Die "Bands" sind das Kernstück einer jeden Schule!!!

Anzeige
Geldern: Königsbergerstraße | Was wären Begrüßungs- und Abschiedsfeiern ohne Musik?

Geben nicht gut gespielte Musikstücke Feiern aller Art einen ganz besonders festlichen Rahmen? Viele Feiern, z.B. die der Kirmes, könnten ohne Musik gar nicht stattfinden, sogar bei traurigen Anlässen wie Beerdigungsmessen ist die Musik einfach nicht wegzudenken.

Musik, die unter die Haut geht, ist, wie ich mir beinahe sicher bin, ein Angebot, auf das niemand verzichten möchte.

Wie schade ist es da, dass die Schulband "Pink Fleuth" nach fünfzehn Jahren unsäglicher Bereicherung des Schullebens jetzt ihre Auflösung bekanntgegeben hat.

Ein letztes Konzert werden die vielen Schülerinnen und Schüler, von denen die meisten mittlerweile ehemalige sind, am Freitag dem 25. September ab 19:30 Uhr geben.

Zu diesem "Bandabend" sind alle Eltern und MitschülerInnen aus Xanten, Sonsbeck, Kapellen, Issum, Kevelaer und Geldern sehr herzlich eingeladen.

Besonders Herr Volker Streck, der Musikkollege, der seine Band "Pink Fleuth" vor fünfzehn Jahren gegründet hat, freut sich auf viele BesucherInnen, wobei er seine ehemalige SchülerInnen besonders herzlich willkommen heißen wird.

Auf ein frohes Wiedersehen mit euch, Lars, Marcel, Jan-Philipp, Jan, Jana-Marie, Fabia, Maja, Tebart ;), Sandra, Anna und ...
Frau van Hüüt
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.889
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 16.09.2015 | 19:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.