Gitarrenkonzert mit Arturo Castro-Nogueras im DreiGiebelHaus

Anzeige
Arturo Castro-Nogueras präsentiert sein Konzertprogramm für Gitarre Solo „Danzas y Canciones“. (Foto: privat)
Xanten: DreiGiebelHaus |

Die Gitarreninitiative Niederrhein veranstaltet das zweites Konzert der Herbstreihe im Xantener DreiGiebelHaus am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr. Arturo Castro-Nogueras präsentiert sein Konzertprogramm für Gitarre Solo „Danzas y Canciones“.

Xanten. Tänze und Lieder, Rhythmus und Sensibilität, Struktur und Empfindungen: so lässt sich dieses Programm wohl am besten beschreiben. Von originalen Gitarren-Stücken zeitgenössischer karibischer Komponisten wie Ernesto Cordero und Roberto Sierra bis hin zu Bearbeitungen von traditionellen kubanischen und puertorikanischen Tänzen. 
Zwei weitere Meisterwerke ergänzen das Programm, Preludio Criollo von venezolanischen Komponist Rodrigo Riera und eine Passacaglia von dem bekanntesten spanischen Barockkomponisten, Gaspar Sanz.
Alle Stücke entsprechen auf ihre eigene Art und Weise dem Verständnis karibisch- und iberoamerikanischer Musik und Kultur: voll mit afrokaribischen Rhythmen, melodienreichem, europäischem Einfluss und vor allem immer mit großem Gefühl und Ausdruck.
Der einer kubanischen, mexikanischen und puertoricanischen Musikerfamilie stammende Gitarrist Arturo Castro-Nogueras trat in zahlreichen Solo- und Kammermusikabenden auf dem europäischen und amerikanischen Kontinent auf. 2016 schloss er sein Konzertexamen im Exzellenzstudiengang der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf mit Auszeichnung ab.

 Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 28. Oktober, im Foyer des DreiGiebelHauses Kapitel 18 (direkt neben dem Dom).

 Konzertbeginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr

 Eintritt: 10 Euro / ermäßigt:5 Euro ( Jugendliche von 14 bis 18 Jahren), Kinder bis 13 Jahren und GIN Mitglieder frei.

 Kartenvorbestellung unter Telefon: 02801/8045049 weitere Infos www.gin-niederrhein.com Informationen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.