Duisburg: Polizei Duisburg

1 Bild

Eigentlich wollte Beamter nur helfen: Diensthund Edgar verteidigt Polizeikommissar 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 18.10.2017

Eigentlich hatte in Walsum ein Hundeführer der Polizei nur helfen wollen, einen liegengebliebenen Renault nachts von der Straße zu schieben. Doch dann musste plötzlich Diensthund Edgar helfen, einen renitenten 27-Jährigen ruhig zu stellen. Denn der Mann, angesprochen auf die frischen Unfallspuren an seinen Pkw, brüllte den Oberkommissar sofort an. Als er laut Polizeiangaben dann noch mit erhobener Faust auf den Beamten...

1 Bild

Ohne Hose unterwegs: Polizei nimmt 41-Jährigen nach sexueller Nötigung fest 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 13.10.2017

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag, 12. Oktober, einen 41-jährigen Mann festgenommen, der in Buchholz und Großenbaum Frauen sexuell nötigte. Den ersten Notruf erhielten die Polizei gegen 0.15 Uhr. Dort hatte der Mann in einem Mehrfamilienhaus an der Sittardsberger Allee in Buchholz angeklingelt. Als eine 53-jährige Anwohnerin öffnete, lief der nur mit einem T-Shirt bekleidete Mann auf sie zu und schubste sie in...

1 Bild

Kopernikus-Gymnasium verwüstet - 50.000 Euro Sachschaden - Zeugen gesucht 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 09.10.2017

Duisburg: Kopernikus-Gymnasium | In der Zeit von Freitag, 6. Oktober, 17.50 Uhr bis Sonntag, 8. Oktober, 14.30 Uhr, haben Unbekannte in das Kopernikus-Gymnasium am Beckersloh in Aldenrade eingebrochen. Die Täter hatten mit Steinen eine Scheibe eingeschlagen und waren in das Verwaltungsgebäude eingestiegen. Sie verwüsteten mehrere Räume und knackten einen Wandtresor. Zeugen hatten das kaputte Fenster gestern entdeckt und die Polizei gerufen. Es entstand ein...

1 Bild

Tür aufgerissen, Autofahrerin in Alt-Homberg mit Waffe bedroht 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 06.10.2017

Ein Unbekannter riss am Donnerstagabend, 4. Oktober, gegen 21 Uhr am Moltkeplatz / Heinrichstraße in Alt-Homberg die Fahrertür eines verkehrsbedingt haltenden Opel Meriva auf, bedrohte die Fahrerin mit einer Schusswaffe und verlangte Geld, Mobiltelefon sowie die Geldkarten. Die 28-Jährige händigte Geld und Karten aus. Bevor sie das herunter gefallene Handy übergeben konnte, flüchtete der Räuber zusammen mit einem weiteren...

1 Bild

Ehefrau sticht mit Brieföffner auf Mann ein 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 02.10.2017

Am Samstag, 30. September, gegen 15.25 Uhr, kam es auf der Werthstraße in Laar zu einer wiederholten körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar in der gemeinsamen Wohnung. Der Streit eskalierte derart, dass die 43-jährige Ehefrau mit einem Brieföffner auf ihren 58-jährigen Ehemann einstach. Dieser konnte aus der ehelichen Wohnung flüchten und durch einen Nachbarn Polizei und Krankenwagen verständigen lassen....

1 Bild

47-Jährige in Neuenkamp durch Messerstiche getötet: Ehemann wird verdächtigt

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 25.09.2017

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag, 24. September, einen 54-jährigen Mann in Neuenkamp festgenommen, der in Verdacht steht, seine Ehefrau getötet zu haben. Die Einsatzkräfte waren gegen 14.50 Uhr zunächst zu einer Schlägerei auf der Straße Im Bovefeld gerufen worden. Als die Beamten eintrafen, fanden sie vor einem Haus eine durch Messerstiche verletzte Frau (47) vor. Ersthelfer kümmerten sich um die 47-Jährige. Zeugen...

1 Bild

Schnur gespannt, Gegenstände geworfen, Radmuttern gelöst - Gefahr für Duisburgs Autofahrer 3

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 19.09.2017

In Neuenkamp, Großenbaum und in Vierlinden verzeichnete die Polizei Duisburg am Wochenende und in der vergangenen Woche drei gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr. So haben bislang unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen, 17. September, zwischen den beiden Ampelmasten an der Essenberger Straße in Neuenkamp eine gelbe Schnur gespannt. Eine 61 Jahre alte Fahrerin übersah um 3.45 Uhr diese Schnur, als sie aus Richtung...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Polizist und Diensthund beschossen 2

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 18.09.2017

Die Polizei hat vier Männer (19, 20, 20, 21 Jahre) aus Erkelenz festgenommen, die im Verdacht stehen, am vergangenen Donnerstag, um 23.35 Uhr, einen Polizisten und seinen Diensthund beschossen zu haben. Der Beamte hatte gerade seinen Streifenwagen am Kalkweg geparkt und seinen Malinois-Rüden herausgeholt, als Insassen aus einem fahrenden schwarzen Audi mehrfach auf ihn schossen. Zum Glück wurden weder der Uniformierte,...

1 Bild

Duisburg-Huckingen: Autokran stürzt in Baugrube - niemand verletzt

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 23.08.2017

Die Feuerwehr Duisburg ist am Mittwochmorgen, 23. August, um 8.08 Uhr zu einem umgestürzten Autokran an der Baustelle Düsseldorfer Landstraße / Ecke Mündelheimer Straße in Huckingen alarmiert worden. Der Teleskop-Kran (Gewicht 90 Tonnen) war bei Bauarbeiten in die Baugrube gestürzt, dabei wurde eine Hydraulikleitung am Kran beschädigt. Der Kranfahrer konnte sich selbstständig befreien und steht unter Schock, ansonsten...

1 Bild

Ruhrorter Hafenfest: Stromschlag verletzt 4 Personen auf einem Fahrgeschäft

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 19.08.2017

Duisburg: Mühlenweide | Auf der Hafenkirmes des Ruhrorter Hafenfestes bekamen am Freitag zwei Männer und zwei Frauen auf einem Fahrgeschäft einen Stromschlag und mussten ärztlich versorgt werden. Bei dem Fahrgeschäft stellte die Feuerwehr den Strom vorsorglich ab. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Solange bleibt der Betrieb eingestellt. Eine Frau musste durch die Wasserschutzpolizei von einem Fahrgastschiff geholt...

1 Bild

Obermeiderich: Bagger von Eisenbahnbrücke gestürzt - Fahrer im Krankenhaus

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 17.08.2017

Gegen 1.20 Uhr stürzte heute Nacht, 17. August, bei Bauarbeiten ein Bagger von der Eisenbahnbrücke in Obermeiderich auf die Niebuhrstraße. Dabei verletzte sich der Fahrer und kam ins Krankenhaus. Zur genaueren Untersuchung des Unfallhergangs liegt der Bagger zurzeit noch dort und die Niebuhrstraße ist gesperrt. Die Polizei rät, den Bereich weiträumig zu umfahren.

1 Bild

Achtung: Falsche Polizisten und Stadtwerke-Mitarbeiter in Duisburg unterwegs!

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 15.08.2017

Als Polizist hat sich ein Mann am Montagabend, 14. August, in der Zeit von 20 bis 22 Uhr mindestens zehnmal ausgegeben und so versucht, Duisburger Bürger und Bürgerinnen an der Westfälischen Straße in Röttgersbach zu verunsichern. Der Täter rief zum Teil mit unterdrückter oder unter der Nummer 0203/110 an und erklärte, dass eine Bande von der Polizei gefasst worden sei. In deren Notizbüchern seien Namen und Adressen der...

1 Bild

Flüchtlingshilfe in Neudorf: Unbekannte schlagen Fensterscheiben ein

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 14.08.2017

In der Zeit von Freitag, 11. August, 21 Uhr, bis heute Morgen, 14. August, 9.50 Uhr, haben Unbekannte versucht, mit einem abgebrochenen Nothammer zwei Fensterscheiben am Gebäude der Kleiderkammer der Flüchtlingshilfe an der Bismarckstraße einzuschlagen. Ebenfalls versuchten sie das Schild "Refugees welcome", das an der Fassade des Gebäudes angebracht war, abzureißen. Vor dem Hintergrund einer möglicherweise politisch...

1 Bild

Tote Katze in Beeck gefunden - Polizei ermittelt wegen Tierquälerei und sucht Zeugen

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 11.08.2017

Bereits Ende Juli meldete sich ein Zeuge (20) bei der Polizei Duisburg und machte auf eine tote Katze aufmerksam. Der Duisburger fand das Tier in der Nacht zum Montag, 27. Juli gegen 1.40 Uhr auf der Coupettestraße. Er benachrichtigte die Polizei und die Beamten das Tierheim. Da das Tier offensichtlich gequält worden, fertigten die Einsatzkräfte eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Das...

1 Bild

Kinder mit gestohlenem Roller in Obermarxloh unterwegs

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 10.08.2017

Zwei Kinder waren am Mittwochabend, 9. August, gegen 22.50 Uhr mit einem gestohlenen Roller unterwegs. Sie stürzten mit dem Zweirad beim Linksabbiegen von der Kampstraße in die Wielandstraße. Ein Zeuge hatte bereits die Polizei informiert, weil der Junge (14) und seine Sozia (10) ohne Helm und zu schnell durch Hamborn fuhren. Die Einsatzkräfte entdeckten den Roller auf der Seite liegend. Die Kinder waren geflüchtet....

1 Bild

Polizei Duisburg stoppt 14-Jährigen auf Spritztour in Tantes Porsche 3

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 08.08.2017

Den Polizisten und Polizistinnen auf Streife ist heute Nacht, 8. August, um 02.15 Uhr ein weißer Porsche aufgefallen, der auf der Kaiser-Wilhelm-Straße in Fahrtrichtung Beeck unterwegs war. Das Fahrzeug fuhr etwas zu schnell und in Schlangenlinien. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Werthstraße stoppte der Porsche dann. Drei Personen stiegen aus. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle prüften die Beamten die...

1 Bild

Gedenktafel der Stiftung Loveparade zerstört? Wie krank muss man sein? 2

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 08.08.2017

Wer macht so etwas? Wie bösartig muss man sein oder wie krank im Kopf, um ohne Sinn und Verstand an der Gedenkstätte der Stiftung Loveparade die gläserne Tafel mit den eingravierten Namen der Opfer vollständig zu zerstören? Zeugen entdeckten die Vandalismus-Schäden am vergangenen Freitagabend und meldeten sie der Polizei. Die Ordnungshüter gehen davon aus, dass irgendwann im Zeitraum von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 19...

1 Bild

Wer macht so etwas? Unbekannte haben Loveparade-Gedenktafel zerstört 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 05.08.2017

Unbekannte haben in der Zeit von Donnerstag, 3. August, 20 Uhr, bis Freitag, 4. August, 19 Uhr, die öffentliche Gedenkstätte der Stiftung Loveparade außerhalb des Tunnels beschädigt. Die aus Glas hergestellte Tafel mit den eingravierten Namen der Opfer haben die Täter vollständig zerstört. Zeugen hatten die Beschädigung am Freitagabend gemeldet. Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zeitraum etwas Auffälliges...

1 Bild

Nach dem Weinfest lieber zu Fuß gehen: Polizei Duisburg kündigt vermehrte Verkehrskontrollen an 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 04.08.2017

Das Duisburger Weinfest in der City lädt bis zum 6. August zum Genuss des einen oder anderen Gläschens ein. Zu ihrer eigenen Sicherheit rät die Polizei Weinfreunden, lieber zu Fuß, mit dem Taxi oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Heimweg anzutreten, denn an diesen Tagen werden vermehrt Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Griff zum Zündschlüssel nach Alkoholgenuss kann teuer werden. Mit 500 Euro Bußgeld, zwei...

1 Bild

Weil er seinen Ball holen wollte: 13-Jähriger wurde mit Softairwaffe angeschossen

Nadja Mostert
Nadja Mostert | Duisburg | am 31.07.2017

Am vergangenen Sonntag, 30. Juli, schoss ein Mann (26) mit einer Softairwaffe auf einen 13-jährigen. Gegen 18.45 Uhr zielte der 26-jährige Mann auf der Gartenstraße in Duisburg-Neumühl mit einer Waffe auf den Jungen. Der 13-jährige erlitt mehrere blaue Flecken. Zuvor spielte er mit ein paar Freunden Fußball auf dem Schulhof einer Grundschule. Nachdem der Ball auf das Grundstück des Mannes rollte, versuchte der Junge den...

1 Bild

Streit beim Gassi gehen - Mann in Rumeln-Kaldenhausen mit Messer verletzt

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 31.07.2017

Beim Spazierengehen ist es am Sonntagmorgen, 30. Juli, um 9.30 Uhr in einer Grünanlage auf der Moerser Straße zum Streit zwischen zwei Hundebesitzern gekommen. Im Verlaufe der Auseinandersetzung, die sich um die Hunde drehte, kam zu Handgreiflichkeiten. Dabei soll ein Mann einer Frau zunächst mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben. Deren Mann ging dazwischen und schubste den 71-Jährigen, der wiederum mit einem...

1 Bild

Rheinhausen: Kühnchen und Frauchen glücklich wieder vereint 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 31.07.2017

Kühnchen, ein kleiner, schwarzer Mischling, hat am vergangenen Freitag seinem Namen alle Ehre gemacht. Er war kühn ausgebüchst und um 7 Uhr morgens am Flutweg in Bergheim von einer aufmerksamen Zeugin gefunden worden. Die verständigte die Polizei, die das süße Fellknäuel mit auf die Wache nahm. Wenig später erkundigte sich die Besitzerin auf der Polizei-Leitstelle nach dem Tier. Schnell stellten die Beamten fest, dass...

1 Bild

Duisburgerin ruft in 25 Minuten 25 Mal ohne Grund beim Polizeinotruf an 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 26.07.2017

Rund 25 Mal innerhalb von 25 Minuten wählte eine Duisburgerin am Dienstagabend, 25. Juli, ohne Grund die Polizeinotrufnummer 110. Damit blockierte sie in der Zeit von 21.50 .bis 22.15 Uhr eine der wichtigen Notrufleitungen. Um dem einen Riegel vorzuschieben, fuhr ein Streifenwagen bei ihr vorbei. Nach einem kurzen Gespräch, hörten die Anrufe von ihr auf. Wie lange - das ist jetzt die Frage. Die 61-Jährige ist...

1 Bild

Fahrbahn in Alt-Hamborn tat sich auf: Pkw musste von Feuerwehr geborgen werden

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 24.07.2017

Da staunten die beiden Kieler Baustellenmitarbeiter (41 und 57 Jahre) in ihrem Citroen Berlingo am Montag, 24. Juli, um 10 Uhr, nicht schlecht. Unter ihnen tat sich auf der Franzstraße in Alt-Hamborn die Fahrbahn auf, so dass der linke Autoreifen versackte. Die Männer konnten unverletzt aussteigen und die Rettungskräfte alarmieren. Sie hatten Glück im Unglück: die Fahrbahndecke war auf einer Länge von etwa zwei Metern...

1 Bild

Duisburg-Laar: Passanten retten 7-Jährigen aus dem Rhein

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 23.07.2017

Am Samstag, 22. Juli, gegen 18.30 Uhr, spielten ein 7-jähriger Junge und ein 8-jähriges Mädchen am Rheinufer in Laar. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Junge in den Rhein und trieb einige Meter entfernt vom Ufer etwa 200 Meter flussabwärts. Zwei Duisburger, ein 61 und ein 33 Jahre alter Mann, bemerkten den Jungen, dessen Kopf zu diesem Zeitpunkt unter Wasser war. Der 61-jährige sprang unter eigener Lebensgefahr in...