Duisburg: Kultur

20 Bilder

Impressionen Duisburger Innenstadt

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 6 Stunden, 24 Minuten

Diese Bilder stammen aus der Duisburger Innenstadt.

22 Bilder

Einmal Ruhrort und zurück 8

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Kleiner Spaziergang | Ruhrort ist immer einen Besuch wert. Ein kleiner Spaziergang mit Freunden zum Schifffahrtsmuseum,- zur Oskar Huber,- und zum KMC-Cafe`Paul Kalenda.

4 Bilder

Schulschiff "Rhein"….. 5

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Schulschiff Rhein | …… so lautet der Name einer seit 1948 bestehenden Aus- und Fortbildungsstätte des Binnenschifffahrtsgewerbes im Stadthafen von Duisburg-Homberg. Es handelt sich um eine schwimmende Anlage, die als Internats- und Bildungseinrichtung für das fahrende Personal in der Binnenschifffahrt dient. Quelle: Wikipedia

Anzeige
Anzeige
75 Bilder

Rudi Gall und Konsorten - Teil 4 - Gemeindehaus Ruhrort - 16.09.2017

Horst Engels
Horst Engels | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Gemeindehaus Ruhrort | Kreativquartier | Rudi Gall und Konsorten IV - Der Duisburger Sänger und Songschreiber Rudi "RÜ" Gall hat zum 4. und vorerst letzten Mal außergewöhnliche Musiker zu einem Konzert in das Gemeindehaus Ruhrort eingeladen: Dies waren diesmal Nadine Fingerhut, Katja Werker und Heiner Waldmann. Unterstützung erhielt er von Sascha Kühn am Keyboard und "Schnuff" Strohm, der den Ton perfekt rüberbrachte und beim Finale auf seinem Bass mitspielte....

6 Bilder

Die Sandburg 14

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | vor 4 Tagen

Ich habe ja schon viele Fotos von der Sandburg gepostet aber meine Neugier hat mich gestern noch einmal dort hingezogen.  Ich war erstaunt das sie immer noch so ein Publikumsmagnet ist und hoffe das ich jetzt  mit den gemachten Aufnahmen nicht langweile.

5 Bilder

EL GASO IN OBERHAUSEN 12

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | vor 5 Tagen

Er ist immer, egal mit welcher Ausstellung, ein starker Magnet.

14 Bilder

Businesspark Niederrhein 10

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 5 Tagen

Duisburg: Businesspark | Der Rückweg einer Radtour führte mich mal wieder durch den Businesspark Niederrhein in Asterlagen, einem Ortsteil des Duisburger Stadtteils Rheinhausen. Dieser Businesspark ist nicht nur ein Gewerbegebiet mit modernen Unternehmen, sondern sowohl architektonisch als auch landschaftsplanerisch sehenswert, ein richtiger Park mit viel Grün, Teichen und Kunstobjekten. Wer mag, begleite mich auf meiner kleinen Fotostrecke.

15 Bilder

25 Jahre Rheinorange

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.09.2017

Lutz Fritsch heißt der Künstler, der die Skulptur Rheinorange erschaffen hat. Sie steht seit nunmehr 25 Jahren an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Die von den Duisburger Wirtschaftsjunioren ausgehende Idee wurde gemeinsam mit der Stadt Duisburg, dem Lehmbruck-Museum und der örtlichen Wirtschaft realisiert. Diesem örtlich bedeutsamen Ereignis wurde gestern in einem eigenen Festakt erinnerin. Der Künsterl Lutz Fritsch ließ...

5 Bilder

Blick auf den 30 m hohen Hebeturm,.... 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 16.09.2017

Duisburg: Homberg Hebeturm | ..... dem Wahrzeichen von Duisburger-Homberg. Dieses imposante Bauwerk stammt noch aus der Zeit des Hebeturm-Trajektverkehrs (1856), der wiederum in Verbindung mit dem Anschluss Hombergs an das niederrheinische Eisenbahnnetz (1949) steht. Mehr dazu, siehe hier.

4 Bilder

Erinnerung an die Essenberger Fährstation 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 15.09.2017

Duisburg: Essenberger Fährstation | Bereits seit 1489 bestand ein regelmäßiger Fährbetrieb zwischen Homberg und Ruhrort. Im Jahre 1569 ließ Graf Hermann von Neuenahr und Moers eine zweite Fähre in Essenberg einrichten, um sein Land verkehrstechnisch stärker an Duisburg anzubinden. Der über Jahrhunderte tätige Fährbetrieb fand zunächst ein Ende durch den Bau der "Admiral -Scheer-Brücke über den Rhein zwischen Homberg und Ruhrort im Jahre 1907. Nach der Sprengung...

6 Bilder

Happy Birthday: 25 Jahre Rheinorange! 2

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 15.09.2017

Duisburg: Rheinorange | Die Rheinorange hat Geburtstag und das wird gebührend gefeiert. Am Samstag, den 16. September 2017 wird es um 16 Uhr einen Festakt im Lehmbruck Museum geben. Gleichzeitig wird die Studio-Ausstellung "25 Jahre Rheinorange" eröffnet und das Buch "Rheinorange" zur Ausstellung vorgestellt. Die kleine, aber feine Studio-Ausstellung zeigt die Entstehung der Landmarke, von der Standortbestimmung über Skizzen und Modelle sowie...

15 Bilder

Urbane Künste Ruhr - Symposium "Momentaufnahme" und Buchvorstellung 3

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Bochum | am 14.09.2017

Bochum: Dampfgebläsehalle Jahrhunderthalle Bochum | Am 8. September 2017 bat Urbane Künste Ruhr zu einem Symposium in das Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle in Bochum. Es galt einen Moment inne zu halten, so denn auch der Titel der Veranstaltung "Momentaufnahme". Sechs Jahre sind nach der Gründung der Kunstinstitution im Nachgang der Kulturhauptstadt Eurpoas "Ruhr 2010" vergangen. Grund genug, um einen Blick auf die von Urbane Künste Ruhr initiierten und realisierten...

1 Bild

Burg Hülshoff - Panorama (bitte Vollbild) 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 14.09.2017

Havixbeck: Burg Hülshoff | Schnappschuss

22 Bilder

Rothenburg ob der Tauber 13

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 14.09.2017

Rothenburg ob der Tauber: Jobcenter Rothenburg ob der Tauber | Rothenburg ob der Tauber ist mit seinen farbenreichen Fachwerkhäusern eine richtig sehenswerte Stadt. Beeindruckend ist auch die fast 2 Kilometer lange begehbare und überdachte Stadtmauer. Die mittelalterliche Altstadt lockt Besucher aus aller Welt an und ist besonders bei den Japanern beliebt.

1 Bild

„Wir haben sehr viel vor“

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 13.09.2017

ruhrmed GmbH eröffnet am Freitag Kulturforum Im Denkmal geschützten Gebäude auf der Dammstraße 25 öffnet am kommenden Freitag das Kulturforum seine Pforten. Den Auftakt macht die Vernissage einer Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers Detlev Hummelt um 19 Uhr. Von Marjana Križnik Mit dem Kulturforum möchte die ruhrmed GmbH, Personaldienstleis-ter für Pflegeberufe, in den Räumen seines Stammsitzes ein Kulturangebot...

2 Bilder

Wir haben sehr viel vor: In Ruhrort öffnet das Kulturforum seine Pforten

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 13.09.2017

Im Denkmal geschützten Gebäude auf der Dammstraße 25 öffnet am kommenden Freitag das Kulturforum seine Pforten. Den Auftakt macht die Vernissage einer Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers Detlev Hummelt um 19 Uhr. Mit dem Kulturforum möchte die ruhrmed GmbH, Personaldienstleister für Pflegeberufe, in den Räumen seines Stammsitzes ein Kulturangebot etablieren, dass sich insbesondere für Menschen in pflegenden Berufen und...

12 Bilder

Die Sandburg in der Licht- und Feuer-Nacht 17

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Duisburg | am 12.09.2017

Duisburg: größte Sandburg | Die Veranstaltung "Licht- und Feuer-Nacht" im Landschaftspark Duisburg-Nord konnte ohne weitere Regenschauer zur allgemeinen Erleichterung am letzten Samstag stattfinden! Bis kurz vor Beginn des Events hatte es noch geregnet und die Licht- und Feuerwerks-Künstler hatten genug damit zu tun die Scheinwerfer und entsprechend Stromanschlüsse trocken zu halten! Rund um das Kunstwerk hatten sich schon einige Pfützen gebildet, aber...

1 Bild

Ein Schloss in den Wolken??? 20

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.09.2017

Duisburg: Brückenturm Friedrich-Ebert-Brücke | Schnappschuss

6 Bilder

Ruhrtriennale: Kein Licht in Duisburg vom 25.8. bis 3.9.2017

Rosemarie Abel
Rosemarie Abel | Duisburg | am 12.09.2017

Auszug aus der Seite der "Ruhrtriennale":  Ein Thinkspiel von Philippe Manoury und Nicolas Stemann Nach dem Theaterstück „Kein Licht.“ von Elfriede Jelinek Unter Verwendung der Zusatztexte „Epilog?“ (2012) und „Der Einzige, sein Eigentum (Hello darkness, my old friend)“ (2017) Zwei Elementarteilchen irren durch den Raum. Zwei Elementarteilchen? Vielleicht sind es auch zwei MusikerInnen: die erste und die zweite...

2 Bilder

2. Duisburger Maker Day im Stadtfenster - Aktionstag rund ums Selbermachen 

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 12.09.2017

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veranstalten Stadtbibliothek und Volkshochschule erneut am Samstag, 16. September, von 11 bis 15 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse in der Innenstadt einen Aktionstag rund ums Selbermachen. Und der Kreis der Partner, die zeigen wollen, welche Möglichkeiten insbesondere die Digitalisierung den kreativen Tüftlern und Bastlerinnen ermöglicht, ist deutlich größer...

2 Bilder

Das KulturCafe in Neukirchen-Vluyn lädt ein zu :

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 11.09.2017

,, einer Hommage an Theodor Storm zu seinem 200. Geburtstag ,, mit Georg Adler Theodor Storm war Rechtsanwalt und Richter, Landvogt in Husum, wo er 1817 geboren wurde. Der Dichter der „grauen Stadt am Meer“, Theodor Woldsen Storm (1817-1888), war einer der großen Autoren des Realismus. Storm schildert die Liebesversagungen, die Schmerzen, den Egoismus, die Kämpfe und Gemeinheiten, die hinter den Fassaden der...

50 Bilder

3. Haniel Klassik Open Air - 8. September 2017 - Opernplatz

Horst Engels
Horst Engels | Duisburg | am 11.09.2017

Duisburg: Opernplatz am Stadttheater | Das schlechte Wetter hielt ca. 3.000 Zuschauer nicht davon ab, auf dem Opernplatz ein gelungenes Konzert zu genießen. Nach einer kurzen Ansprache von OB Sören Link und Haniel Vorstandsvorsitzendem Stefan Gemkow moderierte Götz Alsmann in seiner bekannt lockeren Art den Abend und brachte das Publikum schnell auf seine Seite. Axel Kober, seit 2009 Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein und ab 2017 zugleich...

1 Bild

Bochumer Kußmund... 2

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Bochum | am 11.09.2017

Bochum: U-Bahn Station Bochumer Verein | Schnappschuss

14 Bilder

"Umbrüche" - Foto-Ausstellung zum Wandel im Revier im Museum unter Tage 7

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Bochum | am 11.09.2017

Bochum: Museum unter Tage | Im Jahr 2018 schließt die letzte Zeche im Revier. Finaler Endpunkt eines langsamen Zechensterbens, das bereits mit einsetzender Kohle- und Stahlkrise in den 1960er Jahren begann. Somit brechen alte Wirtschaftszweige weg, neue entstehen. Der Wandel im Revier ist demnach kein neues Phänomen. Das so häufig strapazierte Wort "Strukturwandel" ist ein alter Hut. Das Revier war und ist stetigen Veränderungen und Umbrüchen...

1 Bild

Lesung über die Zeit

Sabine Martinovsky-Ulbrich
Sabine Martinovsky-Ulbrich | Moers | am 11.09.2017

Moers: Cafe Friesen | Am 14.09.2017 um 19 Uhr findet wieder einmal eine Lesung vom Autorenkreis Neukirchen-Vluyn im Cafe Friesen, am Jungbornpark 232 in Repelen statt. Die Lesung beinhaltet Geschichten und Gedichte über die Zeit. Um Voranmeldung wird gebeten, da die Sitzplätze begrenzt sind.  Die Lesung ist vorüber und ich möchte kurz darüber berichten. Bis auf den letzten Platz war alles ausgebucht. Menschen unterschiedlichster...