Der Alltag römischer Legionäre

Anzeige
Die Mitglieder der Classis Augusta Germanica bieten den Besuchern im APX interessante Einblicke. (Foto: LVR)
Über Pfingsten schlägt die römische Rheinflotte aus Köln ein kleines Marschlager im Archäologischen Park Xanten auf. Von Samstag,18. Mai, bis Montag, 20. Mai, präsentieren die Mitglieder der Classis Augusta Germanica den Alltag der Soldaten und ihrer Familien im 1. Jahrhundert nach Christus. Im Handwerkerbereich gibt ein Medicus Einblicke in sein Können, und ein Holzschnitzer führt vor, wie aus einfachsten Materialien praktische Alltagsgegenstände werden. Die Besucher können auch einmal ein originalgetreu hergestelltes Kettenhemd samt Helm und Schild ausprobieren. Auf neugierige Gäste an ihren Werkbänken freuen sich auch die Schuhmacher und Knochenschnitzer an der römischen Herberge. Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt. Zudem werden am Pfingstsonntag von 11 bis 16 Uhr stündlich kostenlose Führungen durch das RömerMuseum angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.