Oberhausen: Politik

1 Bild

Werner Nowak ist parteilos

Mark Letford
Mark Letford | Oberhausen | vor 1 Tag

Am vergangenen Wochenende hat der Oberhausener Stadtverordnete Werner Nowak dem Vorstand des Bündnis Oberhausener Bürger e. V. (B|O|B) ein rückdatiertes Kündigungsschreiben übersandt. Um den Gerüchten der letzten Wochen ein Ende zu setzen hat der Vorstand der Wählergemeinschaft einstimmig dieser Kündigung entsprochen und diese Entscheidung in einem Brief mitgeteilt. Herr Nowak ist nun parteiloses Mitglied des Stadtrates...

16 Bilder

Bürgerforum sehr gut besucht

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | vor 1 Tag

Oberhausen. Am Dienstagabend hatten Oberbürgermeister Daniel Schranz und der Bürgerrat der Stadt zum 1. Bürgerforum ins Zentrum Altenberg eingeladen. Mehr als 600 Bürger hatten sich für den Bürgerrat beworben, der aber nur 15 Teilnehmer hat. Doch was passiert mit den übrigen Bewerbern? Deren Stimmen sollen ebenfalls Gehör finden, dies der Sinn dieses ersten Forums. Knapp 300 Bürger folgten der Einladung und somit war...

2 Bilder

Wachstum die neue Gefahr 5

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Landtag NRW | Den gleichen Ansatz verfolgt Ulrike Hermann. Dies zeigt Ihr Untertitel: „Die Krise der heutigen Ökonomie oder Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können“. Dahinter steht die Erkenntnis: Die nächste Finanzkrise kommt bestimmt. Es ist nur noch unklar, welches Ereignis sie auslösen wird. Die Gesellschaft ist schwer krank. Sie muss aufhören, Ihr Heil im Wachstum zu suchen. Wachstum! Um Schulden abzubauen: Wachstum! Um...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Vor der Arena Oberhausen - Nein zur Entdemokratisierung der Türkei

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Oberhausen | vor 4 Tagen

Oberhausen: Arena Oberhausen | Nein zu einem türkischen Wahlkampf im Ruhrgebiet für die unumschränke Präsidialherrschaft des Herrn Erdoğan und seiner AKP Der türkische Präsident Erdoğan führt eine Wahlkampagne für ein Volksrefendum in der Türkei, dass ihm gegenüber dem Parlament weitgehende Alleinentscheidungsrechte sichern soll. In nicht unerheblichem Maß setzt Erdoğan dabei auch auf die Stimmen vieler Türken in Deutschland, die noch die türkische...

14 Bilder

Oberhausen sagt Nein zur Binali Yildirim

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Oberhausen | vor 5 Tagen

Oberhausen: Arena Oberhausen | Am Samstag, den 18. Februar 2017 fande vor dem oberhausener Hauptbahnhof eine Kundgebung & Demo bis zum Oberhausen Centro statt. Diese richtete sich gegen den Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim (AKP), welcher in der Oberhausener Arena einen Auftritt hatte. Die Demo und die Kundegbung verliefen friedlich und hatten circa 1.300 TeilnehmerInnen.

1 Bild

Militärbündnis: Brauchen wir eine europäische Armee? 97

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 17.02.2017

Die Idee ist älter als die Europäische Union selbst: Unter einem gemeinsamen Verteidigungsministerium versammelt, bilden die Streitkräfte der EU-Staaten eine schlagkräftige und internationale europäische Armee. Die Realität allerdings sieht anders aus. Brauchen wir heute eine Europaarmee? Bislang, so kommt man in unterschiedlichen Lagern überein, war vor allem eine globale Macht der Garant für ein friedliches Europa: Die...

Giftwolke in Oberhausen OHNE Sirenen-Alarm 6

Marion Doris Cornelia Sobottka
Marion Doris Cornelia Sobottka | Oberhausen | am 16.02.2017

Da passierte heute ein Chemie-Unfall in Oberhausen, eine Giftwolke breitete sich aus und nur wer Radio Oberhausen eingeschaltet hatte, wurde gewarnt ??? z.B. in Hannover, Mettmann, Düsseldorf, Duisburg gibt es bei grossen Gefahren Sirenen-Alarm aber in Oberhausen ??? Selber Schuld wer das Radio nicht eingeschaltet hatte und ungewarnt sein Haus verlässt !!! Ich habe zwar ein Radio, dass ich aber nur für exakt diesen...

1 Bild

Keine Entwarnung für das Schutzgebiet Sterkrader Wald – erhebliche Eingriffe in die Natur geplant

Cornelia Schiemanowski
Cornelia Schiemanowski | Oberhausen | am 15.02.2017

„Die Ausbaupläne des Autobahnkreuzes A2/A3/A516 dürfen nicht zu Lasten der Natur und der Lebensqualität der Anwohner gehen.“ Das war die Forderung von Naturschutzverbänden in Oberhausen, der sich mehr als 4000 Bürger mit ihren Unterschriften angeschlossen haben. Im Stadtrat wurde am 13.02.2017 beschlossen, dass alle Varianten zum Autobahnausbau neu geprüft werden sollen, um der Sterkrader Wald zu erhalten. Die...

1 Bild

GRÜNE: Der Sterkrader Wald muss erhalten bleiben

Stefanie Schadt
Stefanie Schadt | Oberhausen | am 15.02.2017

„Der Rat war sich weitgehend in der Zielsetzung einig, dass ein Ausbau des Autobahnkreuzes innerhalb der bestehenden Fahrbahnen stattfinden soll. Dies hat der Rat in seiner letzten Sitzung der Verwaltung mit einer klaren Positionierung mit auf dem Weg gegeben“, so Norbert Axt, grüner Stadtverordneter und Vorsitzender des Umweltausschusses. Die Bürgerinitiative Dunkelschlag hat sich mit ihrem angeblichen Erfolg hinsichtlich...

1 Bild

Gegen türkische Staatspropaganda in Oberhausen 1

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 15.02.2017

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) zeigt sich schockiert darüber, dass der türkische Ministerpräsident und AKP-Chef Binali Yildirim am Samstag in der König-Pilsener-Arena auftreten und für Erdogans Verfassungsänderung bei den hier in Deutschland lebenden Türken werben wird. Movassat erklärt dazu: ,,Staatsterror und unzählige Verhaftungen prägen die momentane Situation der Türkei. Bereits nach...

1 Bild

Frühlingsfest in der City abgesagt 1

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 14.02.2017

Oberhausen. Nachdem bereits die verkaufsoffenen Sonntage im Centro und in Sterkrade am 8. Januar auf Antrag der Gewerkschaft Verdi gekippt wurden, muss nun auch kurzfristig das Frühlingsfest in der City vom 30. März bis 2. April abgesagt werden. Die Geschäfte dürfen in der Innenstadt am Sonntag, 2. April, nicht öffnen. Der CityO.-Management e.V. bedauert, dass dadurch das gesamte Frühlingsfest, eine...

1 Bild

Protest gegen Ausbaupläne des Autobahnkreuzes

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 14.02.2017

Mehr als 4.000 Unterschriften für den Erhalt des Sterkrader Waldes wurden am Montag an Oberbürgermeister Daniel Schranz übergeben. Die Oberhausener Umwelt- und Naturschutzverbände NABU, BUND und LNU sowie die Bürgerinitiative Dunkelschlag setzen sich für den Erhalt des Sterkrader Waldes ein. Die Ausbaupläne des Autobahnkreuzes A2/A3/A516 dürfen nicht zu Lasten der Natur und der Lebensqualität der Anwohner gehen. Sie...

1 Bild

Erster violetter Stammtisch in Mülheim

Karin Schäfer
Karin Schäfer | Mülheim an der Ruhr | am 13.02.2017

Mülheim an der Ruhr: Blauer Salon im Wasserbahnhof | Heute findet der erste Stammtisch der Partei DIE VIOLETTEN in Mülheim an der Ruhr, im Wasserbahnhof, im Blauen Salon, statt. Elisabeth Walther, Bundestagskandidatin für Mülheim und Essen I, wird zur aktuellen Tagespolitik Stellung nehmen. Viele Menschen treibt im Augenblick die Sorge um; Wie konnte es passieren, dass ein Mensch wie Trump zum amerikanischen Präsidenten gewählt wurde? Was...

1 Bild

Violetter Stammtisch

Karin Schäfer
Karin Schäfer | Oberhausen | am 13.02.2017

Oberhausen: Haus Union | Wir treffen uns zum Stammtisch in gemütlicher Runde. Nicht nur Mitglieder, auch Interessierte sind herzlich willkommen. Lernen Sie uns, unsere Ziele und unser Programm kennen. Wir freuen uns auf Sie.

1 Bild

Kreisvorstand einstimmig wiedergewählt

Karin Schäfer
Karin Schäfer | Oberhausen | am 13.02.2017

Am 11. Februar 2017 fand die Mitgliederversammlung des Kreisverbands Oberhausen der Partei DIE VIOLETTEN mit der turnusgemäßen Vorstandswahl statt. Karin und Rainer Schäfer, die den Kreisverband seit der Gründung vor vier Jahren erfolgreich voran gebracht haben, wurden als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurden Frank Gebauer als Sekretär und Ursula Jankowski als Schatzmeisterin in ihren Ämtern...

1 Bild

Mehr als 4 000 Unterschriften für den Erhalt des Sterkrader Waldes wurden an Herrn Oberbürgermeister Schranz am 13. Februar 2017 übergeben

Cornelia Schiemanowski
Cornelia Schiemanowski | Oberhausen | am 13.02.2017

Die Oberhausener Umwelt- und Naturschutzverbände NABU, BUND und LNU sowie die Bürgerinitiative Dunkelschlag setzen sich für den Erhalt des Sterkrader Waldes ein. Die Ausbaupläne des Autobahnkreuzes A2/A3/A516 dürfen nicht zu Lasten der Natur und der Lebensqualität der Anwohner gehen. Sie sind in Sorge um das Schutzgebiet „Sterkrader Wald“. Die bisher von der Landesbetrieb Straßenbau NRW favorisierte Variante 4 des Ausbaus...

1 Bild

RRX auch für Wohnungsmarkt von Bedeutung

Matthias Wissing
Matthias Wissing | Oberhausen | am 13.02.2017

„Hervorragende Verbindungen durch den ÖPNV“ hält Wilhelm Hausmann auch für notwendig, weil „darüber die Wohnungsmärkte in den aktuell besonders unter steigenden Mieten und der Knappheit an Mietwohnraum leidenden Regionen entlastet werden können“. Der Oberhausener CDU-Landtagsabgeordnete begrüßt deshalb, „dass der Rhein-Ruhr-Express nun offensichtlich mit voller Kraft auf die Schiene gebracht werden soll“:...

2 Bilder

CDU will mehr Moos für Oberhausen

Matthias Wissing
Matthias Wissing | Oberhausen | am 13.02.2017

Stadt soll „City-Trees“-Bänke anschaffen und Dächer begrünen Mehr Moos für Oberhausen wünscht sich die Oberhausener CDU-Fraktion. Deshalb hat sie für die Sitzung des Umweltausschusses am neunten März einen Antrag formuliert, in dem sie die Stadtverwaltung dazu auffordert, sogenannte City-Trees anzuschaffen. „City-Trees sind keine Bäume, sondern Bänke mit drei Meter hohen Rückenlehnen“, erklärt Frank Bandel und fügt an: „Der...

1 Bild

B|O|B wurde eingetragener Verein

Mark Letford
Mark Letford | Oberhausen | am 11.02.2017

Das Bündnis Oberhausener Bürger hat in der Jahreshauptversammlung 2017 beschlossen, die Wählergemeinschaft in das Vereinsregister eintragen zu lassen. Dieser Schritt wurde am 10.02.2017 vom Amtsgericht Duisburg vollzogen. Der Bündnis Oberhausener Bürger e. V. wurde mit der Nummer VR 5691 in das Vereinsregister eingetragen. Das Amtsgericht Duisburg ist das für Oberhausen zuständige Registergericht. Vertretungsberechtigt sind...

1 Bild

Frage der Woche: Was sind die größten Erfindungen der Menschheit? 60

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 09.02.2017

"Das Pferd frisst keinen Gurkensalat." Gemessen an der Bedeutung des Telefons klingt dieser Satz ziemlich wahllos. Trotzdem: Diese Worte sollen die ersten gewesen sein, die der Erfinder Philipp Reis seinerzeit per Fernsprecher übermittelte. Mit dem "Telephon" war die Welt wieder etwas kleiner geworden. Das Rad war eine ausgezeichnete Idee, die Druckerpresse auch nicht die schlechteste. Im Laufe von rund 200.000 Jahren hat...

1 Bild

politische Gesprächsrunde

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 07.02.2017

Oberhausen: Bosnien International | Die AG 60 plus trifft sich an jedem zweiten Donnerstag im Monat im Restaurant "International" Helmholzstr. 108. Neben einem Wochenend-Seminar Ende März und der Delegiertenversammlung stehen genügend weitere Themen und Termine aus Kommune, Land und Bund an. Jede und jeder ist herzlich eingeladen.

1 Bild

"Renten"- Gerechtigkeit der Armen

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 04.02.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | „Eine Erhöhung des allgemeinen Rentenniveaus hilft nicht gegen Altersarmut. Richtig wäre der Ausbau der Grundsicherung, auch wenn das unpopulär ist.“ Titelt die Süddeutsche Zeitung vom 4.2.17 auf Seite 5 und GEORG CREMER, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, schreibt weiter: "AndreaNahles’Konzept soll eine doppelte Haltelinie Rentenniveau und Beitragssatz ins Lot bringen. Diese Balance wird allerdings nur dann...

1 Bild

Zukunft der St. Michael-Hauptschule

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 03.02.2017

Oberhausen. Starke Irritationen beherrschten am vergangenen Donnerstag das Treffen des Bürgerforums Oberhausen-Ost. Irritationen um die Ideen und Planungen rund den Bau eines Stadtteilzentrums Oberhausen-Ost auf dem Gelände der ehemaligen St. Michael-Hauptschule. Zum Hintergrund: Am 3. November stellten Vertreter des Forums das Projekt in der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen vor und erhielten fraktionsübergreifend Applaus...

1 Bild

„Blockierte Aufklärung? Der NSU-Komplex und der aktuelle Terror von Rechts“

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 03.02.2017

Oberhausen: Linkes Zentrum | Eine Veranstaltung mit: - Bahar Aslan (Co-Autorin des Buches „Die haben gedacht, wir waren das - MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus“, in dem migrantische Stimmen zum NSU-Terror zu Wort kommen) - Gerd Wiegel (Politologe, Referent für Rechtsextremismus bei der Linksfraktion im Bundestag) - Niema Movassat (MdB DIE LINKE) Vor mehr als fünf Jahren wurde durch die Selbstenttarnung des NSU die größte rechte...

1 Bild

WBO passt Preise an

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 03.02.2017

Seit dem 1. Februar ist die Abgabe von belastetem Holz deutlich günstiger geworden, für die übrigen Holz- und einige weitere Abfälle, die vor allem bei Bau- oder Renovierungsarbeiten anfallen, muss dagegen künftig etwas mehr gezahlt werden. „Bei der so genannten Altholzkategorie A4 mit schädlichen Verunreinigungen können wir den Oberhausenern etwas Gutes tun und die Preise senken“, erklärt WBO-Geschäftsführerin Maria...