Duisburg: Ausflugstipp

3 Bilder

Und tschüss,….. 21

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 14.10.2017

Krefeld: Elfrather See | ….ich nehme mir mal eine kurze Auszeit. (Fotos: Elfrather See, Krefeld)

Bildergalerie zum Thema Ausflugstipp
33
31
30
30
1 Bild

Panoramablick (bitte Vollbild) 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 13.10.2017

Krefeld: Elfrather See | Schnappschuss

24 Bilder

Radwandertour entlang des Rheins von Duisburg-Homberg über Baerl bis Binsheim, Folge III 13

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 09.10.2017

Duisburg: Binsheimer Feld | Man hätte stundenlang auf der Bank sitzen bleiben und dem munteren Treiben vor Donatos Eis-Mobil zuschauen oder den Schiffen auf dem Rhein nachschauen können, aber wir wollten ja noch weiter. Von Baerl aus führte unsere Tour nun durch das Binsheimer Feld, eine landschaftlich reizvolle Gegend. Binsheim selbst, ein landwirtschaftlich geprägtes Straßendorf, ließen wir linker Hand liegen und radelten auf dem...

9 Bilder

Radwandertour entlang des Rheins von Duisburg-Homberg über Baerl bis Binsheim, Folge II 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 07.10.2017

Duisburg: Eis-Mobil | Wie bereits in der 1. Folge erwähnt, legen wir in Baerl grundsätzlich eine Rast ein und genießen auf einer Bank das leckere Eis von Donato Grella, so auch diesmal. Schon von weitem erblickt man sein Eis-Mobil. „Eine ambulante Eisdiele“ so nennt er seinen Eiswagen, mit dem er schon Jahrzehnte an der Uferpromenade in Baerl steht. Ich hab´ noch nie erlebt, dass keiner vor seinem Eis-Mobil steht, immer hat er Kundschaft,...

24 Bilder

Radwandertour entlang des Rheins von Duisburg-Homberg über Baerl bis Binsheim, Folge I 35

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 06.10.2017

Im letzten Monat entschlossen wir uns mal wieder für eine Radtour entlang des Rheins. Von unserer Tour nach Ruhrort und der Mühlenweide hatte ich ja bereits berichtet, diesmal sollte es von Homberg über Baerl bis Binsheim gehen. Eigentlich war Rheinberg-Orsoy noch geplant, aber die Zeit reichte nicht, da wir uns mit dem Fotografieren zu lange aufgehalten hatten. Wir starteten nach dem Frühstück und erreichten nach etwa 5...

1 Bild

Urlaubsfeeling 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 05.10.2017

Duisburg: Rhein | Schnappschuss

13 Bilder

Schloss Moyland 1

Olaf Oberkalkofen
Olaf Oberkalkofen | Bedburg-Hau | am 04.10.2017

Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland | Einige Eindrücke von dem historischen Schloss Moyland in Bedburg-Hau, am Niederrhein gelegen und ein absolut empfehlenswertes Ausflugsziel.

Anzeige
Anzeige
13 Bilder

Mühlenweide, Duisburg-Ruhrort 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 03.10.2017

Duisburg: Mühlenweide | Unsere Tour, von der ich im letzten Beitrag berichtete, führte uns vom Vinckekanal unter der Friedrich-Ebert-Brücke hindurch zur Mühlenweide, die an den Standort der früheren Stadtmühle erinnert. Hier fanden bis 2009 jahrelang im Sommer, jeweils sonntags, bereits morgens ab sechs Uhr, in einem Festzelt die beliebten Hafenkonzerte statt. Von dieser „Bierzelt-Stimmung in aller Früh“ sowie einem Hafentrödelmarkt wurden...

20 Bilder

Duisburg-Ruhrort 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 02.10.2017

Duisburg: Vinckekanal | Von Duisburg-Homberg kommend gelangt man über die Friedrich-Ebert-Brücke (mit den beiden imposanten Brückentürmen auf der Ruhrorter Seite) nach Duisburg-Ruhrort. Ein kurzer Abstecher führte uns an einem sonnigen Ausflugstag zum Vinckekanal. Dieser Hafenkanal verbindet den Rhein mit dem Ruhrorter Freihafengelände. Bitte beachten, einige Fotos tragen Bildunterschriften.

10 Bilder

Seht nur, heute hatten wir "Margot-Klütsch-Wetter",.... 28

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 27.09.2017

Duisburg: Regenrückhaltebecken | ….da kamen die Spiegelungen im Regenrückhaltebecken (Duisburg-Rumeln) besonders gut zur Geltung. Ein Reiher, der sich am Ufer niedergelassen hatte, ließ sich durch meine Anwesenheit nicht stören. Bei den Fotos 1, 6 und 9 handelt es sich um Panorama-Aufnahmen. Bitte Vollbild nutzen.

9 Bilder

Auch am Niederrhein beginnt es zu herbsteln,.... 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 25.09.2017

.....hier ein paar Impressionen von unserer gestrigen Radwandertour. Die ersten 4 Fotos zeigen den Grafschafter Rad- und Wanderweg (ehemalige Bahntrasse) zwischen Hüls und Niep. Bevor wir unseren Heimathafen wieder erreicht hatten, konnte ich noch an verschiedenen Stellen den schönen Sonnenuntergang beobachten und festhalten. Einige Fotos davon hatte ich bereits gestern gepostet, siehe hier.

1 Bild

Rhein (Panorama, bitte Vollbild) 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.09.2017

Duisburg: Rheinwiesen Homberg | Schnappschuss

13 Bilder

Balsam für die Seele,….. 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 20.09.2017

…..das letzte Grün sowie die letzten Rosen in freier Natur. Hoffen wir auf einen schönen Herbst, der ja bereits in den Startlöchern steht.

4 Bilder

Schulschiff "Rhein"….. 5

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 18.09.2017

Duisburg: Schulschiff Rhein | …… so lautet der Name einer seit 1948 bestehenden Aus- und Fortbildungsstätte des Binnenschifffahrtsgewerbes im Stadthafen von Duisburg-Homberg. Es handelt sich um eine schwimmende Anlage, die als Internats- und Bildungseinrichtung für das fahrende Personal in der Binnenschifffahrt dient. Quelle: Wikipedia

14 Bilder

Businesspark Niederrhein 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 17.09.2017

Duisburg: Businesspark | Der Rückweg einer Radtour führte mich mal wieder durch den Businesspark Niederrhein in Asterlagen, einem Ortsteil des Duisburger Stadtteils Rheinhausen. Dieser Businesspark ist nicht nur ein Gewerbegebiet mit modernen Unternehmen, sondern sowohl architektonisch als auch landschaftsplanerisch sehenswert, ein richtiger Park mit viel Grün, Teichen und Kunstobjekten. Wer mag, begleite mich auf meiner kleinen Fotostrecke.

5 Bilder

Blick auf den 30 m hohen Hebeturm,.... 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 16.09.2017

Duisburg: Homberg Hebeturm | ..... dem Wahrzeichen von Duisburger-Homberg. Dieses imposante Bauwerk stammt noch aus der Zeit des Hebeturm-Trajektverkehrs (1856), der wiederum in Verbindung mit dem Anschluss Hombergs an das niederrheinische Eisenbahnnetz (1949) steht. Mehr dazu, siehe hier.

4 Bilder

Erinnerung an die Essenberger Fährstation 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 15.09.2017

Duisburg: Essenberger Fährstation | Bereits seit 1489 bestand ein regelmäßiger Fährbetrieb zwischen Homberg und Ruhrort. Im Jahre 1569 ließ Graf Hermann von Neuenahr und Moers eine zweite Fähre in Essenberg einrichten, um sein Land verkehrstechnisch stärker an Duisburg anzubinden. Der über Jahrhunderte tätige Fährbetrieb fand zunächst ein Ende durch den Bau der "Admiral -Scheer-Brücke über den Rhein zwischen Homberg und Ruhrort im Jahre 1907. Nach der Sprengung...

1 Bild

Burg Hülshoff - Panorama (bitte Vollbild) 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 14.09.2017

Havixbeck: Burg Hülshoff | Schnappschuss

1 Bild

Ein Schloss in den Wolken??? 20

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.09.2017

Duisburg: Brückenturm Friedrich-Ebert-Brücke | Schnappschuss

14 Bilder

Streifzug durch die Natur, Teil IV - Naturschutzgebiet Schwafheimer Meer 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Moers | am 11.09.2017

Moers: Schwafheimer Meer | Nur einige Meter vom Hochstand entfernt gelangt man zu einer Holzbrücke, die über das Schwafheimer Meer führt. Einem schmalen Pfad folgend, nach starken Regenfällen jedoch kaum begehbar, gelangt man nach kurzer Wegstrecke auf einen Wirtschaftsweg und anschliessend auf eine ruhige Straße. Eine Bank mit Blick auf das Schwafheimer Meer, oftmals von Fotografen angesteuert, lädt hier zum Verweilen ein. Interessant an diesem Tage...

11 Bilder

Streifzug durch die Natur, Teil III – Hochstand am Schwafheimer Meer 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 10.09.2017

Etwa 300 Meter von meinem letzten Standort entfernt führt ein kurzer, schmaler Weg zu einem Hochstand. Von oben hat man einen Blick über den Schilfgürtel auf die tiefsten Stellen des Schwafheimer Meeres. Mit bloßem Auge kaum auszumachen und nur durch heranzoomen entdeckte ich weit hinten neben einigen Enten auch 2 Reiher. Auch hier ist Näheres einer Hinweistafel zu entnehmen.

8 Bilder

Streifzug durch die Natur, Teil II - Schwafheimer Meer 13

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 09.09.2017

Duisburg: Schwafheimer Meer | Direkt hinter einer Fettwiese führt ein schmaler Weg zu einem Aussichtspunkt. Von dort hat man einen weiten Blick über das Schwafheimer Meer. Näheres über das Schwafheimer Meer ist der Hinweistafel zu entnehmen.

11 Bilder

Streifzug durch die Natur, Teil I - Fettwiese in der Hochflutrinne 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 08.09.2017

Duisburg: Fettwiese | Welche Rinder können so eine Weide schon ihr Eigen nennen, diesen 4en ist es vergönnt, sie weiden auf einer Fettwiese im Naturschutzgebiet Schwafheimer Meer. Näheres über diese Fettwiese ist einer Hinweistafel zu entnehmen.

6 Bilder

Neulich,…. 8

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 05.09.2017

Linz am Rhein: Promenade | …. in Linz am Rhein

12 Bilder

Deuß-Tempel 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 04.09.2017

Krefeld: Deuß-Tempel | Bei meinem letzten Besuch im Krefelder Stadtwald schaute ich mir den an einem großen, verzweigten Weiher liegenden Deuß-Tempel einmal aus der Nähe an. Der im Jahre 1911 erbaute Tempel ist ein Dankeschön an den "Seidenbaron" Wilhelm Deuß, der den Krefeldern 1897 den Stadtwald zum Geschenk machte.