Rheinberg: Politik

1 Bild

Lehrer in der Hängematte? Was erwarten wir von unseren Lehrern? 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Bochum | vor 1 Tag

Bochum: NRW | Die Vorurteile Lehrern gegenüber sind bekannt: Meinen, etwas Besseres zu sein. Haben einen Halbtagsjob. Haben viel, viel Ferien. Verdienen gut dabei. Sind, soweit sie Beamte sind, bestens abgesichert. Und, und, und. Aber erstaunlich: Die Kritiker wollten selbst nie und nimmer Lehrer sein. Sich mit unerzogenen, frechen Kindern rumschlagen? Nein, danke. Was erwartet die Gesellschaft, was erwarten wir eigentlich von den...

1 Bild

Fußball-Europameisterschaft in den Niederlanden - da stellen sich mir doch einige Fragen, die mehr mit Politik als mit Sport zu tun haben 5

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 1 Tag

Duisburg: Deutschland | Der Fußball ist der Deutschen liebste Sportart. Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei einer EM oder WM sind Straßenfeger - ja, bei den Wettbewerben der Männer. Bei der laufenden Frauen-EM in den Niederlanden sieht das anders aus. Ich schaue gerade das Spiel Deutschland-Italien, werfe mitunter einen Blick aus dem Fenster und sehe Menschen auf ihren Balkonen den Abend genießen, unter ihnen Männer, die man bei einem...

1 Bild

Weniger Kirchenaustritte im Kreis Wesel

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | vor 2 Tagen

Bistum Münster veröffentlicht Statistik für das Jahr 2016 Wesel. Im Kreis Wesel lebten im vergangenen Jahr 212.627 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2016 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 21. Juli, veröffentlicht hat. 1.016 Menschen haben 2016 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 281 weniger als im Jahr zuvor. Das ist mit 21,67 Prozent erneut ein deutlicher...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Ina Scharrenbach, neu ernannte Landesministerin kommt zur Frauen Union Kreis Wesel: Zeit für den Neuanfang in NRW.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Sonsbeck | vor 3 Tagen

Sonsbeck: Kastell | Die Frauen Union der CDU Kreis Wesel lädt am Samstag, den 12. August, um 9.30 Uhr zum jährlichen Politischen Frühstück ins Kastell nach Sonsbeck ein. „Wir freuen uns, dass einer der ersten Termine der neuen Ministerin in den Kreis Wesel zur Frauen Union führt. Mit Ministerin Ina Scharrenbach konnten wir eine Referentin für unser politisches Frühstück gewinnen, die bereits als Obfrau im Untersuchungsausschuss zur...

1 Bild

Aktualisierte Reisehinweise des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik für die Türkei 2

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Berlin | In Anbetracht der nicht enden wollenden Entlassungs- und Verhaftungswelle in der Türkei, von der auch deutsche Staatsbürger erfasst werden, wie vorgestern noch der deutsche Menschenrechtler Steudtner, hat sich das Auswärtige Amt unter Außenminister Sigmar Gabriel zu einer Aktualisierung der Reisehinweise für die Türkei entschieden, die im Folgenden dokumentiert ist: "Aktuelle Hinweise Die innenpolitische Lage in der...

Stell dir vor! 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Rheinberg | "Stell dir vor, es gibt den Himmel nicht, Es ist ganz einfach, wenn du's nur versuchst. Keine Hölle unter uns, Über uns nur das Firmament. Stell dir all die Menschen vor Leben nur für den Tag. Stell dir vor, es gäbe keine Länder, Das ist nicht so schwer. Nichts, wofür es sich zu töten oder sterben lohnte Und auch keine Religion. Stell dir vor, all die Leute Lebten ihr Leben in Frieden. Du wirst vielleicht...

1 Bild

Nahverkehrsplan: GRÜNE fordern ernsthafte Debatte über die Zukunft des Nahverkehrs!

Im Hoppla-Hopp-Verfahren wollte die Kreisverwaltung den Nahverkehrsplan verabschieden. Die Kreiskommunen hatten nur rund 10 Arbeitstagen für eine Aufarbeitung dieses Plans einschließlich Anhängen von immerhin ca. 700 Seiten. Voerde und Rheinberg haben dieses Verfahren deutlich gerügt, Wesel lehnt die Änderungen des Plans gar ganz ab. Wegen des engen zeitlichen Korsetts wurden die Stellungnahmen sowohl von Verwaltungen...

12thMemoRise - junge muslimische Menschen gegen Fundamentalismus - 19.7.17 in der ARD - ein Trailer zum Film 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 17.07.2017

Duisburg: Deutschland | Eine Gruppe junger Muslima und Muslime agiert gegen islamistischen Fundamentalismus, gegen islamistischen Terror. Sie will nicht zulassen, dass der Islam von Terroristen vereinnahmt wird. Der Name der bemerkenswerten Gruppe, die eigentlich nur Selbstverständliches denkt und tut: 12thMemoRise. Diese jungen Menschen von 12thMemoRise stellen fest, dass ihnen Dachverbände wie die Ditib keinerlei Unterstützung gewähren, dass...

1 Bild

Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit: Polen auf dem Weg in eine Autokratie 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 16.07.2017

Duisburg: Warschau | Schon Hitler hat gezeigt, wie man eine Demokratie von innen mit Erfolg zerschlagen kann. Und Nachahmer, wenn auch mit unterschiedlich weit gehender Konsequenz, finden sich auch im noch jungen 21.Jahrhundert. Es fallen einem Namen wie Erdogan in der Türkei, Putin in Russland oder Orban in Ungarn ein. Wen die Weltöffentlichkeit allerdings nur am Rande auf dem Schirm hat, ist Kaczynsky in Polen. Jaroslaw Aleksander Kaczynski...

1 Bild

Braunkohle: Zu viel fürs Klimaziel! 1

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 14.07.2017

Wesel: Auf dem Dohlhof | Das Klimabündnis Niederrhein zu dem u.a. auch das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein gehört, veranstaltet am Montag, den 24. Juli 2017, 19.30 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Braunkohle“. Die drei Braunkohle Tagebaue und fünf Kraftwerke des Rheinischen Reviers bilden zusammen Europas größte CO2-Quelle.Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssten die CO₂-Emissionen...

1 Bild

Skandal bei Maischberger: Wolfgang Bosbach verlässt die Talkshow - Jutta Ditfurth für ihn unerträglich 17

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.07.2017

Duisburg: ARD | Maischberger, die Talkshow, es geht um die Vorkommnisse rund um den G20-Gipfel. Gäste: Wolfgang Bosbach, CDU, Innenpolitiker Katarina Barley, SPD, Bundesfamilienministerin Jutta Ditfurth, Publizistin und Politikerin Joachim Lenders, Hamburger Hauptkommissar Jan van Aken, Die Linke, Bundestagsabgeordneter Hans-Ulrich Jörges, "Stern"-Kolumnist Und es geht hoch her. Man hat den Eindruck, manche Teilnehmer wollen die...

1 Bild

DGB: Marvin Kuenen neuer Vorsitzender

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Wesel | am 12.07.2017

Wesel: dgb | Der DGB im Kreis Wesel hat einen neuen Vorsitzenden. Marvin Kuenen (29) aus Kamp-Lintfort steht dem DGB-Kreisverband Wesel mit seinen vier Ortsverbänden in Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel vor und folgt Arnold Stecheisen im Amt nach. Der gelernte Energieelektroniker war im Bergbau tätig und arbeitet heute als Gewerkschaftssekretär für die IG BCE im Bezirk Moers. Der junge Gewerkschafter ist verheiratet und Vater von...

1 Bild

Wilfried Bos von der TU Dortmund: Nachhilfe von Lehrern in den Ferien - Blauäugigkeit eines Professors 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Dortmund-City | am 11.07.2017

Dortmund: NRW | Prof. Wilfried Bos, Bildungsforscher an der Technischen Universität Dortmund und Direktor des Arbeitsbereichs Bildungsmonitoring und Schulentwicklungsforschung am Institut für Schulentwicklungsforschung, wartet jetzt mit dem Vorschlag auf, Lehrer sollten gegen Bezahlung vom Land schwächeren Schülern in den Ferien Nachhilfe erteilen: „Man sollte darüber nachdenken, ob immer alle Lehrer sechs Wochen in die Ferien fahren müssen...

1 Bild

NGG empfiehlt zum Ferienstart: Beschäftigte im Kreis Wesel sollen Urlaubsgeld-Check machen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 11.07.2017

Augen auf beim Urlaubsgeld: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) rät Beschäftigten im Kreis Wesel, sich von ihrem Chef nicht um die Extra-Zahlung bringen zu lassen. Zwar gebe es keinen gesetzlichen Anspruch auf ein Urlaubsgeld, erklärt Geschäftsführer Hans-Jürgen Hufer: „Aber die meisten Tarifverträge schreiben die Sonderzahlung vor – etwa in der Ernährungsindustrie, im Bäckerhandwerk und nach einjähriger...

1 Bild

Zivilcourage in Hamburg heute: Fehlanzeige Zivilcourage in Ankara vor einem Jahr: Beeindruckend 11

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 10.07.2017

Duisburg: Deutschland/Türkei | Zum G20-Gipfel zogen marodierende Banden durch Hamburgs Straßen, zündeten Autos an, zerstrümmerten, was ihnen im Weg stand, schlugen Fensterscheiben ein, plünderten Geschäfte und ließen ein Schlachtfeld zurück. Ihnen gegenübergestellt hat sich die Polizei, aber die Bürger duckten sich weg. Vor einem Jahr: Putschversuch in Ankara, wer auch immer dafür verantwortlich ist. Das Militär versuchte in der Hauptstadt, die Macht...

1 Bild

Wo kann im Städtehaushalt gespart werden?

Sarah Dickel
Sarah Dickel | Moers | am 09.07.2017

Die Stadtverwaltung legte in der letzten Woche eine Liste mit Einsparungsmöglichkeiten vor. Über den Sommer wird in den Parteien darüber diskutiert. Einsparungen. Ein Wort, das in den meisten Fällen eher für Unbehagen und skeptische Blicke sorgt. Trotzdem musste sich die Stadtverwaltung genau damit beschäftigen, da am 23. November 2016 im Rat die Forderung danach aufkam. Bei der Präsentation jener Liste, die...

1 Bild

G20-Gipfel - Hamburg im Ausnahmezustand 45

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 04.07.2017

Duisburg: Hamburg | Am kommenden Freitag, dem 7.Juli 2017 treffen sich die politischen Vertreter der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg zum zweitägigen G20-Gipfel. Im Einzelnen sind das: Argentinien Australien Brasilien Volksrepublik China Deutschland Frankreich Vereinigtes Königreich Indien Indonesien Italien Japan Kanada Südkorea Mexiko Russland Saudi-Arabien Südafrika Türkei Vereinigte...

1 Bild

Berliner Luft geschnuppert

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 01.07.2017

Neun Schüler der Sonneck-Schule schnupperten anlässlich ihres diesjährigen Schulausfluges im Juni zwei Tage lang Berliner Luft im Regierungsviertel. Siegmund Ehrmann, MdB und Präses des Erziehungsvereins, hatte die Jugendlichen in die Bundeshauptstadt eingeladen, um das politische Leben rund um den Berliner Reichstag kennenzulernen. Bestens vorbereitet durch eine einwöchige Politik-AG und den Besuch der Wanderausstellung...

1 Bild

Umfrage (unter regionalen Politiker/innen und LK-Usern): Wie stehen Sie zur "Ehe für Alle"? 30

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 29.06.2017

Ein Ruck geht durch die Republik: Die Christdemokraten verlassen ausgetretene Pfade und deklarieren die gleichgeschlechtliche Ehe als machbar: Am Freitag soll der Deutsche Bundestag über die entsprechende Gesetzesvorlage abstimmen. Was denken Politiker aus dem Kreis Wesel (gerne auch darüber hinaus) über den Vorstoß? Lokalkompass stellt diese Frage in die offene Runde und ist gespannt auf die Reaktionen. Natürlich...

1 Bild

NGG kritisiert "Tarifflucht" im Kreis Wesel, Einkommensunterschiede vor allem im Gastgewerbe

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 29.06.2017

Fünf Euro pro Stunde – so groß ist der statistische Unterschied bei der Bezahlung zwischen Betrieben mit und ohne Tarifvertrag. Im Kreis Wesel macht das je nach Betrieb und Branche für einen Großteil der Beschäftigten ein Einkommensgefälle von monatlich mehreren Hundert Euro aus. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „In tarifgebundenen Unternehmen verdienen Beschäftigte in...

1 Bild

Wo soll der Busbahnhof hin? Was passiert am Kö?

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 28.06.2017

Eine zweite Planungswerkstatt ist für den 8. Juli in der Volksschule angesetzt. Auch die Bürger können mit planen. Wo soll der Busbahnhof hin? Was soll künftig am Königlichen Hof passieren? Wie könnte die Zukunft der Homberger Straße aussehen? Mit diesen Kernfragen beschäftigt sich die zweite Planungswerkstatt Neuer Wall/Königlicher Hof. Die Stadt Moers lädt dazu am Samstag, 8. Juli, von 9.45 bis 13 Uhr in die...

1 Bild

Macht die "Ehe für alle" die Ehe im eigentlichen Sinne obsolet? Ehe auch für Geschwister? 33

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 27.06.2017

Duisburg: Deutschland | Der grundgesetzlich verankerte Schutz der Ehe zielt nicht nur auf die gegenseitige Absicherung der Ehepartner, sondern auch auf die Familie als Keimzelle der Gesellschaft. Mit der Ehe verband man lange Zeit auch die Zeugung neuen Lebens. Eine "Ehe für alle" zielt nicht mehr auf gemeinsamen Geschlechtsverkehr mit dem Ziel der Zeugung von Kindern oder zumindest der "Aufzucht" von Kindern. Bei vielen Eheschließungen geht...

1 Bild

Kreistagsgrüne zum Nahverkehrsplan: Da geht noch mehr!

Derzeit wird die Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) beraten – dies unter einem hohen zeitlichen Druck: Am 23. Mai wurde der Entwurf versandt, bis zum 9. Juni sollten schon die Stellungnahmen der Kommunen vorliegen. Jürgen Bartsch, Grünes Kreistagsmitglied, hält dies für eine Zumutung: „Berücksichtigt man die dazwischenliegenden Feiertage, hatten die kreisangehörigen Kommunen nur rund 10 Tage Zeit, ein Werk von 233...

1 Bild

Wilhelm Neu fährt zum „höchsten Bauernparlament“ nach Berlin

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 26.06.2017

Die ehrenamtlich aktiven Landwirte im Rheinland stehen in den Startlöchern: Am Dienstag brechen sie nach Berlin zum Deutschen Bauerntag, dem „höchsten Bauernparlament“, auf. Auch Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, ist mit dabei. Er wird in Berlin auf ehrenamtlich aktive Bauern aus ganz Deutschland treffen und diskutiert mit ihnen über die Agrarpolitik. Der Deutsche Bauerntag 2017 (28. und 29. Juni 2017)...

1 Bild

Kreis Wesel reagiert auf PRO BAHN: "Nahverkehrsplan beachtet Nachfrage und Wirtschaftlichkeit"

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 21.06.2017

Der Kreis Wesel steht als Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr vor der besonderen Herausforderung, für die im Kreis wohnenden Menschen ein ÖPNV-Angebot vorzuhalten, welches ihren täglichen Mobilitätsbedürfnissen entspricht. Die Grundlagen hierfür werden im Nahverkehrsplan nach dem ÖPNV-Gesetz des Landes NRW festgelegt. Der Nahverkehrsplan wird zurzeit fortgeschrieben und soll dem Kreistag in seiner...