Beiträge aus Ihrem Ort: 
Bürger berichten zurzeit aus diesen Orten:

Nachrichten aus Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern

1 Bild

Trotz starker Konkurrenz – 3 Mal Gold für Lea-Sophie Blum

Dorothe Domke
Dorothe Domke | Arnsberg | vor 1 Tag

Mit nur einer kleinen Mannschaft startete der SV Neptun Neheim-Hüsten am vergangenen Wochenende beim 12. Internationalen Frühjahrs-Schwimmfest der SG Ruhr im Bochumer Uni-Bad. Insgesamt gingen die sechs jungen Athleten nur 17 Mal an den Start, durften sich aber trotz starker Konkurrenz über 12 Medaillen freuen. Lea-Sophie Blum (Jg. 2001) sicherte sich gleich drei Mal Gold und zwar über die 200 m Brust, 100 m Brust und 50 m...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Der japanische Kirschbaum

Barbara Kando
Barbara Kando | Arnsberg-Neheim | vor 3 Tagen

Der japanische Kirschbaum Im Winter ist er nackt wie viele Bäume, er streckt seine Äste kahl in des Himmels weite Räume. Im Frühjahr mit den ersten Sonnenstrahlen die Knospen schwellen, versprechen zu malen zarte Farben in den blau weißen Himmelsbogen, der sich wölbt über spriessende Erde droben. Die Explosion in zart rosa Bällen lässt nicht lange auf sich warten, sie überschüttet in Kaskaden meinen Garten und...

  • Der kleine Baum (Version für Kinder) Ein kleiner Baum am Waldesrand, der Wind in seinem
    von Barbara Kando | Arnsberg-Neheim | vor 3 Tagen
  • Der Baum (Version für Erwachsene) Der Baum, stolz und mächtig in die Höh er sich reckt und
    von Barbara Kando | Arnsberg-Neheim | vor 3 Tagen

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Manfred Mazi
von Ronald Frank
von Hanni Borzel
von Hanni Borzel
von Manfred Mazi
vorwärts
2 Bilder

SCHORTENS: KEIN RESPEKT VOR DEN LEBENSBORN-KINDERN !

Kai Tass
Kai Tass | Arnsberg | vor 3 Stunden, 44 Minuten

Die Bürger von Schortens haben sich entschieden. Sie wollen den Straßennamen „Lebensborner Weg“ behalten. Dabei ist es Ihnen egal, dass der Straßenname erst 6 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft so benannt wurde. Respekt vor den Schicksalen der Lebensbornkinder – die wenn nicht in Konzentrationslagern umgebracht - zum Teil bis heute nicht ihre Identität gefunden haben, ist den Schortensern egal....

65 Bilder

Foto der Woche: Rapsblüte 2017 - Die Welt ist gelb 10

Vanessa Neuhaus
Vanessa Neuhaus | Panorama | am 08.04.2017

Endlich ist es wieder soweit, die Farbe kehrt in die Landschaft zurück! Eine sticht in den kommenden Tagen wieder ganz besonders ins Auge, nämlich ein leuchtendes Gelb. Deutschlands wichtigste Öl-und Eiweißpflanze beginnt wieder zu blühen. Auch uns hier im Lokalkompass ist die gelbe Pracht nicht entgangen, weshalb die Rapspflanze 2017 zu unserem Foto der Woche wird. Wir freuen uns auf ganz viele farbenfrohe Impressionen von...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Öffentlicher Vortrag "Die Rüstung ablegen" - Über den spirituellen Umgang mit der Angst - Eintritt frei

Dietmar Becker
Dietmar Becker | Arnsberg | vor 2 Tagen

Arnsberg: Triratna Arnsberg Sundern (Haus Tanneck) | Jeder kennt Angst. Und meist versuchen wir sie uns mit aller Kraft vom Leib zu halten. Dabei ist Angst ein solch interessantes und fruchtbares Feld für spirituelle Praxis… In diesem Vortrag von Jnanacandra erfahren wir, welchen Ursprung unsere Ängste haben und welche sinnvollen Strategien es gibt, um mit ihnen umzugehen. Jnanacandra ist langjährige Angehörige des Buddhistischen Ordens Triratna und besucht uns,...

1 Bild

Stadt Oldenburg: DAS VERHALTEN VON KAMPFHUNDEHALTERN IST UNS EGAL !

Kai Tass
Kai Tass | Arnsberg | vor 3 Stunden, 35 Minuten

Nicht anders kann man das ignorante und rechtlich willkürliche Verhalten des Leiters des Bürger- und Ordnungsamts der Stadt Oldenburg gegenüber den pflichtbewussten Hundehaltern und ihren Hunden in Oldenburg beschreiben. Der Stadt Oldenburg ist es offensichtlich egal, .....wenn eine Hundehalterin nachweislich Zeugenaussagen mehrfach ihren gefährlichen Hund - der in allen Bundesländern außer in Niedersachsen als Listenhund...

6 Bilder

UW-Foto/Video-Wochenende am und im Sandhofsee, Neuss

Torsten Milinski
Torsten Milinski | Arnsberg | vor 2 Tagen

Neuss: Sandhofsee | Ein ganzes Wochenende zum Bilder- und Filmemachen, zum Resultate zeigen, zum drüber reden und diskutieren. Erfahrene Video- und Fotografen aus NRW laden zu zwei gemeinsamen Tagen nach Neuss an den Sandhofsee ein. Es geht um Themen wie Makro-, Weitwinkel-, Modelfotografie, das Filmen mit DSLR, Camcorder oder mit der Action-Cam. Wer Interesse hat, kann den DTSA-UW-Foto 1 oder DTSA-UW-Video 1 absolvieren oder ein paar Tipps...

4 Bilder

Auf Freundessuche! :-) 14

Hanni Borzel
Hanni Borzel | Arnsberg | am 01.04.2017

Arnsberg: Am Stötchen | Da ich kein Facebook habe, versuche ich mir Freunde zu suchen und zwar ausserhalb von der Facebook-Plattform, aber mit den gleichen Prinzipien... Also gehe ich jeden Tag auf die Strasse und erkläre den Passanten, was ich gegessen habe, wie ich mich fühle, was ich am gestrigen Abend gemacht habe, was ich heute und zurzeit mache, was ich morgen mache, gebe ihnen ein Foto von meinen Freundinnen und von meinen Meerschweinchen...

2 Bilder

Wenn der Betriebsprüfer dreimal klopft 8

Die Grundsätze einer ordnungsmäßigen Buchführung einzuhalten, werden immer komplizierter. Wenn der Betriebsprüfer künftig dreimal klopft, sollte der Einzelhändler gut gerüstet sein: Er will und darf auf alle steuerrelevanten Daten zugreifen. Die müssen beim „Besuch“ jederzeit verfügbar, lesbar und maschinell auslesbar sein. Die Aufbewahrungsfrist der Steuerdaten liegt bei zehn Jahren. Ab dem kommenden Jahr verschärft der...