Duisburg: Leute

1 Bild

2 Jahre danach.....Zwischen Trauer und Hoffnung

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Duisburg | vor 20 Stunden, 21 Minuten

Duisburg: leidende Familie | Trauer und Hoffnung wechseln sich nun seit zwei Jahren ab. Im Juli 2015 berichtete ich über das große Unglück, welches nur unter dem Namen "der Fall Pascha" in aller Munde ist. (siehe mein Beitrag http://www.lokalkompass.de/duisburg/leute/rottweiler-pascha-biss-heute-vor-6-monaten-kleines-maedchen-fast-tot-d613820.html) . Viele Menschen sind in dieser Zeit wieder zum Alltag übergegangen und haben das Geschehen vergessen oder...

1 Bild

Wir Raucher vermüllen unsere Umwelt - ändern wir´s doch einfach!!! Offener Brief 6

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 22 Stunden, 54 Minuten

Duisburg: NRW | Offener Brief an die rauchende Leserschaft: Liebe Raucher, jeder Raucher weiß darum, wie ungesund das Rauchen ist. Das gilt für mich genauso wie für Sie. Dennoch bringt uns diese selbstverständliche Erkenntnis nicht davon ab, uns immer wieder eine Zigarette anzuzünden. Auch die gelegentliche Diskriminierung missionarischer Nichtraucher ändert daran nicht viel. Aber darum geht´s mir gar nicht. Ich möchte Sie, liebe...

5 Bilder

„Das Fremde ist plötzlich gar nicht mehr so fremd“: „Über den Tellerrand“ – Gemeinsame Kochabende für Einheimische und Geflüchtete

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 1 Tag

Duisburg: Jugendzentrum Einstein | Das europaweite Kochprojekt „Kitchen on the Run“ hat in Neumühl im vergangenen Jahr als einzige Station in Deutschland bundesweit für große Aufmerksamkeit gesorgt. Einen Monat lang hatten Geflüchtete und Einheimische gemeinsam gekocht und gegessen. Das sollte es aber nicht gewesen sein. „Wir haben viele schöne Kochabende zwischen einheimischen und geflüchteten Menschen erlebt, dass die Frage aufkam, wie diese tollen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Gold-Trikot für viele Kinderlächeln! Ex-Fußball-Nationalspielerin Annike Krahn verlost ihr Olympia-Trikot

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | vor 1 Tag

Hattingen: Hattingen | Die Bilder gingen um die Welt: Die deutsche DFB-Auswahl der Frauen holte bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro mit einem 2:1 im Finale über Schweden die Gold-Medaille. Mittendrin im Jubel die Spielerin mit der weißen Nummer 5 auf dem dunkelroten Trikot, Innenverteidigerin Annike Berit Krahn. Mit etwas Glück kann jede(r) genau dieses "Gold-Trikot" gewinnen! Die 32jährige Diplom-Sportwissenschaftlerin stellt...

1 Bild

Bivsi Rana und ihre Eltern kehren nach Duisburg zurück! 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | vor 1 Tag

Duisburg: Steinbart-Gymnasium | Nachdem das Auswärtige Amt die Visaanträge für Bivsi und ihre Eltern aktuell übermittelt hat, wurden diese umgehend durch die Stadt Duisburg bearbeitet. Die Rückkehr Bivsi Ranas - in Begleitung ihrer Eltern - erfolgt nun über ein „Schüleraustausch-Visum“. Im Anschluss kann Bivsi zum Zwecke eines Studiums oder einer Ausbildung dann einen entsprechenden Folgeantrag stellen. Somit ist der Weg zurück nach Duisburg für die Familie...

19 Bilder

22 Glockenschläge am 7. Jahrestag des Loveparade-Unglücks 3

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | vor 1 Tag

Duisburg: Karl-Lehr-Tunnel | Am 7. Jahrestag des Loveparade-Unglücks fand erstmals an der Gedenkstätte im Karl-Lehr-Tunnel eine öffentliche Trauerstunde statt. Die Gedenkfeier war diesmal nicht nur für die Hinterbliebenen der 21 Opfer, für die Verletzten und Traumatisierten gedacht, sondern für alle, die ihrer Anteilnahme Ausdruck verleihen wollten. 22 Glockenschläge erklangen: 21 für die Todesopfer, die hier vor sieben Jahren so tragisch ums Leben...

1 Bild

Nicht gegafft, sondern geholfen: eine gute Nachricht! 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | vor 1 Tag

Gaffer, für die schreckliche Unfälle reinstes Entertainment sind. Die Einsatzkräfte eher behindern und bepöbeln als auf ihr voyeuristisches Vergnügen zu verzichten. Solche Nachrichten sind mittlerweile auch hierzulande leider längst an der Tagesordnung. Die zunehmende Verrohung, der völlige Verlust an Respekt und Menschenachtung wird aktuell aber getoppt durch den jüngsten Fall aus Florida/USA. Da ertrinkt ein...

1 Bild

EINE OPERATION MACHT AUCH VOR LOKALKOMPASS KEIN HALT 6

Detlef Schmidt
Detlef Schmidt | Duisburg | vor 2 Tagen

Ab Mittwoch (26.07.2017) werde ich bis Anfang Oktober 2017 meine Tätigkeit für Lokalkompass.de vorübergehend einstellen. Im Anschluss der OP ist auch eine REHA-Maßnahme geplant. KEINE ANGST, ICH KOMME WIEDER! Mein Handy werde ich auch mit ins Krankenhaus nehmen, um gelegentlich meine E-Mails zu lesen, und natürlich ab und an lesen, was sich bei LOKALKOMPASS getan hat. Übrigens. Der OP-Termin ist...

22 Bilder

Die Nacht der 1000 Lichter: Duisburg gedenkt der Opfer des Loveparade-Unglücks

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | vor 2 Tagen

Duisburg: Karl-Lehr-Tunnel | Mit der Nacht der 1000 Lichter gedachte Duisburg am Vorabend des siebten Jahrestags der Opfer des Loveparade-Unglücks und gaben so ihrer Anteilnahme mit dem Leid und Schmerz der Angehörigen und Betroffenen stillen Ausdruck. Alle Fotos: Frank Preuß

3 Bilder

Nacht der Lichter und Momente der Stille und des öffentlichen Gedenkens - Erinnerungen an den siebenten Jahrestag des Loveparade-Unglücks

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 21.07.2017

Duisburg: Karl-Lehr-Tunnel | „Ich bin mir sicher, dieser 7. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe wird Erinnerung und Mahnung zugleich sein. Vor allem wird er Resonanz hervorrufen.“ Dr. Jürgen Thiesbonenkamp, Sprecher des Kuratoriums der „Stiftung Duisburg 24.7.2010“ bringt seine Erwartungen für den kommenden Montag auf den Punkt. Dann jährt sich zum siebenten Mal das Loveparade-Unglück, bei dem 21 Menschen starben und unzählige Verletzte und noch...

1 Bild

Lehrer in der Hängematte

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 20.07.2017

Duisburg: NRW | Schnappschuss

1 Bild

Weil's Zuhause am schönsten ist? Duisburger sind Urlaubsmuffel 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 20.07.2017

Urlaubszeit = Reisezeit! Laut einer Umfrage der Targobank in 13 NRW-Städten wollen 73 Prozent der Befragten diesen Sommer für eine Urlaubsreise nutzen und dafür im Durchschnitt 1.169 Euro ausgeben. Nicht so allerdings die Duisburger. Der Stadt an Rhein und Ruhr wollen nur 60 Prozent der Befragten den Rücken kehren, um sich an­dern­orts vom Alltag zu erholen. Ob's am mangelnden Reisebudget liegt? Kann nicht sein. Laut...

1 Bild

Duisburg-Hamborn: Katzenrettung endet im Krankenhaus

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 18.07.2017

Seine Pflegekatze wollte ein 23-Jähriger vom Dach eines Hauses an der Jägerstraße in Hamborn retten. Dabei fiel er in der Nacht vom 17.Juli gegen 1.40 Uhr vom Dach etwa vier Meter tief in den Innenhof. Nach einer schwierigen Rettungsaktion kam er mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Der Innenhof war nämlich von außen nicht zugänglich und der Mann mit dem Schlüssel musste erst aus Moers kommen, bevor der Verletzte...

1 Bild

"Unendlich dankbar": Über 600 Besucher bei „Beats für Bivsi“, 12.000 Euro an Spenden

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 18.07.2017

Duisburg: Steinhof-Duisburg | Das Benefizkonzert „Beats für Bivsi“, moderiert von Mola Adebisi, im Steinhof Duisburg war ein großer Erfolg. Mehr als 600 Besucher zeigten ihre Solidarität mit der 15-jährigen Schülerin des Steinbart-Gymnasiums und ihrer Familie, die Ende Mai nach Nepal abgeschoben wurden. Unter den Gästen waren auch der Konsul von Nepal mit seiner Frau sowie die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas. Der Steinhof Duisburg hatte den Abend...

11 Bilder

Beats für Bivsi

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 17.07.2017

Auch unser Fotograf Frank Preuß war am Donnerstag vor Ort und hat diese Bilder der Veranstaltung eingefangen. Mehr darüber lesen Sie auch in unserer Print-Ausgabe vom 19. Juli! Lesen Sie auch: - Benefizkonzert Steinhof Beats für Bivsi - Duisburger helfen vor Ort in Kathmandu

1 Bild

Nach Zusammenprall: Polizei sucht Radfahrer und Augenzeugen

Nadja Mostert
Nadja Mostert | Duisburg | am 17.07.2017

Am 16. Juli kam es auf der Krefelder Straße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 21.15 Uhr lief ein junger Mann (17) mit einem Freund über einen Fahrradweg, als er plötzlich mit einem Fahrradfahrer zusammenstieß. Auf die Frage hin, ob alles in Ordnung sei, bejahte der 17-Jährige die Frage. Erst zu Hause fielen ihm die Verletzungen auf und die Eltern riefen einen Rettungswagen. Derweil bittet die Polizei Augenzeugen und den...

1 Bild

Die Tiertafel Duisburg geht neue Wege

Marion Hüter
Marion Hüter | Duisburg | am 17.07.2017

Duisburg: Tiertafel Ausgabe Parkplatz, | Immer häufiger kommt es vor, dass Menschen Hilfe nötig haben und sich kaum den eigenen Lebensunterhalt leisten können, geschweige denn für das geliebte Haustier, mit dem sie schon seit Jahren das Leben teilen. Hier hilft die Tiertafel Duisburg. Jeder kann durch Arbeitslosigkeit, Krankheit, Unfall, Scheidung oder auch Altersarmut in finanzielle Not geraten. Oft bleiben nur ein paar Euro zum Leben über. Haustiere sind...

1 Bild

"Mach´s rein!" - Sauberkeitskampagne der Wirtschaftsbetriebe Duisburg 6

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 16.07.2017

Duisburg: Hauptbahnhof | Schnappschuss

3 Bilder

Job des Monats - Kranführer im Rhein-Ruhr-Terminal im Duisburger Hafen

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Duisburg | am 16.07.2017

Duisburg: Rhein Ruhr Terminal | Der weltgrößte Binnenhafen feierte im September 2016 seinen 300. Geburtstag. 1716 beschloss der Ruhrorter Magistrat den Bau eines Hafens. Ziel war es seinerzeit, dass die Schiffer „näher ans Land kommen“, so heißt es in der Chronik des Hafens. Im 18.Jahrhundert wird Ruhrort nach der Befestigung des Hafens zum wichtigsten Umschlagplatz für Kohle aus märkischen Zechen. Damals wie heute, mussten starke Männer 24 Stunden an 7...

48 Bilder

LK-Treffen in Oberhausen: Personenfotos 18

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Oberhausen | am 16.07.2017

Oberhausen: LK-Treffen | Es wurde schon viel von unserem LK-Treffen am letzten Sonntag berichtet, deshalb von mir für die Dabeigewesenen (und evtl. Interessierten) wenigstens einige Personenfotos aus meinem Fundus. Auf diesem Wege auch noch einmal ganz herzlichen Dank an Franzl, Ralf und Nicole (die leider nicht dabei sein konnte) für das Organisieren und an alle für die schönen und unterhaltsamen Stunden.

196 Bilder

„Trogs on Tour 2017“ – Wiedersehen der Ehemaligen des „Royal Corps of Transport“ stand ganz im Zeichen des guten Zwecks

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 15.07.2017

Das große Wiedersehenstreffen der ehemaligen Jungs der „3rd Armoured Division Transport Regiment The Royal Corps of Transport“ (RCT), die einen großen Teil ihrer Dienstzeit in den „Glamorgan Barracks“ in Wanheim verbrachten, war ein grandioser Erfolg. Wochen und Monate lang hatte sich das „Duisburg Reunion Organising Team“ (DROT) rund um Robert John Everett, Sylvia Everett, Ian Bruce, Petra Schmolzek und Dave “Curly”...

6 Bilder

Wer geht bei 112 ans Telefon? Grundschüler lernen, wie man einen Notruf absetzt

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 15.07.2017

Was sagt man, nachdem man die 112 gewählt hat? Wie man einen Notruf absetzt, erläuterte ein Notarzt des St. Vinzenz Hospitals Dinslaken Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Duisburg-Walsum im Rahmen einer kindgerechten Schulung. Laura und Nils fahren auf der Straße Inliner. Meryem zieht sie mit ihrem Rad. Plötzlich kommt ein Auto und Laura wird verletzt....

11 Bilder

Braucht Duisburg ein Designer Outlet Center? : Bürger diskutieren mit Experten 1

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Duisburg | am 15.07.2017

Duisburg: Liebfrauenkirche | „Starke Stadt durch starke Innenstadt! Braucht Duisburg ein DOC?“ war die Podiumsdiskussion übertitelt, bei der in der Liebfrauenkirche Experten aus Stadtentwicklung, Architektur, Immobilienwirtschaft, Handel sowie Gewerkschaft mit Bürgerinnen und Bürgern diskutierten. Nur wenige der 160 Plätze in der Liebfrauenkirche blieben leer. Dort ging es zwar auch um die Frage, ob Duisburg ein Designer Outlet Center (DOC) braucht,...

1 Bild

An meine "Folger und Verfolger": Nix ging mehr,…. 31

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 14.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Duisburger helfen vor Ort in Kathmandu: "Schnelle Rückkehr der Familie Rana möglich"

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 14.07.2017

Im Fall der abgeschobenen Steinbart-Gymnasiastin Bivsi Rana und ihrer Familie deutet sich eine Lösung an, die die Rückkehr der Familie noch in den nächsten Tagen möglich machen könnte. Das erklärt Felix Banaszak, ehemaliger Schülersprecher der Schule und Vorstandssprecher von Bündnis 90/Die Grünen Duisburg, der seit Mittwochmorgen mit Stephan Kube, Elternpflegschaftsvorsitzender des Steinbart-Gymnasiums, vor Ort in...