Rheinberg: Politik

1 Bild

Gesunde und bewusste Ernährung als Teil des Lehrplans an Schulen im Kreis Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 2 Tagen

Deutsch, Mathe, Bio - und demnächst auch Ernährung: Die Schulen im Kreis Wesel sollen ein neues Unterrichtsfach bekommen, in diesem soll es um gesunde Ernährung gehen. Geht es nach dem Willen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dann steht demnächst das "kleine Einmaleins des Essens" auf dem Stundenplan. Schüler sollen im Unterricht mehr darüber erfahren, was in den Lebensmitteln ist. "Aber auch, was dahinter...

1 Bild

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Gerd Drüten
Gerd Drüten | Voerde (Niederrhein) | vor 3 Tagen

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss...

1 Bild

Jusos Kreis Wesel: „Armut ist kein Randphänomen“

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | vor 5 Tagen

Die Jusos Kreis Wesel haben am Sonntag, den 10. Juni, in Rheinberg das Thema Armut in Deutschland nach vorne gestellt. Horst Vöge, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW, hielt ein Input-Referat und diskutierte anschließend mit der SPD-Jugend über Herausforderungen und Lösungen in der Sozialpolitik. Im Kreis Wesel ist die Kinderarmut zuletzt angestiegen. Kinder- und Jugendarmut im Kreis Wesel „Der Mensch lebt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Das Sommermärchen - Es war einmal - Times are changing 1

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 16.06.2018

Duisburg: Deutschland | Morgen greift Deutschland in die WM 2018 ein: "Die Mannschaft" tritt an gegen Mexiko. Und das WM-Fieber bei uns? Verhalten. Ambivalente Gefühle haben sich eingenistet. Dafür knirscht es seit einiger Zeit zu sehr im Geschehen rund um die DFB-Auswahl. Ob der DFB mit seiner Nationalmannschaft es mal wieder schafft, die Deutschen hinter sich zu scharen, Kitt zu sein für den Zusammenhalt in der deutschen Gesellschaft? Es darf...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 48

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

WM 2018: Autokorsos in Duisburg polizeilich ausdrücklich verboten 6

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.06.2018

Duisburg: Duisburg | Unsere Polizei sorgt für Sicherheit auf unseren Straßen. Und das ist auch gut so. Ein hohes Sicherheitrisiko kann bekanntlich von öffentlichen Jubelfeiern ausgehen, so dass die Polizei dann in besonderem Maße Präsenz zeigen wird. Man stelle sich nur vor, obgleich die Wahrscheinlichkeit dafür relativ gering einzuschätzen ist, Deutschland würde bei der Fußball-WM in Russland Weltmeister. Da damit eine außerordentliche...

1 Bild

Länderspiel Deutschland - Saudi-Arabien: "Stimmungskiller" - Gündogan wird bei jedem Ballkontakt gnadenlos ausgepfiffen 16

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 08.06.2018

Duisburg: Duisburg | Jetzt müsse es doch endlich mal gut sein mit der Kritik, was Ilkay Gündogans Hofierung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogans vor Wochen angeht, meint Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Fußballnationalmannschaft. Und Jogi Löw, der Gündogan in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit des Länderspiels Deutschland gegen Saudi-Arabien für Marco Reus einwechselt, fordert an der Seitenlinie das Publikum zum Applaus...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

Open Day in der Schillkaserne: Technische Demonstrationen und die beliebte Greifvogelschau

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.06.2018

Am 30. Juni lädt Oberstleutnant Engelmann in seiner Funktion als Standortältester WESEL zum Open Day in der Schill-Kaserne ein. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 17 Uhr. Bei dieser Veranstaltung werden sowohl die in der Schill-Kaserne stationierten Einheiten und zivilen Dienststellen als auch dem Standort verbundenen Behörden und Vereine in einem angemessenen Rahmen präsentiert. Zu den Programm-Highlights...

1 Bild

Von "Vogelschissen" und anderem - Liebe AfD-Sympathisanten! 21

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 03.06.2018

Duisburg: Deutschland | Liebe AfD-Sympathisanten, Sie haben es in unserer Gesellschaft nicht leicht, wird doch gefühlt alles, was von der AfD kommt, inzwischen geächtet und sofort in die rechte Ecke bugsiert. Aussagen von Björn Höcke, Alexander Gauland, Alice Weidel usw., Ihren Galionsfiguren, werden reflexartig in den Boden gestampft. Dabei haben Sie den Eindruck, dass diese Politiker doch gar nicht so Unrecht haben, denn es geht ihnen doch nur...

1 Bild

Barbara John (CDU): "Gegenwärtig bestimmen ja nicht wir, wer hier Hilfe braucht, sondern die Asylbewerber selbst und die Schlepper" - Vernichtendes Urteil über Merkelsche Flüchtlingspolitik 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 01.06.2018

Duisburg: Deutschland | Kritik an der deutschen Flüchtlingspolitik ist nicht neu. Ob berechtigt oder nicht, sie ruft in der öffentlichen Diskussion schon fast reflexartig Widerspruch und Abwehr hervor, da man dran gewöhnt wurde, solcher Kritik sofort den Makel des Rechtspopulismus anzuhaften. Und wer außer den AfD'lern und einiger weniger Zeitgenossen will sich schon gern als jemand aus der äußeren rechte Ecke abgestempelt sehen?! Jedenfalls ist...

1 Bild

DSGV•OMG! 8

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 31.05.2018

Ab jetzt ist die europäische Menschheit informationell zivilisiert worden! Bis zum 25.05. waren wir unbedarfte Wilde, die ein Buch über Datenschutz aus Angst vor dem Unbekannten ins Gefrierfach geworfen hätten, in der Hoffnung, dass nach 48 Stunden alle Unverständlichkeiten zwischen den Buchstaben abgestorben wären. Ab jetzt sind wir Mündige über unser Datenreich, ehrwürdige Verwalter des Wissenswerten unserer kleinen,...

Skandal um Blex-Tweet über Mevlüde Genc: "... trägt Kopftuch und spricht ... kaum ein Wort Deutsch" - erlaubte Kritik, nur falscher Zeitpunkt oder rassistischer Ausdruck tiefen Hasses? 15

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 30.05.2018

Duisburg: Solingen | Mevlüde Genc - wer ist Mevlüde Genc? Mevlüde Genc ist eine 75-jährige Frau, die seit knapp 50 Jahren in Deutschland lebt. Vor 25 Jahren wurden ihr in Solingen durch einen fremdenfeindlich motivierten Brandanschlag zwei Töchter, zwei Enkelinnen und eine Nichte genommen. Die Täter wurden verurteilt, sind inzwischen nach verbüßter Haftstrafe wieder auf freiem Fuß. Die feige Ermordeten der Familie Genc werden nie...

1 Bild

Steuererhöhung gegen Insektensterben? Wen interessiert schon das Insektensterben?! 8

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 29.05.2018

Duisburg: Deutschland | Als Kinder waren wir viel an der frischen Luft. Benachbarte Wiesen und Felder waren uns wohlbekannt. Überall in den Wiesen krabbelte etwas, die Getreidefelder wurden gesäumt von Kamille, den blauen Kornblumen und dem roten Klatschmohn. Und ein leises Summen der verschiedensten Fluginsekten lag in der Luft. Grashüpfer sprangen davon, sobald wir uns näherten. Ohne neue Mückenstiche verging kaum ein Tag. Hatten uns diese...

1 Bild

Verschiedene Generationen gemeinsam,bei der SPD Rheinberg klappt es!

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 28.05.2018

Rheinberg: Rheinberg | Neue Ideen oder manchmal alte Ideen neu aufgegriffen zusammen mit Erfahrung ergänzt sich. Die Jusos sind angetreten um etwas zu verändern, ihre Themen einzubringen, die Älteren wollen wieder mehr Themen um die Schwachen der Gesellschaft mitzunehmen. Das gemeinsame Ziel ist soziale Gerichtigkeit. Ob beim Fußball oder Stadtradeln, Menschen reden und wir hören zu. Arbeit im Wandel, dazu haben die Jusos ein Worldcafe geplant....

1 Bild

Arbeitskampf bei Amzon!

Wilhelm Dibowski
Wilhelm Dibowski | Rheinberg | am 28.05.2018

Rheinberg: Rheinberg | Wir, unsere Landtagsabgeordneten René Schneider und Frank Börner, unterstützen zusammen mit der Rheinberger SPD, die Mitarbeiter bei ihrem Kampf um gerechte Bezahlung. Einzelhandel oder Logistik, Amazon sagt weder noch. Die vielen Arbeitskämfpe bringen nur mühsam Verbesserungen. Siehe auch den Anhang: Bericht Peter Tullius SPD Ortsverein Rheinberg Anhang Auszug  und Quelle aus der RP vom 26.05.2018 SPD-Politiker...

1 Bild

Überall nur Terroristen und deren Sympathisanten - und jetzt auch noch ein Finanz-Komplott - Türken sollen mit ihren Euros und Dollars Erdogan helfen 10

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 27.05.2018

Duisburg: Duisburg | Recep Tayyip Erdogan mutet seinen Anhängern vieles zu, jetzt vielleicht zu viel, will er doch an deren Geld. Sie sollen Euro und Dollar in Lira, eine taumelnde Währung, umtauschen. Aber der Reihe nach: Keine Frage, unter Recep Tayyip Erdogan ging es in der türkischen Wirtschaft jahrelang bergauf. Und das haben die Wähler wiederholt mit ihren Kreuzchen honoriert, so auch zahlreiche Türken in Deutschland, die froh sind, dass...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 84

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

ZDF-Studie: Wo in Deutschland lebt es sich am besten? Ranking wenig schmeichelhaft für den LK-Sektor 22

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 22.05.2018

Duisburg: LK-Sektor | Als Info zu seiner aktuellen Deutschland-Studie schreibt das ZDF: "Für ZDFzeit ist die Prognos AG der Frage nachgegangen, wo es sich in Deutschland am besten leben lässt. Dazu haben die Regionalwissenschaftler der Prognos AG eine Studie angefertigt, deren Ziel es ist, die Lebensumstände in Deutschland möglichst umfassend zu messen - und zwar so, dass alle 401 Kreise und Städte direkt miteinander vergleichbar sind." Im...

1 Bild

NGG zeigt Missstand im Kreis Wesel auf: Zoll ermittelte 171 Mal wegen Mindestlohn-Prellerei

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 22.05.2018

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: Im Kreis Wesel gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Davon geht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten aus. Die NGG Nordrhein verweist dabei auf eine Bilanz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen Hauptzollamt Duisburg. In dessen Bereich leiteten die Beamten im vergangenen Jahr...

1 Bild

"Voll daneben - Was Eltern und Kindern beim Diskutieren übers Dauerdaddeln falsch machen" 32

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 21.05.2018

Zum dritten Mal treffen sich Praktikant Simon Rüttermann (21) und Redakteur Dirk Bohlen (53) online, um sich über Internet, Games und PC-Daddelei zu zoffen. Ihr Streitthema dieses Mal: "Voll daneben - Was Eltern und Kindern beim Diskutieren übers Dauerdaddeln falsch machen". Alle Facetten können (und sollen) zur Sprache kommen: Scheuklappenmentalität, Einigeln, Missverständnisse, Trotzreaktionen, Drohgebärden und...

1 Bild

"Und mit Deutschland werden Sie Weltmeister!" Absolution Gündogans und Özils durch den Bundespräsidenten und den DFB 29

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 19.05.2018

Duisburg: Deutschland | Alles ist wieder gut, signalisieren der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die DFB-Spitze, zumal Ilkay Gündogan und Mesut Özil laut eigener Verlautbarungen mit den Pressefotos, auf denen sie dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan Fußballtrikots mit ihren Namen überreichen, kein politisches Statement abgeben wollten.   Von einem Fehler, den sie gemacht hätten, ist in den heutigen Gesprächen mit den...

2 Bilder

Zweites Disneyland: Umgestaltung des Schlossumfelds - Grafschafter Museums- und Geschichtsverein kritisiert Pläne

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 18.05.2018

Der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein (GMGV) kritisiert Pläne der Stadt Moers zur Schlossumfeldgestaltung scharf. „Die weitgehende Zubetonierung der Fläche zwischen Schloss und Pulverhäuschen wird der Würde des Ortes nicht gerecht“, sagte GMGV-Vorsitzender Peter Boschheidgen auf einer Sondersitzung zweier Arbeitskreise des Vereins im Schloss. Dort hatten der Technische Beigeordnete Thorsten Kamp und Projektleiter...

1 Bild

Cölve-Brücke: Behelfsbrücke technisch machbar

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 17.05.2018

Eine Behelfsbrücke als vorübergehender Ersatz für die gesperrte „Cölve-Brücke“ zwischen Moers-Schwafheim und Duisburg Rheinhausen/Trompet ist technisch umsetzbar. Dieses Ergebnis einer Machbarkeitsstudie präsentierte ein Gutachter den Mitgliedern der „Begleitkommission“ im Moerser Rathaus. Die Bezirksvertretung Rheinhausen der Stadt Duisburg hatte zu diesem Termin eingeladen. Mit einem sogenannten Vorbauschnabel könnte...