesem Anspruch immer häufiger nicht stand.  Gleichgültigkeit, Egoismus, Respektlosigkeit haben längst den Kampf mit der Wertschätzung des Mitmenschen aufgenommen und gewinnen zunehmend an...

9 Bilder

Weihnachten für die Rheinberger Tafel

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 23.12.2017

Rheinberg: Rheinberg | Schon in den vergangenen Jahren haben die Jusos  Rheinberg Weihnachtsgeschenke fleißig für Kinder der Tafel mit großem Erfolg gesammelt. Das haben sie nun auch in diesem Jahr mit großem Engagement wiederholt. Dieser Idee hat sich auch die SPD des Ortsvereines Rheinberg mitangeschlossen, um auch in diesem Jahr älteren Menschen eine Freude bereiten zu können. Zusätzlich zu den Spielzeugsammlungen für Kinder durch die Jusos,...

1 Bild

Frage der Woche: Wie viel Streik ist zu viel? 35

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.12.2017

Zwei Tage vor Heiligabend hat die Vereinigung Cockpit die Piloten von Ryanair zum Streik aufgerufen. Morgen zwischen 5 und 9 Uhr sollen die Flieger am Boden bleiben, betroffen können alle Flüge von deutschen Flughäfen aus sein. Es ist das erste Mal, dass Cockpit Arbeitskampfmaßnahmen bei Ryanair durchführt. Grund sind die in dieser Woche gescheiterten Verhandlungen mit dem irischen Unternehmen. „Ryanairs...

1 Bild

14 Millionen gegen weiße Flecken: Bund fördert den Breitbandausbau in der wir-4-Region

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 19.12.2017

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat der Wir4-Region ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gemacht: Minister Christian Schmidt gab Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg die Zusage, hier den Ausbau eines flächendeckenden Breitbandangebotes mit rund 14 Millionen Euro zu unterstützen. Damit entsprach das Ministerium dem Förderantrag der ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI),...

1 Bild

Frage der Woche: Wie viele Geschenke sind zu viel? 57

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 15.12.2017

In der Vorweihnachtszeit geht es geschäftig zu, und zwar nicht in den Backstuben, wo Blech um Blech süßen Gebäcks einen vertrauten Duft verströmen, sondern vor allem im Einzelhandel. Denn Weihnachten bedeutet Hochkonjunktur in Deutschland. Wir geben in den letzten zwei Monaten des Jahres so viel Geld aus wie sonst nie. Denn das Schenken hat eine Tradition zu Weihnachten, und wer könnte schon etwas dagegen sagen, seinen...

1 Bild

Trump hat einen Stein ins Rollen gebracht, von dem ungewiss ist, wohin er rollt - Auswirkungen auf unser Miteinander in Deutschland sind schwer kalkulierbar 46

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.12.2017

Duisburg: Jerusalem | Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, hat vor wenigen Tagen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels verkündet und damit sicherlich die Stagnation im israelisch-palästinensischen Friedensprozess beendet, aber zugleich einen Stein ins Rollen gebracht, dessen Weg kaum vorhersehbar ist.  Israels Netanjahu ist hocherfreut, schlägt Trump sich doch mit seiner Erklärung klar auf die Seite Israels und...

FDP/VWG Fraktion im Kreis Wesel fordert E-Bus Strategie und Sofortmaßnahmen bei Dieselbussen

Rainer Mull
Rainer Mull | Rheinberg | am 12.12.2017

http://www.fdp-vwg-fraktion.de/index.php?id=73&L=1%20AND%201%3D2%20UNION%20SELECT%200x6461726b31636f6465--&tx_news_pi1%5Bnews%5D=315&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f738f66777c2b5fefda63b64efc3538e Mehr als 1,2 Mio. Euro Landeszuweisung wird der Kreistag Wesel in 2018 an die ÖPNV-Unternehmen im Kreis Wesel ausschütten. Hauptnutznießer der sogenannten ÖPNV Pauschale im Kreis ist die...