Ausstellung „Niederrhein“ im Xantener Hotel Van Bebber

Anzeige
Die Künstlerin, Magdalena Graf, mit einem ihrer Gemälde (Foto: Foto Magdalena Graf)
Xanten: Hotel Van Bebber |

Magdalena Graf stellt im Xantener Traditionshotel Van Bebber aus

Seit dem 01.12. 2014 findet in den Räumen des altehrwürdigen und geschichtsträchtigen Xantener Hotels Van Bebber, Klever Straße 12, die Ausstellung „Niederrhein“ der bekannten Dinslakener Malerin Magdalena Graf statt.
Die Heimatliebe der Künstlerin schlägt sich in ihren Öl- und Acrylgemälden der wunderschönen niederrheinischen Landschaft; aber auch in floralen, figürlichen und gegenständlichen Arbeiten nieder, wobei sie sehr gerne Ausschnitte wählt.
Die gelernte Einzelhandelskauffrau, die mit ihren Werken bereits an einigen Ausstellungen am Niederrhein und in Ruhrgebietsstädten beteiligt war, entdeckte ihre Liebe zur Malerei, die sie fortan nicht mehr los ließ, erst Mitte der 90er. Ab 2001 setzte sie sich autodidaktisch ernsthafter damit auseinander. So versteht sie es, in ihren Bildern die Freude, Erfüllung, Gefühle, Hingabe und Leidenschaft auszudrücken, die sie beim Malen empfindet.
An den beiden Adventssonntagen 14.12. und 21.12.2014 ist die Künstlerin jeweils von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich vor Ort und beantwortet gerne Ihre Fragen zu ihren Arbeiten. Über Ihr zahlreiches Erscheinen würde sie sich freuen.
Die Ausstellung dauert noch bis zum 31.01.2015 und kann wärend der Öffnungszeiten des Hotels Van Bebber besucht werden.

Randolf Vastmans
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.