Djimona und die Wüstenrosen zu Gast bei den Legionären des Castra Asciburgium e. V.

Anzeige
1
Foto Heiko Krumminga. Djimona und die Wüstenrosen im Lager des Castra Asciburgium e. V.
Beim Römisch/Germanischen Lager der Legionäre des Castra Asciburgium e.V. war die orientalische Tanzgruppe „ Djimona und die Wüstenrosen“ aus Xanten zu Gast. Im Moerser Schlosspark boten die Darsteller einen gemütlichen Abend zwischen Feuerkörbe und Fackeln an. Es ist nicht viel bekannt über die genauen Tänze während der Römerzeit aber getanzt wurde zum Klang von Leier und Rahmentrommel. Auch weiter Instrumente wie Cithara, Lyra und Cymbala waren sehr beliebt. Einflüsse aus dem Orient und Griechenland wurden aufgenommen und bis heute sehen wir, dass Tanz und Musik eine wichtige kulturelle Eigenschaft ist. Informationen zum orientalischen Tanz und Kursmöglichkeiten in Xanten bei Djimona info@djimona.de.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
400
Thomas Maas aus Moers | 29.10.2013 | 20:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.