Duisburg: Pegel Ruhrort

14 Bilder

Hochwasser am Pegel Duisburg-Ruhrort 15

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Duisburg | am 10.01.2018

Duisburg: Ruhrort | Der Wasserstand des Rheins am Pegel Ruhrort hat am 09.01.2017 gegen 9:00 Uhr seinen Scheitelpunkt mit 969 cm erreicht. Dabei liegt die Meldehöhe bei 800 cm und der höchste jemals hier gemessene Pegelstand war am 02.01.1926 bei 1304 cm! Der gestrige Pegel lag zwar noch deutlich unter diesem Höchstwert, aber die Wassermassen, die man gestern noch gesehen hat und die Strömungsgeschwindigkeit, sind schon sehr...

Bildergalerie zum Thema Pegel Ruhrort
26
9
9
9
1 Bild

Pegel DUISBURG RUHRORT: 964 cm 13

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Duisburg | am 09.01.2018

Duisburg: Ruhrort | Schnappschuss

11 Bilder

Und der Rheinpegel steigt noch weiter.......... 12

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 08.01.2018

Gegen 17 Uhr war gestern die Hochwassermarke am Ruhrorter Pegel bei 9,31 Metern.  Im Januar 2017, also vor einem Jahr, zeigte der Pegelstand gerade mal  wenige Zentimeter über 2 Meter an.

20 Bilder

Duisburg-Ruhrort 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 02.10.2017

Duisburg: Vinckekanal | Von Duisburg-Homberg kommend gelangt man über die Friedrich-Ebert-Brücke (mit den beiden imposanten Brückentürmen auf der Ruhrorter Seite) nach Duisburg-Ruhrort. Ein kurzer Abstecher führte uns an einem sonnigen Ausflugstag zum Vinckekanal. Dieser Hafenkanal verbindet den Rhein mit dem Ruhrorter Freihafengelände. Bitte beachten, einige Fotos tragen Bildunterschriften.

1 Bild

Pegel DU-Ruhrort auf 2,47 Meter-----!!!!! 26

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 26.10.2016

Duisburg: Pegel Duisburg-Ruhrort | Schnappschuss

6 Bilder

Ruhrort Pegel fällt weiter

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Duisburg | am 11.11.2015

Duisburg: Horst-Schimanski-Gasse | Sonntag war der Pegelstand bei 200 cm. Die Schiffe werden größer; sie schauen mehr aus dem Wasser. Die Voraussage ist weiteres Fallens um bis zu 20 cm. Die Frachtladungen können nicht mehr voll ausgenutzt werden. Binnenschiffe werden von Familien oder mit polnischer Besatzung gefahren. Die Höchststände werden am Pegel angezeigt. Wann war der niedrigste Wasserstand? Nun hat Schimanski eine eigene Gasse.

1 Bild

Land unter!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 10.01.2011

9,82 Meter maß der Pegel Ruhrort am Montag, 14.45 Uhr: Wassermassen wie schon lange nicht mehr, die Feuerwehr in Rufbereitschaft, das Sperrtor an der Marientorbrücke geschlossen, um die Altstadt zu sichern, die überflutete Mühlenweide beliebtes Ausflugsziel. Doch Fluten wie beim Hochwasser vor 15 Jahren sind nicht zu befürchten. 1995 lag der Pegel bei 11,60 Meter. Ab Mittwoch aber sollen die Pegelstände wieder fallen.