Engagement für das kulturelle Leben in Xanten

Anzeige
(Foto: privat)
Mit großer Freude konnte Xantens Bürgermeister Thomas Görtz in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Vereins Stadtkultur gemeinsam mit seiner Vorstandskollegin Sandra Bree in diesen Tagen eine großzügige Spende für den Verein Stadtkultur entgegennehmen.

Die Volksbank Niederrhein engagiert sich bereits seit einiger Zeit in vielfältiger Weise mit der Unterstützung zahlreicher Aktivitäten in der Stadt Xanten. Hier zahlt sich ein sprichwörtlich guter und kurzer Draht zwischen Xantens Verwaltungschef und dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank, Herrn Guido Lohmann, im wahrsten Sinne des Wortes aus.

Spende zugunsten des Vereins Stadtkultur


„Xanten ist eine lebendige, pulsierende Stadt mit einem engagierten und attraktiven Kulturangebot, stets gefördert von einer engagierten Stadtspitze.“, so Lohmann. Deshalb unterstütze die Volksbank das Angebot der Kulturstadt Xanten gerne mit einer Spende zugunsten des Vereins Stadtkultur. „In diesem Verein wird auf ehrenamtlicher Basis ein erheblicher Beitrag zur kulturellen Angebotsvielfalt in unserer Stadt geleistet.“, so Sandra Bree, Vorstandsmitglied des Vereins Stadtkultur.

Spende zugunsten der Sommermusik


Auf Vorschlag von Bürgermeister und Vereinsvorsitzendem Thomas Görtz hat sich der Vorstand des Vereins Stadtkultur darauf verständigt, diese Spende 1:1 zugunsten des diesjährigen kulturellen Highlights, der erstmalig vom 10. -19. Juli im Ostwallpark vor historischer Stadtkulisse aufgeführten Sommermusik zu verwenden.

Hier lag Lohmann und auch Görtz insbesondere das tolle Angebot für Familien und Kinder am letzten Tag der Veranstaltungsreihe am Sonntag, 19. Juli, mit dem Familiennachmittag, moderiert von Götz Alsmann, am Herzen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.