Der Struwwelpeter und andere Geschichten, Lieder und Gedichte

Anzeige
Lieder und Gedichte von bösen Buben und garstigen Mädchen präsentieren Anna Barbara Hagin und Irmgard Himstedt. (Foto: privat)
Alpen. Zu einem „szenisch- musikalischen Kunst-Stück für Erwachsene“ lädt der Musik- und Literaturkreis Alpen am Sonntag, 4. September, um 17 Uhr ins Foyer des Rathauses Alpen ein. Aufgeführt wird „Der Struwwelpeter“ und andere Geschichten, Lieder und Gedichte von bösen Buben und garstigen Mädchen mit Anna Barbara Hagin und Irmgard Himstedt.
Auf der fast leeren Bühne erwecken Anna Barbara Hagin (Schauspiel) und Irmgard Himstedt (Musik) die alten Bekannten zu neuem Leben. Sie entzünden unter der Regie von Heike Beutel ein Feuerwerk aus Geschichten, Liedern und Gedichten - alles über jene kleinen und großen Helden, die die gesellschaftliche Ordnung - mal mehr und mal weniger - auf den Kopf stellen. Die Musik dazu stammt unter anderem aus der Feder von Weill, Vivaldi und Mozart.
Heinrich Hoffmann, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Wilhelm Busch, Bert Brecht, Heinz Erhardt sind mit vielen anderen die Autoren dieses Abends.
Garanten für ein literarisches Vergnügen, das humorvoll und sehr sinnlich Erziehung von gestern, heute und morgen verhandelt.
Karten gibt es im Vorverkauf etwa im Alpener Rathaus und an der Abendkasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.