Der Shanty-Chor Vynen feiert im Hafen

Anzeige
Der Shantychor Vynen gibt am Samstag im Hafen Proben seines Könnens. Zum Geburtstagsjubiläum erhalten die Vynener Unterstützung von den Chören „Freesenkraft Berumbur“ und „Leine Schippers Hannover. (Foto: privat)
Xanten: Hafen Vynen |

Zu seinem Geburtstagskonzert lädt der Shanty-Chor (SCV) aus Vynen ein. Das 15-jährige Bestehen wird am Samstag, 2. Juli, um 14 Uhr im Hafen Vynen an der Xantener Nordsee gefeiert.


Vynen. Zur großen Geburtstagsparty hat der SCV zwei befreundete Shanty-Chöre, die „Freesenkraft Berumbur“ und die „Leine-Schippers Hannover“ eingeladen.
Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein bunter
Reigen maritimer Klänge in der schönen Atmosphäre des
Bootshafens Vynen an der Xantener Nordsee.
Der Eintritt ist frei.

Entstehungsgeschichte


Bemerkenswert ist auch die Entstehungsgeschichte des Chores:
Anlässlich der Goldhochzeit des damaligen ersten Vorsitzenden des Schiffervereins Vynen formierte sich aus den Gratulanten der
Shanty-Chor Vynen, um dem Jubelpaar mit einem musikalischen Ständchen zu gratulieren. Dieses Fest, das am 1. September 2001 stattfand, war zugleich die Geburtsstunde des Shanty-Chores.
Das Repertoire des Chores umfasste anfangs sechs Seemannsliedern, die auch heute noch gerne gesungen werden. Das Einstudieren der Lieder bereitete den Sängern so viel Freude, dass man beschloss, sich weiterhin zu treffen. So entstand eine großartige Gemeinschaft, in der mit viel Freude und Enthusiasmus gesungen wird. Der „musikalische Seesack“ umfasst mittlerweile über 100 Lieder.
Einige der feststehenden jährlichen Termine des Shanty-Chores Vynen sind das jährliche Hafenkonzert im Hafen Vynen -immer im Juli- sowie das Weihnachtskonzert im Xantener Krankenhaus.
Große Erfolge verzeichnete der SCV mit inzwischen zwei
Einladungen des WDR 4 zum Hafenkonzert mit Live-Übertragung und Berichterstattungen über den Schifferverein Vynen und seinen Shanty-Chor im WDR Fernsehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.