Arnsberg: Leute

1 Bild

Arnsberg: "Dachdecker" bestehlen 93-Jährige

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | vor 5 Stunden, 59 Minuten

Unbekannte Täter bestahlen am Mittwoch eine 93-jährige Dame in Arnsberg. Sie gaben sich als Dachdecker aus. Wie die Polizei mitteilt, klingelten gegen 13.30 Uhr zwei Männer an der Wohnungstür der Doppelhaushälfte auf der Straße "Auf der Alm". Sie gaben sich als Dachdecker aus und erklärten, dass sie vom Nachbarn zur Reparatur des Daches beauftragt wurden. Die Frau ließ die unbekannten Männer ins Haus. Ein Mann unterhielt...

2 Bilder

15-Jähriger Robin Grundmann aus Voerde wird noch immer vermisst - 1.000 Euro Belohnung für Hinweise

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | vor 6 Stunden, 29 Minuten

Noch immer wird der 15-jährige Robin Grundmann aus Voerde vermisst. Er wurde zuletzt am Donnerstag, 12. April, gesehen, als er um 7.30 Uhr das Haus in Richtung Schule verließ. Dort kam er aber nie an. Eltern und Polizei bitten dringend um Hinweise. Die Mutter hat am vergangenen Donnerstag eine Belohnung von 1.000 Euro für Informationen zu Robins Aufenthaltsort ausgesetzt. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise auf...

1 Bild

Ideenschmiede für Arnsberg

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | vor 2 Tagen

Ein Kamera- und Fotomuseum, ein Baumkronenweg rund um das Eichholz, ein Gastronomiekonzept für den Schlossberg oder der Arnsberger Osterlauf. Die Arnsberger Ideenschmiede brachte tolle Konzepte und Vorschläge. Arnsberg. Über 100 Gäste fanden sich zur Ideenschmiede im "Blauen Haus" ein, um sich mit der Frage zu beschäftigen "Wie kann man Arnsberg weiter nach vorn bringen". "Eine erstaunliche Zahl, höchstwahrscheinlich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zeitreise durch Neheimer Geschichte

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | vor 5 Tagen

Nach mehr als zehnjährigen Recherchen hat der bekannte Filmautor Hans Schulte vom Hüstener Mühlenberg unter dem Titel „Mein Neheim“ die Erinnerungen an seine Heimatstadt endgültig fertiggestellt. Hüsten. An seinem Rückblick, der mit dem Hinweis beginnt, dass 1358 der damaligen Gemeinde die Stadtrechte verliehen wurden, wurde der 87-jährige gebürtigte Neheimer von seinem Sohn Hans-Markus, seiner Tochter Veronika und von...

1 Bild

Frage der Woche: Wohnen wird zum Luxus - wann ist eure Schmerzgrenze erreicht? 22

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 13.04.2018

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Vor allem in den Großstädten übersteigt die Nachfrage das Angebot - und das sorgt für steigende Preise bei den Mieten. Aber auch Eigenheime werden immer teurer.  Der Grundstücksmarktbericht 2017 bestätigt das Gefühl vieler Bürger: Für Wohnen - sei es in der Miet-, Eigentumswohnung oder im eigenen Haus - müssen sie immer tiefer in die Tasche greifen. "In den...

1 Bild

Keine Hoffnung mehr für vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub 4

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Mülheim an der Ruhr | am 13.04.2018

Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr. Seit dem vergangenen Samstag ist Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub in einem Gletschergebiet am Matterhorn in der Schweiz verschollen. Die Hoffnung, den 58-Jährigen noch lebend zu finden, ist angesichts der extremklimatischen Bedingungen mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich geschwunden.  Der Unternehmer ist passionierter Skitourengeher und wollte für die...

1 Bild

Schulsanitäter auch für Arnsberg

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | am 12.04.2018

Umgeknickte Knöchel beim Sportunterricht, Schnittwunden, Kreislaufbeschwerden, hin und wieder ein Knochenbruch: Mehr als eine Million Unfälle geschehen an Schulen in Deutschland – jedes Jahr. Arnsberg. Gute Nachrichten indes für Schulen auch in Arnsberg und Umgebung. Ab sofort sorgen dort gut ausgebildete Jugendliche für mehr Sicherheit. Sie haben die Kompaktausbildung zum Schulsanitäter des Malteser Hilfsdienstes...

1 Bild

Arnsberg: Fremder Mann belästigt Frau

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | am 11.04.2018

Arnsberg. Ein fremder Mann belästigte am Montagabend eine 50-jährige Frau am "Alten Markt". Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte (nach eigenen Angaben wurde sie erst einen Tag später informiert), ging die Arnsbergerin gegen 22.10 Uhr über den Alten Markt. Unterhalb des Glockenturms wurde sie von einem männlichen Fußgänger überholt. Der Mann umarmte sie und hielt sie fest. Ehemann eilt zur Hilfe Die Frau wehrte sich,...

1 Bild

UPDATE: Keine Hoffnung mehr auf lebende Rettung von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub 15

Regina Tempel
Regina Tempel | Mülheim an der Ruhr | am 11.04.2018

Das Jahr 2018 entwickelt sich zu einem traumatischen für die Mülheimer Tengelmann-Familie. Nachdem am 6. März unerwartet Senior Erivan Haub mit 85 Jahren auf seiner Ranch in Amerika starb, wird seit Samstagnachmittag, 7. April, sein Sohn und Firmenchef Karl-Erivan Haub vermisst.  Wie zunächst das Handelsblatt und die Schweizer "Blick" berichteten, ist der 58-jährige in einem Skigebiet am Matterhorn im...

Alternative Diözesanwallfahrt der kfd nach Elspe

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 08.04.2018

Der kfd Diözesanverband Paderborn bietet für Samstag, dem 02. Juni 2018 wieder seine alternative Wallfahrt an. Unter dem Motto „Frauen.Machen.Mut.“ ist das Elspe Festival Gelände das Ziel. Anmeldungen und weitere Informationen sind bis zum 13. April über die Ansprechpartnerinnen in den örtlichen kfd-Gemeinschaften des Bezirks Neheim-Hüsten möglich. Abfahrt 8.30 Uhr ab Parkplatz Neheim-Ackerstraße, Rückfahrt gegen 18.00 Uhr....

3 Bilder

"Dürfen wir Sie fotografieren?" - Langscheider Elmar Hoffmann mit dem Drahtesel in China unterwegs

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 07.04.2018

Elmar Hoffmann ist kein unbekanntes Gesicht: Schon mehrfach berichteten der Wochen-Anzeiger und lokalkompass.de über die besonderen Fahrradtouren des Langscheiders, der mit dem Zweirad unter anderem schon Vietnam, Russland oder das Baltikum bereiste. Diesmal zog es ihn nach China. "Ich habe viel gesehen - und doch nicht viel", zieht Elmar Hoffmann ein Fazit seiner China-Reise. Ein Widerspruch? Für den passionierten Radfahrer...

1 Bild

Unfallflucht am Discounter in Arnsberg

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 06.04.2018

Am Donnerstag, 5. April, zwischen 14.05 und 14.40 Uhr, wurde der schwarze Ford C-Max einer Frau aus Arnsberg auf dem Parkplatz eines Discounters an der Ruhrstraße 68 erheblich beschädigt. Die Frau hatte ihren Wagen dort unmittelbar vor dem Eingang geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im Vorbeifahren oder beim Parken die hintere, rechte Seite des Fords und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort....

1 Bild

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei im HSK

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 05.04.2018

Schwarzarbeit im Fokus: Baufirmen im Hochsauerlandkreis müssen häufiger mit einem Besuch vom Zoll rechnen. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums hin. Danach kontrollierten Beamte im Bereich des zuständigen Hauptzollamts Bielefeld im vergangenen Jahr insgesamt 543 Bauunternehmen – das sind rund 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Hierbei leiteten die Zöllner 65...

Jahresversammlung beim Oratorienchor

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 04.04.2018

Der Oratorienchor des städtischen Musikvereins Arnsberg lädt am Montag, 9. April, zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die aktiven und passiven Mitglieder sowie der Seniorenchor treffen sich um 20 Uhr im Hotel „Altes Backhaus“, Alter Markt 27 in Arnsberg. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Rückblicke, Vorstandswahlen, Ehrungen sowie die Jahresplanung 2018. 

Pfarrerin Claudia Schäfer feiert 25-jähriges Ordinationsjubiläum in der Auferstehungskirche Arnsberg

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 04.04.2018

Am Sonntag, 8. April, begeht Pfarrerin Claudia Schäfer um 10 Uhr in der Auferstehungskirche im Rahmen eines Festgottesdienstes ihr 25-jähriges Ordinationsjubiläum. Ihre Laufbahn hat sie 1993 in der Kirchengemeinde Neheim begonnen. Sie arbeitete 6 Jahre im Frauenreferat des Kirchenkreises, dann vertrat sie 3 Jahre ihren Ehemann in der Arnsberger Kirchengemeinde, während seiner Erziehungszeit. 2002 wurde sie schließlich in...

1 Bild

Frau in Arnsberg tot aufgefunden - Mordkommission ermittelt

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 03.04.2018

In Arnsberg-Bachum ist am frühen Dienstagmorgen eine 81-jährige Frau tot in ihrem Haus aufgefunden worden. Den Ermittlungen der eingesetzten Mordkommission zufolge ist die Frau erdrosselt worden. Wie die Polizei Dortmund mitteilt, besteht der Verdacht einer Beziehungstat. Der 82-jährige Ehemann wurde mit augenscheinlich selbst beigebrachten, lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

1 Bild

Kein Drama für das Lama: Filmprojekt in Arnsberg soll auf Schwierigkeiten für menschen mit Handicap aufmerksam machen

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 03.04.2018

Mit einem Filmprojekt möchte das Projektteam „einerwirALLE“ in Arnsberg aufzeigen, dass manche Situationen für ein Lama leichter zu bewältigen sind als für einen Menschen: Zum Beispiel kann ein Lama Treppenstufen steigen, ein Mensch im Rollstuhl nicht. Daher testet das Projektteam verschiedene Situationen mit einem Lama und einem Menschen mit Handicap. Die Situationen werden in kurzen Spots festgehalten und dann...

Energiewende: Sind wir besser als Trump? Experte hält Vortrag in Arnsberg

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 02.04.2018

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW und die Zukunftsagentur der Stadt Arnsberg veranstalten am Freitag, 13. April, einen Vortragsabend zum Thema "Thema: Sind wir besser als Trump? Was wir wirklich machen müssten, um das Klima zu retten". Beginn ist um 18 Uhr im Kulturzentrum Berliner Platz (Einlass ab 17 Uhr, Ende um 20 Uhr). Für diese Veranstaltung ist es gelungen, Prof. Dr. Quaschning von der HTW Berlin mit...

1 Bild

Was macht eigentlich eine Notfallsanitäterin? Spannender Schnuppertag für Arnsberger Schülerin

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 02.04.2018

Den Rettungswagen überprüfen, den Blutdruck messen, in der Leitstelle Rettungseinsätze koordinieren oder die Feuerwehrausrüstung wieder einsatzbereit machen: Diese Arbeiten hat Isabell im Rahmen ihrer Berufsfelderkundung im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) in Meschede-Enste kennengelernt. Die Schülerin der achten Klasse des Laurentianums Arnsberg hatte sich ihren Berufsfelderkundungstag im Berufsfeld "Medizin,...

5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler 62

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Kamen | am 01.04.2018

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur...

90 Bilder

Die große Kreuztracht

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede
Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede | Menden (Sauerland) | am 30.03.2018

Menden (Sauerland): Kapellenberg | Menden. Nachdem am Gründonnmerstag um 21 Uhr die Kreuztracht 2018 gestartet worden war und die Gläubigen bereits die ganze Nacht hindurch stündlich die Rekonstruktion des Leidensweg Christi beschritten hatten, beteiligten sich rund 2.500 Christen an der "Großen Prozession" am Karfreitagmorgen. Auch Bürgermeister Martin Wächter folgte dem Kreuzträger von der St. Vincenzkirche bis hoch hinauf zur Antoniuskapelle. An den...

1 Bild

Gebetsgang zum „Cöppicus-Kreuz“

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 30.03.2018

Es steht seit 1948 am Wanderweg durch die Hebreme, oberhalb des Bahndammes auf dem Gelände der Gärtnerei Cöppicus: Ein 5,50 Meter hohes Betonkreuz auf einer Kugel mit einem lebensgroßen Korpus. Fritz Cöppicus löste durch die Errichtung ein Gelöbnis in notvoller Zeit im 2. Weltkrieg ein. Seit nun 70 Jahren findet jährlich ein Gebetsgang statt - zunächst durch die Familie Cöppicus allein und seit 1980 zusammen mit der KAB St....

1 Bild

Gasthausbrauerei Mühlenbräu in Arnsberg

Peter Hesselmann
Peter Hesselmann | Arnsberg | am 30.03.2018

 "WoW", nuschelt der Maddin als er die grob behauenen Steinwände mit Ehrfurcht betrachtet. "Hier werden abba auch de Äukskes satt ...." und schon klickt der Fotoapparat schneller als der bekannteste Blitzer auf der A2 bei Bielefeld. "Stimmt ...", mehr fällt mir auch nich aus meiner sonst sehr aktiven Sauerländer Schnüss. Auch wenn uns das freundliche Lächeln der Chefin entgegen strahlt und der Maddin und ich echte Sauerländer...

9 Bilder

Im Alten Backhaus zu Arnsberg „Da bin ich Gast, da muss ich rein“

Peter Hesselmann
Peter Hesselmann | Arnsberg | am 30.03.2018

Es ist knackekalt und geschneit hat es auch, als ich mit meiner Frau an einem Dezemberabend vom Arnsberger Schlossberg komme. Das Alte Backhaus in unmittelbarer Nähe zum Glockenturm, wirkt auf uns jedes Mal so unwiderstehlich, wie das Knusperhäuschen auf Hänsel und Gretel. Im Alten Backhaus zu Arnsberg „Da bin ich Gast, da muss ich rein“. Hier fängt das Wohlfühlen schon draußen an. Der Schnee ersetzt die Sahnehäubchen, das...

1 Bild

Ladendieb in Neheim gefasst - Couragierte Zeugen ausgezeichnet

Lokalkompass Arnsberg-Sundern
Lokalkompass Arnsberg-Sundern | Arnsberg | am 29.03.2018

Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Klaus Bunse, ehrten jetzt couragierte Zeugen im Mescheder Kreishaus. Bei den geladenen Gästen handelte es sich um Frauen und Männer, die sich im letzten Jahr durch eine besondere Rettungstat oder Hilfeleistung ausgezeichnet haben. Sie alle sind beherzt und engagiert eingeschritten und haben jemand anderem in einer Situation geholfen, in der...