Duisburg: Komödie

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen 8

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 19.05.2018

Essen: Theater im Rathaus | Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.04.2018

Essen: Theater im Rathaus | "Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das...

4 Bilder

Shakespeares Wintermärchen in der Inszenierung des Ensemble Companeras am kommenden Wochenende in der Notkirche Duissern

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 23.02.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Irmels Abschied vom Akkordeon und auch von der Bühne? Das Ensemble Companeras spielt augenblicklich Shakespeares "Wintermärchen" in der Notkirche in Duissern.Nach der erfolgreichen Premiere sind wir gespannt auf die beiden noch kommenden Aufführungen. Ganz besonders fiebert Irmel ihren Auftritten entgegen. Mit ihren 90 Jahren hat sie eine Rolle übernommen, in die sie sich unsterblich verliebt hat: die Zeit. Im silbernen...

1 Bild

Die 90jährige Irmel in Shakespeares Wintermärchen, aufgeführt vom Ensemble Companeras

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 23.02.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Schnappschuss

1 Bild

Das Ensemble Companeras während der Aufführung von Shakespeares "Wintermärchen)

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 19.02.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Schnappschuss

5 Bilder

Auch nach Karneval haben wir einen Prinzen und verkleiden uns. Die Companeras spielen Shakespeare

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 14.02.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Unser Prinz ist schwanger und der alte Schäfer liegt noch mit Grippe im Bett. Das Ensemble Companeras hat sich seit 11 Jahren den großen Theaterstücken bedeutender Autoren der Vergangenheit verschrieben. Stücke aus dem  17. bis zum 20. Jahrhundert gingen schon über die Bühne der Notkirche in Duisburg-Duissern. Diesmal also Shakespeare, der ungekrönte König des Theaters! Im Stück ist die Königin schwanger, bei uns der Prinz....

6 Bilder

William Shakespeare "Das Wintermärchen" in der Inszenierung des Ensemble Companeras in der Duisserner Notkirche

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 02.01.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Tragödie, Komödie und ein zauberhaftes Happy-End Das Wintermärchen entführt das Publikum an den eleganten Hof des reichen sizilianischen Königs Leontes, zu einfachen Schäfern in eine wüste Gegend in Böhmen und wieder zurück nach Sizilien. Im Mittelpunkt steht der von Eifersucht verblendete sizilianische König Leontes, der sein eigenes Glück zerstört, indem er seine Frau vor Gericht bringt, seinen Sohn in den Tod treibt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Charlys Tante" 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 21.11.2017

Essen: Theater im Rathaus | Kurzfristig suchen wir einen EventReporter, der am kommenden Freitag, 24. November, noch nichts vor und ein Faible fürs Theater hat. Denn dann feiert die Komödie "Charlys Tante" im Theater im Rathaus Essen (Porscheplatz 1) um 19.30 Uhr Premiere.  Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von dem Schauspieler Markus Majowski? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die...

1 Bild

Theater8Frauen - 10Jähriges und Wiederaufnahme Der Grüne Kakadu

Gabriele Thomas
Gabriele Thomas | Bochum | am 13.11.2017

Bochum: Kulturhaus Thealozzi | Im November 2007 feierte das Ensemble Theater8Frauen im Thealozzi die erste Premiere mit der Kriminalkomödie Acht Frauen, die zur Namensgebung der Gruppe beitrug. Fast auf den Tag, am 18. November 2017, 20 h, zeigen sie am selben Ort ihre aktuelle Produktion Der Grüne Kakadu nach Arthur Schnitzler. Im Anschluss an die Aufführung wird das 10jährige Bestehen gefeiert und das Publikum ist hierzu herzlich eingeladen. Was...

1 Bild

Party-Spiel mit tödlichem Ausgang!

Silke Jurk
Silke Jurk | Duisburg | am 18.10.2017

Zum Glück nur auf der Theaterbühne!„Gefährliches Spiel“ ist der neue Titel der Krimi-Komödie, die Silke Jurk, unter Mitarbeit von Steffen Jacobi, geschrieben hat und die im Frühjahr 2018 mit einem neuen, fünfköpfigen Ensemble aufgeführt wird. 10 % aller Eintrittsgelder kommen der Duisburger Förderschule „Am Rönsbergshof“, Schwerpunkt geistige Entwicklungsstörung, zu Gute! Wer dachte, dass THEATER – SILKE JURK niemals...

1 Bild

EventReporter gesucht: Premiere der Komödie "Der zerdepperte Pott" 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Herne | am 12.10.2017

Herne: Mondpalast | Mit Kleist in die Kreisliga! Klingt komisch? Wird es auch, und zwar mit der neuen Komödie "Der zerdepperte Pott" im Mondpalast von Wanne-Eickel. Zur Premiere am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr, lädt der Lokalkompass in Kooperation mit dem Volkstheater einen EventReporter und seine Begleitung ein, über die Veranstaltung zu berichten.  Und darum geht's in dem Stück - frei nach Heinrich von Kleist: Otto Adam (Martin Zaik),...

1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter" 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.10.2017

Essen: Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity...

1 Bild

Gefährliches Spiel, Krimi-Komödie

Silke Jurk
Silke Jurk | Dorsten | am 07.10.2017

Dorsten: Aula St. Ursula Realschule | Theater - Silke Jurk ist das Duisburger Amateur-Theater mit Herzblut. Nicht ganz alltäglich, dafür garantiert authentisch! Nicht ganz klassisch, dafür besonders einfallsreich! Nicht ganz perfekt, dafür routiniert professionell! Mit der Krimi-Komödie "Gefährliches Spiel" kommt das fünfköpfige Ensemble am 17.03.2018 in die Kulturhalle, nach Neukirchen-Vluyn, und am 28.04.2018 in die Aula der Realschule St. Ursula,...

3 Bilder

Jubiläumslesung in der Notkirche Duissern. Das Ensemble Companeras präsentiert eine szenische Lesung mit Musik

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 27.09.2016

Duisburg: Notkirche Duissern | Sein 10jähriges Bestehen feiert das Ensemble Companeras mit einem eindrucksvollen Programm aus allen Inszenierungen aus 10 Jahren Theater Szenisch gelesen und durch schwungvolle Musik ergänzt erwarten das Publikum Texte aus europäischen Dramen vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Norwegen, Schweden, Österreich, Russland, Tauris, die deutsche Provinz sowie die großen Städte Wien und Paris sind Schauplätze der Dramen....

1 Bild

Zwei wie Bonnie und Clyde...denn sie wissen nicht, wo sie sind!

Silke Jurk
Silke Jurk | Dinslaken | am 05.04.2016

Dinslaken: Aula im GHZ Hiesfeld | Unterhaltsames Theater zum Genießen und Lachen bot das „Theater – Silke Jurk“ bereits Mitte März in der Stadthalle Walsum, mit der sehr gelungenen Premiere von „Zwei wie Bonnie und Clyde…denn sie wissen nicht, wo sie sind!“, eine Gauner-Komödie von Sabine Misiorny & Tom Müller. Es handelte sich hierbei um ein groteskes, lustiges Abenteuer, bei dem ein Gag den nächsten jagt und die Lage für das dilettantische Gauner-Pärchen...

1 Bild

Gauner-Pärchen plant in Hiesfeld seinen nächsten Coup!

Silke Jurk
Silke Jurk | Dinslaken | am 04.04.2016

Dinslaken: Aula im GHZ Hiesfeld | Unterhaltsames Theater zum Genießen und Lachen bot das „Theater – Silke Jurk“ bereits Mitte März in der Stadthalle Walsum, mit der sehr gelungenen Premiere von „Zwei wie Bonnie und Clyde…denn sie wissen nicht, wo sie sind!“, eine Gauner-Komödie von Sabine Misiorny & Tom Müller. Es handelte sich hierbei um ein groteskes, lustiges Abenteuer, bei dem ein Gag den nächsten jagt und die Lage für das dilettantische Gauner-Pärchen...

1 Bild

Slapstick in seiner absurdesten Form

Sibylle Brockschmidt
Sibylle Brockschmidt | Duisburg | am 24.02.2016

Absurd, unverschämt, „very british“ eben. So lässt sich Richard Beans rasante Verwechslungskomödie „Ein Mann, zwei Chefs“ wohl am Besten zusammenfassen. Die moderne Version von Carlo Goldonis Klassiker „Der Diener zweier Herren“ feiert am 5. März im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) Premiere. „Es kommt auch Schlagsahne darin vor, aber mehr möchte ich noch nicht sagen.“ So viel schonmal verrät Michael Bohn, Leiter des...

1 Bild

Freudentanz zur Akkordeonmusik beim Applaus für "Onkel Wanja"

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 01.02.2016

Duisburg: Notkirche Duissern | Schnappschuss

6 Bilder

Tschechows "Onkel Wanja" in der Inszenierung des Ensembles Companeras hat das Publikum in Duissern beeindruckt

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 26.01.2016

Duisburg: Notkirche Duissern | Tschechow an seine Schwester Marija und an Olga Knipper: „Aber weshalb sind Sie deprimiert? Weshalb? Sie leben." Das Publikum sieht im „Onkel Wanja“ eine Gruppe von Menschen auf einem Landgut, erlebt ihr banales Alltagsleben mit ... und ist gefesselt, ja, fasziniert von dem, was die Theatergruppe auf der Bühne der Notkirche zeigt. Über Langeweile hat am vergangenen Wochenende in der Notkirche in Duissern niemand geklagt. Im...

1 Bild

Sonntag um 17 Uhr spielt das Ensemble Companeras Tschechows "Onkel Wanja"

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 21.01.2016

Duisburg: Notkirche Duissern | Das Ensemble Companeras probt nun jeden Tag in der Duisserner Notkirche für die beiden Aufführungen am Wochenende. Am Samstag um 19:00 Uhr findet die Premiere von "Onkel Wanja. Szenen aus dem (russischen) Landleben" statt, am Sonntag um 17:00 Uhr geht eine weitere Vorstellung über die Bühne in der Notkirche. Gelegentlich findet man in der Presse eine falsche Uhrzeit für den Beginn der Vorstellung am Sonntag. Weitere...

9 Bilder

Und am Wochenende endlich einmal ins Theater gehen! In der Notkirche in Duissern wird ein berühmtes Stück von „Anton Tschechow“ gespielt.

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 17.01.2016

Duisburg: Notkirche Duissern | „Onkel Wanja“ – viele Male verfilmt (u.a. mit Anthony Hopkins) und gerade wieder auf unzähligen Bühnen neu inszeniert, spielt in Russland um 1900 und handelt doch von uns. Wenn am kommenden Samstag (23. Januar um 19 Uhr) und am kommenden Sonntag (24. Januar um 17 Uhr) diese berühmte Komödie über die Bühne in der Duisserner Notkirche geht, kann es sein, dass im Parkett geweint wird, ganz sicher aber auch gelacht. Einiges ist...

1 Bild

Las Vegas oder Los Vegas - ist doch egal. Hauptsache: man hat die Kohle!

Silke Jurk
Silke Jurk | Duisburg | am 11.01.2016

Duisburg: Stadthalle Walsum | Manni und Chantal, alias Rüdiger Bendel & Silke Jurk, sind ein Liebespaar mit Wünschen, Träumen und Zukunftsvisionen: er träumt von einem Flug nach LAS Vegas, um dort mit den einarmigen Banditen zu spielen, sie träumt von einer Fahrt nach LOS Vegas, um dort mit Manni zu spielen, nachdem er sie geheiratet hat. Doch ohne Moos, nix los! Kein Job – kein Geld. Kurzum, ein Banküberfall scheint für Beide die perfekte Lösung zu sein....

1 Bild

Theater am Sonntagnachmittag: Čechovs "Onkel Wanja" gespielt vom Ensemble Companeras 2

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 03.01.2016

Duisburg: Ev. Gemeindezentrum Neudorf West | In Duissern und in Neudorf gibts im Januar jeweils eine Theateraufführung am Sonntagnachmittag um 17 Uhr. Am 24. Januar spielen die Companeras in der Notkirche und am 31. Januar im Ev. Gemeindezentrum Neudorf. Einlass ist jeweils ab 16:30 Uhr. Nach den ersten beiden Akten (etwa eine Stunde Spielzeit) machen wir eine Pause, in der Sie etwas trinken, über den weiteren Verlauf des Stückes spekulieren, sich die Beine vertreten...