Christian Behrens gibt eine luftige Liebeserklärung ab

Anzeige
Das weite Rund des Xantener Amphitheaters: Christian Behrens hat beeindruckende Fotos aus der Vogelperspektive erstellt. Mit dem Ballon ist er über den Niederrhein gefahren. (Foto: Behrens)

Wer den Niederrhein aus einer besonderen Perspektive sehen möchte, ist bei dem „Kleine Welten“-Duo Christian Behrens und Thomas Hunsmann genau richtig. Viele Male schon hat Behrens seine Heimat „überfahren“ – nämlich im Ballon – und dabei jede Menge beeindruckende Aufnahmen aus der Vogelperspektive gemacht. Zwölf davon sind derzeit in einer Ausstellung im Xantener Restaurant „Petersilchen“ zu sehen.

Xanten. Das Duo Behrens/Hunsmann tritt in den kommenden Monaten wieder regelmäßig in Xanten auf.
Den Auftakt bildet eine Sondervorstellung am 26. September im „Petersilchen“. „Dabei werden Christian Behrens und Thomas Hunsmann ihre Bilder mit liebevollen Details, fundiertem Fachwissen und natürlich charmantem Witz vorstellen“, sagt Stefan Krämer vom Energieversorger ENNI.
Im „Petersilchen“ sind größtenteils atemberaubende Luftaufnahmen aus Xanten und Umgebung zu sehen. Ob Badegetümmel in der Xantener Südsee oder romantisch-verschneite Landschaften. „Wir sehen es als unsere Herausforderung, unsere Gäste mit Poesie, Bildern und Musik in diese kleinen Welten zu entführen und die Atmosphäre, die wir im Ballonkorb erlebt haben, spürbar zu machen“, sagt Christian Behrens, der die Gäste der Sondervorstellung durch die Ausstellung führen und zu jedem Bild eine kurze Anekdote erzählen wird.

17 Jahre „Kleine Welten“

Die Vorstellung selbst ist ein „Best of“ aus 17 Jahren „Kleine Welten“, ein „Best of“ aus zwölf Kleinkunstprogrammen. „Das Petersilchen ist unser Außenposten“, sagt Behrens schmunzelnd. „Und da es dort nicht allzu viel Platz gibt, herrscht dort auch immer eine ganz besondere Atmosphäre.“
Beginn ist am 26. September um 19 Uhr. Karten und weitere Informationen gibt es unter Telefon: 02801/1484.
Wer die Sondervorstellung verpasst, kann die Kleinen Welten trotzdem in Xanten erleben. An vier weiteren Donnerstagen im Herbst werden Behrens und Hunsmann im „Petersilchen“ auftreten.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
13.451
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 24.09.2013 | 11:01  
Christoph Pries aus Xanten | 24.09.2013 | 12:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.