Gedichte von Ralfeva Millionär: “Humor ist mein Ernst”

Anzeige
Humor ist mein Ernst

Ein Wort das mich im Geist berührt
Wird umgedacht und an geschürt
Dann wird ein Satz dazu erfunden
Und andere Worte eingebunden
Erhält es so in diesem Sinn
Die Art wie ich humorvoll bin
So lehne ich mich weiter raus
Und suche nach der Leberlaus
Auf diese Weise fand ich schon
Den Ohrwurm und den guten Ton
Mein Wörter reihen, wenn gewitzt
Hat schon so manches Ohr gespitzt
Auch schon so manchen Mund verzogen
Ja ganze Körper krumm gebogen
Ein Satz jedoch erschwert die Sache
Es ist der Satz: dass ich nicht lache
Als Humorist mag ich ihn nicht
Er schlägt mir quasi ins Gesicht
Der Ernst des Lebens, die Prognose
Wird eingeübt in Selbsthypnose
Humöhrchen kommen in die Suppe
Als Speise für die ernste Truppe
Ich finde Lachen ist gesund
Drum schreib ich mir die Finger wund
Und höre täglich neue Worte
Von der mich anrührenden Sorte
Welche ich innerlich seziere
Und auf Papier neu präsentiere
In einen schönen Satz gehüllt
Der manchen inneren Raum erfüllt
Ein Augenzwinkern bleibt dabei
Ich liebe meine Schreiberei . . .

© Ralfeva Millionär

Mehr gibt es hier:
http://dieliteratuere.com/2014/11/25/gedichte-von-...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.