Iris Jurjahn stellt im DreiGiebelhaus Portraits aus

Anzeige
Iris Jurjahn zeigt im DreiGiebelhaus "wesenHAFTE" Portraits. (Foto: privat)
Xanten: DreiGiebelHaus | Die nächste Ausstellung in der Galerie im DreiGiebelHaus nähert sich mit großen Schritten. Der Verein Stadtkultur Xanten setzt dabei den Schwerpunkt „Portrait“ mit einer Ausstellung neuer Arbeiten von Iris Jurjahn fort. Ihr Titel : „wesenHAFT“.
Ihr Schwerpunkt: Malerei. Iris Jurjahn, geboren 1973 in Gelsenkirchen, lebt und arbeitet in Alpen am Niederrhein. Von 2011 bis 2014 studierte sie Malerei und Grafik. Von 2012 bis 2014 besuchte sie die Meisterklasse von Professor Piotr Sonnewend. 2014 erlangte sie den Diplomabschluss Malerei und Grafik. Iris Jurjahn beteiligte sich an der Organisation und Durchführung verschiedener Kunst- und Kulturprojekte, Konzeption und Leitung von Workshops und Malkursen.
Die Ausstellung „wesenHaFT“ wird am Sonntag, 14. Juni, um 11 Uhr im Xantener DreiGiebelHaus, Kapitel 18 durch Bürgermeister Thomas Görtz eröffnet. In die Ausstellung führt Friederike Pönisch ein. Die Ausstellung ist bis zum 22. August zu sehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.