Duisburg: IG- BAU - AGRAR - UMWELT

1 Bild

Verhandlungen ergebnislos abgebrochen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 4 Tagen

Tarifrunde für das Gebäudereiniger-Handwerk Frankfurt am Main, 18.10.2017 Die fünfte Runde der Tarifverhandlungen für das Gebäudereiniger-Handwerk ist heute Nacht ohne Ergebnis beendet worden. Nach fast 15 Stunden intensiver Diskussion konnten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks auf kein Ergebnis einigen. Kernpunkt der Verhandlung...

1 Bild

Bau-Mindestlohn steigt deutlich an

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 4 Tagen

Frankfurt am Main, 18.10.2017 Um Mitternacht fiel die Entscheidung: In den Tarifver-handlungen über die Mindestlöhne am Bau haben sich Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die Arbeitgeberverbände, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie Zentralverband des Deutschen Bau-gewerbes (ZDB), geeinigt. Der Mindestlohn 1 steigt bundesweit in zwei Stufen auf 12,20 Euro. Der Mindestlohn 2 (West) steigt...

1 Bild

IG BAU ehrt verdiente Mitglieder mit Hans-Böckler-Medaille

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 12.10.2017

22. Ordentlicher Gewerkschaftstag Berlin, 11.10.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat sechs ihrer Mitglieder die Hans-Böckler-Medaille verliehen. Sie erhalten damit die höchste Auszeichnung der Gewerkschaften an das Ehrenamt. Namensstifter Hans Böckler war der erste Vorsitzende des 1949 gegründeten Gewerkschaftsbundes. Die Medaille wird für besondere gewerkschaftliche Verdienste...

IG BAU fordert Flexibilität zum Vorteil der Beschäftigten

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 12.10.2017

22. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG BAU Berlin, 11.10.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat klare Forderungen an die künftige Bundesregierung aufgestellt und ihre Vorstellungen zur Tarifpolitik formuliert. Der gestern auf dem 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG BAU in Berlin wiedergewählte IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger sagte vor rund 300 Delegierten: „Unsere Anforderungen an die...

1 Bild

IG BAU wählt neuen sechsköpfigen Bundesvorstand

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.10.2017

22. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG BAU 10.10.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) setzt ein sichtbares Zeichen für mehr Geschlechtergerechtigkeit. Der 22. Ordentliche Gewerkschaftstag in Berlin hat heute eine verbindliche Geschlechterquote von mindestens dreißig Prozent Frauen und mindestens 30 Prozent Männern im IG BAU-Bundesvorstand beschlossen. In der Folge wurde ein neuer Bundesvorstand...

1 Bild

FIFA muss Sterben auf WM-Baustellen stoppen 1

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.10.2017

22. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG BAU Berlin, 10.10.2017 Saubere Fußball-WM-Baustellen mit menschenwürdigen Bedingungen für alle Bauarbeiter forderte der Generalsekretär der Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) Ambet Yuson auf dem 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Bereits 20 Arbeiter haben beim Bau der WM-Stadien in Russland ihr Leben verloren. Lasst...

1 Bild

Andrea Nahles und Reiner Hoffmann - Gäste der Eröffnungsfeier

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 10.10.2017

22. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG BAU Berlin, 09.10.2017 Ihr erster öffentlicher Auftritt als SPD-Fraktionsvorsitzende führte Andrea Nahles zur Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Sie sprach auf der heutigen Eröffnungsfeier des 22. Ordentlichen Gewerkschaftstages zu den rund 300 Delegierten. Die frühere Bundesarbeitsministerin zog eine positive Bilanz ihrer Regierungsarbeit mit der Einführung des...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zwei Streiter für Gerechtigkeit und gegen Ausgrenzung geehrt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 10.10.2017

Berlin, 09.10.2017 Eine klare Haltung zu beweisen, ist unbequem. Das erlebt der katholische Pfarrer Franz Meurer ebenso wie sein evangelischer Kollege Hans Mörtter immer wieder. Für sie ist es aber keine Option, es sich in der Wohlfühlecke bequem zu machen. Sie sehen die Ungerechtigkeit, den Hass und die Intoleranz nicht als gegeben an. Deshalb gehen sie auch in die Auseinandersetzung – durchaus auch mit der eigenen...

1 Bild

IG BAU fordert eine Kultur der Wertschätzung von Arbeit

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 09.10.2017

22.Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG BAU Berlin, 08.10.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) startet am kommenden Montag ihren 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Berlin. Mehr als 300 Delegierte aus ganz Deutschland legen während dieser Woche die Schwerpunkte der IG BAU für die kommenden vier Jahre fest. Wichtigstes Thema dabei sind die Arbeits- und Lebensbedingungen in Deutschland. Die IG BAU...

1 Bild

Künftige Regierung muss sich klar zum Asylrecht bekennen 1

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 29.09.2017

Tag des Flüchtlings Frankfurt am Main, 29.09.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die künftige Bundesregierung auf, sich eindeutig und hörbar zum Recht auf Asyl zu bekennen, wie es im Grundgesetz und in der von Deutschland unterzeichneten Genfer Flüchtlingskonvention festgelegt ist. „Das Recht auf Asyl wurde aus moralischer Verantwortung vor unserer Geschichte in das Grundgesetz...

1 Bild

Gleiche Löhne in Ost und West – daran geht kein Weg vorbei

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 27.09.2017

Tarifverhandlungen für das Gebäudereiniger-Handwerk / Protestdemo „Respect for Cleaners“ Essen, 26.09.2017 In der vierten Tarifverhandlung für das Gebäudereiniger-Handwerk konnte trotz intensiver, aber auch schwieriger Diskussion keine Einigung erzielt werden. Die IG BAU und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks trennten sich heute ohne Ergebnis. Begleitet wurde die Verhandlung von der ersten...

1 Bild

Lohnsünden-Pranger: IG BAU fordert Register für Mindestlohn-Verstöße

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 27.09.2017

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat nach dem Vorbild Großbritanniens ein öffentliches Register gefordert, in dem die Betriebe aufgelistet werden, die gegen den gesetzlichen Mindestlohn verstoßen. „Auch Arbeitgeber, die Branchen-Mindestlöhne missachten, gehören in dieses Register. Wir brauchen einen ‚Lohnsünden-Pranger‘. Es hilft nur, die schwarzen Schafe klar zu benennen. Wir müssen dahin kommen, dass...

1 Bild

Tarifverhandlungen ohne Ergebnis vertagt 2

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 24.09.2017

Berlin, 21.09.2017 Die Tarifverhandlungen für die Mindestlöhne am Bau kommen nicht voran. Nach 14 Stunden trennten sich heute die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die Arbeitgeberverbände, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) ohne Ergebnis. "Trotz intensiver und sehr konzentrierter Gespräche war ein Durchbruch nicht möglich. Die...

1 Bild

IG BAU fordert Abwrackprämie für Asbest

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 24.09.2017

Frankfurt am Main, 20.09.2017 Es steckt in Fußböden, Dächern, Wänden und ist auch nach Jahrzehnten noch eine Gefahr: Asbest. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) will das Material möglichst rasch und fachmännisch aus dem Verkehr ziehen und fordert hierfür mehr staatliche Förderung. „Wir brauchen eine Sanierungs- und Abwrackprämie für Asbest im Bau“, sagte der Bundesvorsitzende der Bau- und Umweltgewerkschaft, Robert...

1 Bild

Kommissionschef Juncker stellt falsche Behauptungen auf

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 14.09.2017

EU-Arbeitsmarktpolitik Frankfurt am Main, 14.09.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) kritisiert die Widersprüchlichkeit von EU-Kommissions-präsident Jean-Claude Juncker. In seiner Rede zur Lage der Union hatte Juncker diese Woche Gleichberechtigung für entsandte Arbeitnehmer gefordert, seine Behörde arbeitet aber mit der geplanten Dienstleistungskarte daran, Scheinselbstständigkeit in der EU und...

Gewerkschaft trauert um „Instanz mit sozialem Gespür“

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.09.2017

IG BAU zum Tod von Heiner Geißler 12.09.2017 Zum Tod von Heiner Geißler erklärt der Bundesvorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Robert Feiger: „Die IG BAU trauert um Heiner Geißler. Die IG BAU ist ihm für sein großes Engagement, bei dem er die Interessen der Beschäftigten stets im Blick hatte, dankbar: Er war von 1998 bis 2004 Schlichter für das Bauhauptgewerbe. Als Elder Statesman war Heiner Geißler eine...

1 Bild

Dieselruß-Skandal auf Baustellen – Baumaschinen als „Stadtluft-Verpester“

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.09.2017

IG BAU-Vize Schäfers wirft Politik vor, ein Umweltproblem zu ignorieren: Frankfurt am Main, 12.09.2017 Ein weiteres Diesel-Problem – mitten in den Städten: Dieselruß, der auf Baustellen für ein Gesundheitsrisiko verantwortlich ist. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat die Rußpartikel-Emission von Baumaschinen als „massives Arbeitsplatz- und unterschätztes Umweltproblem“ bezeichnet. IG BAU-Vize...

1 Bild

IG BAU-Chef Feiger: „Beim sozialen Wohnungsbau neue Wege gehen“

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.09.2017

Nur sieben statt 19 Prozent Mehrwertsteuerfür den Neubau von Sozialwohnungen Frankfurt am Main, 11.09.2017 Im Kampf gegen die Wohnungsnot fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) eine deutliche Steuervergünstigung für die Errichtung neuer Sozialwohnungen. Hierfür sollte der Mehrwertsteuersatz von 19 auf 7 Prozent gesenkt werden, forderte der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger am Montag. Mit...

1 Bild

To-do für die nächste Bundesregierung: Bessere Perspektiven für Job-Starter 1

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 08.09.2017

Frankfurt am Main, 06.09.2017 „Die nächste Bundesregierung hat heute einen klaren Arbeitsauftrag bekommen: Sie muss jungen Menschen mehr Sicherheit im Beruf und damit eine bessere Perspektive geben. Denn Job-Starter stehen auf ‚wackeligem Boden‘ – Berufseinsteiger werden viel zu oft mit befristeten Arbeitsverträgen abgespeist“, sagte Robert Feiger. Der Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)...

1 Bild

IG BAU kritisiert Arbeitgeber: Das ist kein Angebot!

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 08.09.2017

Tarifverhandlung für das Gebäudereiniger-Handwerk Berlin, 06.09.2017 Die dritte Runde der Tarifverhandlungen für das Gebäudereiniger-Handwerk hat keine Einigung gebracht. Am heutigen Mittwoch trennten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks nach sehr schwierigen Gesprächen ohne Ergebnis. „Die Arbeitgeber haben ein Angebot vorgelegt, das weit...

1 Bild

Antikriegstag - Milliarden in Bildung statt in Waffen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 01.09.2017

Frankfurt am Main, 01.09.2017 Zum heutigen Antikriegstag ruft die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Stopp der militärischen Aufrüstung auf. „Statt Milliarden für neue Waffensysteme auszugeben, muss die Weltgemeinschaft in Bildung investieren. Wer Schulen baut, tut mehr für den Frieden als jemand, der an der nächsten Kampfdrohne bastelt“, sagte IG BAU-Bundesvorstandsmitglied Carsten Burckhardt. Die...

1 Bild

IG BAU fordert von Arbeitgebern Ende der Blockadehaltung

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 30.08.2017

Tarifverhandlung für die Floristik Ost Frankfurt am Main, 30.08.2017 Die Tarifauseinandersetzung in der Floristik im Osten kommt nicht voran. Nachdem im Westen bereits im Juli dieses Jahres für die mehr als 20 000 Mitarbeiter der Branche ein Plus von 3,6 Prozent erzielt wurde, fehlt von den Arbeitgebern für die rund 10 000 Beschäftigten im Osten weiter ein verhandlungsfähiges Angebot. Die Industriegewerkschaft...

1 Bild

Regierung muss Angriff auf Handwerksqualität abwehren

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 17.08.2017

EU-Dienstleistungspaket Frankfurt am Main, 17.08.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) kritisiert Pläne der EU-Kommission, die Qualifikationsstandards in den Handwerksberufen zu deregulieren. Ausgehend von der Idee, dass jeder EU-Bürger hierzulande ein Handwerk ausüben können muss, will die EU-Kommission zukünftige Regulierungen von Handwerksberufen einem Verhältnismäßigkeitstest unterwerfen....

1 Bild

Erste Verhandlung ohne Ergebnis vertagt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 16.08.2017

Mindestlohntarifrunde im Bauhauptgewerbe Frankfurt am Main, 15.08.2017 Die Tarifverhandlungen für die Mindestlöhne am Bau blieben in der heutigen ersten Gesprächsrunde ohne Ergebnis. Nach intensiver und kontroverser Diskussion vertagten die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die Arbeitgeberverbände, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB),...

1 Bild

IG BAU fordert bessere Ausbildungsqualität

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 15.08.2017

Internationaler Tag der Jugend Frankfurt am Main, 12.08.2017 Anlässlich des heutigen stattfindenden Internationalen Tags der Jugend sagte IG BAU-Bundesvorstandsmitglied Carsten Burckhardt: „Jugendliche sehen sich großen Herausforderungen gegenüber. Schon in der Schule müssen sie sich überlegen, welche Weichen sie mit der Berufswahl für ihr Leben stellen. Planbarkeit ihrer beruflichen und privaten Zukunft spielen...