Hilden: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 31

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 1 Tag

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

Klimawandel: Hitze-Inseln in Hilden und Langenfeld

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden
Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden | Monheim am Rhein | vor 2 Tagen

Mehr als fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind nach einer Studie des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) bei sommerlichen Wetterlagen bereits heute von besonders großen Hitzebelastungen  betroffen. Durch den Klimawandel und den zu erwartenden weiteren Anstieg der Temperaturen wird die Hitzebelastung in NRW weiter zunehmen, so die Experten. Neben Großstädten seien auch...

1 Bild

Info-Abend: Neuer Bebauungsplan nordwestlich der Hildener Innenstadt

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | vor 3 Tagen

Hilden: Bürgerhaus Hilden | Die Stadt Hilden möchte nordwestlich der Innenstadt einen neuen Bebauungsplan 10D aufstellen. Zu dem Plangebiet sollen die Grundstücke Feldstraße 1 bis 19 und Poststraße 20 bis 22 gehören. Ziel ist es, in dem Bereich mehr Wohnraum zu ermöglichen und langfristig den Anteil der privaten Grünflächen zu erhöhen. Zu diesem Thema findet am morgigen Donnerstag, 21. Juni, um 18 Uhr im Bürgerhaus, Mittelstraße 40, eine...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kinderparlament Hilden gestaltete Rheinbahnbus

Kinder haben Rechte. Diese Botschaft prangt seit neuestem auf einem der Rheinbahnbusse, die durch Hilden fahren. Verantwortlich ist das Kinderparlament der Stadt Hilden (KiPa). Die jungen Vertreterinnen und Vertreter der Hildener Schulen haben Bilder unter anderem zu den Themen Bildung, Gleichheit, Spiel und Schutz vor Gewalt gemalt. Die Zeichnungen schmücken nun den Bus, wo sonst Platz für Kampagnen und Werbung ist. „Die...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 49

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

1 Bild

Aktiv für den Osten: Bürgerverein Hilden-Ost sucht neue Mitglieder

Janina Rauers
Janina Rauers | Hilden | am 14.06.2018

Anmerkungen zum Zustand von Gehwegen? Eine kaputte Straßenlaterne? Fragen zu Bauvorhaben oder zur Luftqualität? Der Bürgerverein Hilden-Ost versteht sich als Bindeglied zwischen den Bürgern im Osten der Stadt und der Politik. Aber auch, wer sich engagieren oder einfach Lust auf einen Plausch hat, ist beim Verein herzlich willkommen.Für die Belange der Bürger "Wir kümmern uns um Belange der Bürger. Oft geht es bei den...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

Hildener Innenstadt: Zuschuss zur neuen Fassade

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 05.06.2018

Gebäudefassaden prägen das Gesicht einer Stadt. Deshalb unterstützen Stadt, Land und Bund mit dem Fassadenprogramm die Renovierung und Restaurierung von Hausfronten in der Hildener Innenstadt. Bedingung: Sie zeigen zur Straße hin. Bis zu 50 Prozent der Investitionssumme Von der Förderung profitieren Immobilien im Stadtumbaugebiet, zwischen Berliner Straße, Kirchhofstraße, Warrington-Platz und Stadtpark. Bis 2019 stehen...

1 Bild

Wohnraum für Geflüchtete: Bundeswehrhäuser öffnen ihre Türen

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 05.06.2018

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben stellt fünf Gebäude im Musikantenviertel mietfrei zur Verfügung. Damit unterstützt sie die Stadt bei der Versorgung von Geflüchteten. Inzwischen hat das Amt für Gebäudewirtschaft die vier Einfamilienhäuser am Brahmsweg sowie das Einfamilienhaus in der Silcherstraße hergerichtet. Ab Montag, 18. Juni, werden dort nach und nach Menschen mit Bleibeperspektive, in erster Linie Familien...

1 Bild

Jugendparlament sagt Hackathon im Area 51 ab 

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 01.06.2018

Mit viel Einsatz und Engagement hat das Jugendparlament für den 9. Juni 2018 einen Hackathon und eine Nerdnight geplant. Leider haben sich bis zum Stichtag, 30. Mai 2018, zu wenig Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Zu wenig Teilnehmer Deshalb muss die Veranstaltung „Alexa, was ist denn da los?“ im Area 51 abgesagt werden. „Auch wenn es diesmal nicht geklappt hat, bleibt das Jugendparlament auf jeden Fall an den...

1 Bild

Ursula Heinen-Esser zur neuen Umwelt-Ministerin ernannt

Horst-Peter Nauen
Horst-Peter Nauen | Hilden | am 31.05.2018

Ursula Heinen-Esser (CDU), erhielt am 29. Mai 2018, von Ministerpräsident Armin Laschet die Ernennungsurkunde zur Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Anlässlich ihrer Berufung am 24. Mai sagte Heinen-Esser: ,,Es ist eine Ehre für mich, die Themen, für die ich mich seit vielen Jahren einsetze, an führender Stelle in meinem Heimatland Nordrhein-Westfalen...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

Mit Fingerpuppen gegen Gewalt: Lions unterstützen das Kita-Projekt "Fäustling"

Janina Rauers
Janina Rauers | Hilden | am 18.05.2018

"Nein, du darfst heute nicht mitspielen - weil du keine roten Schuhe anhast." Oder der zweieinhalbjährige Junge, der sich nicht mit zum Essen an den Tisch setzen will und deshalb mit Schwung den Teller auf den Boden pfeffert. Zwei Beispiel-Szenen aus der Kita, in denen es um Ausgrenzung, um Ruppigkeit - und um Aggressivität geht. Genau hier setzt das Prävention-Programm "Fäustling" an, das mithilfe des Hilfswerks des Hildener...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Downsyndrom: Persönliches Statement einer Hildenerin im Europäischen Parlament

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 11.05.2018

„Ich wünsche mir, dass Menschen mit Downsyndrom nicht systematisch gesucht und selektiert werden. Ich wünsche mir, dass es verboten wird, ein Baby nur aufgrund des Downsyndroms abtreiben zu dürfen...“ – es sind starke, bewegende Worte, die die Hildenerin Antje Reiferscheid an einem Abend im März im sozialen Netzwerk "Facebook" postet. Antje Reiferscheids Statement wurde gelesen: Hunderte likes, tausende klicks – einer...

1 Bild

Zu hohe Abgaswerte in Hilden - Grüne laden zum Info-Abend ein 1

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 07.05.2018

Nicht nur in deutschen Großstädten ist die Luft an vielen Stellen deutlich schlechter als es EU-Vorgaben vorsehen. Auch außerhalb der Millionenstädte werden Werte gemessen, die über den Richtlinien liegen. Das gilt auch für Hilden. Bündnis 90 / Die Grünen hat an drei Stellen in der Itterstadt punktuell Messungen über einen Zeitraum von 14 Tagen durchgeführt. An zwei Stellen waren die Ergebnisse alarmierend. Im Vorfeld des...

1 Bild

Hummus, Kartenspiele und jede Menge Spaß 1

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 03.05.2018

Hilden: Nachbarschaftszentrum St. Marien | Nach dem Motto "Kultur erleben" organisieren Seniorinnen und Senioren ehrenamtlich mit Flüchtlingen und Migranten kleinere Kultur- und Freizeitunternehmungen.Im Nachbarschaftszentrum St. Marien finden schon lange Begegnungen zwischen Flüchtlingen und ehrenamtlich engagierten Bürger und Bürgerinnen aus dem Hildener Norden statt. Sich besser kennenlernen Nun haben sich die Ehrenamtlichen überlegt, dass sie mehr über die...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

1 Bild

Präsentation: So wird die Hildener Innenstadt umgestaltet

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 27.04.2018

Hilden: Warrington-Platz | Jetzt wird konkret, was von langer Hand geplant wurde: Am Samstag, 5. Mai, stellt die Stadt Hilden die aktuellen Projekte zur Innenstadtentwicklung vor. Anlass ist der deutschlandweite Tag der Städtebauförderung. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern. Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Am 5. Mai von 10 bis 14 Uhr Auf dem Warrington-Platz präsentiert das Team der...

1 Bild

Runder Geburtstag: 30 Jahre Kleiderkammer des SKFM Hilden 1

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 24.04.2018

Der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) Hilden hat Jubiläum gefeiert: Seine Kleiderkammer ist 30 Jahre alt geworden. Die Idee zur Gründung der Kleiderkammer hatte Erika Bünnagel. Sie war von 1986 bis 2000 Vorsitzende des SKFM Hilden. Nach einiger Planung und Vorarbeit konnte sie in der Vorstandssitzung im September 1987 den Beschluss vorstellen: Die Kleiderkammer sollte in den Kellerräumen der Mühlenstraße...

1 Bild

Ausbildung oder Studium? Hildener Messe für Schüler und junge Erwachsene

Janina Rauers
Janina Rauers | Hilden | am 19.04.2018

Praktikum, Ausbildung, Studium oder duales Studium: Jugendliche und junge Erwachsene, die sich rund um ihre berufliche Zukunft informieren wollen, sind bei der Hildener Ausbildungs- und Studienbörse willkommen. Die Messe findet am Samstag, 28. April, von 9 bis 14.30 Uhr im Evangelischen Schulzentrum an der Gerresheimer Straße 74 statt. Messe schnell ausgebucht Die Messe rund um Ausbildung und Studium findet zum siebten...

1 Bild

Langenfeld: Neuer Staatsanwalt vor Ort

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden
Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden | Langenfeld (Rheinland) | am 19.04.2018

Beim Amtsgericht Langenfeld wird zukünftig ein Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Düsseldorf als Präventionskoordinator die Gewaltkriminalität in den Städten Hilden, Langenfeld und Monheim ins Visier nehmen. Der Minister der Justiz Peter Biesenbach stellte am vergangenen Mittwoch das Projekt und den neuen Staatsanwalt vor Ort im Amtsgericht Langenfeld vor. Bei dieser Gelegenheit unterzeichneten Leitender Oberstaatsanwalt...

1 Bild

Pflegeberuf wieder attraktiver gestalten

Zusammen mit der Vorsitzenden der Senioren Union Hilden, Ingrid Benecke, lud die Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin a.D. Michaela Noll kürzlich zu einer Veranstaltung in das Seniorenzentrum am Erikaweg ein. Über 80 Teilnehmer verfolgten den Vortrag „Alter neu denken – Chancen und Risiken der Altersmedizin“ von Dr. Frank Richert, dem Chefarzt der Geriatrie des Krankenhauses Elbroich in Düsseldorf. Dr....

1 Bild

eeb lädt ein: Franz Müntefering kommt am Donnerstag nach Hilden

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 16.04.2018

Am Donnerstag, 19. April, kommt Franz Müntefering um 19 Uhr ins Gemeindezentrum an der Friedenskirche, Molzhausweg 2, und zeigt Wege auf, wie Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft möglich werden. In der Veranstaltungsbeschreibung heißt es weiter: "Wer wünscht sich nicht eine Gesellschaft, in der alle füreinander da sind, und man sich nicht fürchten muss - weder vor Übergriffen, noch davor, dass man auf der...