Fast vergessen, doch wunderschön .... die Evangelische Kirche in Mörmter ....

Anzeige
Kleinod inmitten der Natur - die Evangelische Kirche in Mörmter ....
Xanten: Mörmter | Radwanderer, Wanderer, Naturfreunde und Gläubige kennen sie, die kleine Kirche im Düsterfeld, unweit des wunderschönen Radweges, der von Marienbaum über eine ehemalige Eisenbahnstrecke nach Xanten verläuft ....

Mitte des 17. Jahrhunderts wurde sie errichtet .... man meint, in eine andere Welt einzutreten. Üppige und überschäumende Natur umlagern dieses Gotteshaus, ein gepflegter Friedhof, alte Baumbestände, blühende Blumen, bestellte Felder und die Weite des Niederrheins bilden die Grundlage für geistige und seelische Wellness ....

Als würde der Herrgott sagen: Schützt und achtet die Natur!

Hier einige Impressionen vom heutigen Sonntagnachmittag ....
3
4
2
2
2
2
3
3
3
2
2
2
2
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
28.687
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.04.2016 | 19:12  
13.206
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 17.04.2016 | 19:40  
16.849
Willi Heuvens aus Kalkar | 17.04.2016 | 19:45  
26.879
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.04.2016 | 19:51  
55.238
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 18.04.2016 | 21:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.