Museumsfahrt des KUX

Wann? 23.11.2014 09:30 Uhr

Wo? Kunstverein Xanten, Kapitel, 46509 Xanten DE
Anzeige
Xanten: Kunstverein Xanten |

Einladung zur Museumsfahrt
in das DKM Duisburg
am Sonntag, 23. November 2014



Güntherstr. 13 - 15 | 47051 Duisburg-Dellviertel
Das Museum befindet sich 200m vom Hbf Duisburg entfernt. Fußweg!

Das Museum DKM ist ein Kunstmuseum in Duisburg in der Nähe des Hauptbahnhofs. Die Eröffnung des Privatmuseums nach dem Umbau der Schweizer Architekten Rohr, Egli und Partner erfolgte am 2009. Der Titel der Eröffnungspräsentation, in der zum ersten Mal Teile der privaten Sammlung DKM öffentlich gezeigt wurden, lautete „Linien stiller Schönheit“. Auf 2.700 m² befinden sich 51 Räume für Künstler bzw. Themen mit über 1000 Ausstellungsstücken, darunter das grafische Werk von Blinky Palermo und Objekte von Ai Weiwei. Die Künstler werden mit ihrem Lebenswerk oder einem Überblick gezeigt. Daneben gibt es noch großflächige Bereiche mit Themenensembles, Dialogsituationen und Skulpturenhöfen. Neben der ständigen Sammlungsschau gibt es Wechselausstellungen.
Initiator des Museums ist die Stiftung DKM, deren Gründung auf das Jahr 1999 zurückgeht. Stiftungsgründer sind die beiden Kunstsammler Dirk Krämer und Klaus Maas, aus deren Initialen die Abkürzung DKM gebildet ist. Im Duisburger Innenhafen betrieb die Stiftung seit 1999 bis zum Januar 2011 die Galerie DKM. Die beiden Sammler betreuen außerdem den Nachlass des Künstlers Ernst Hermanns und das Archiv des Bildhauers Ulrich Rückriem.

Kosten für die Anreise per Gruppenticket, Eintritt und Führung um 11 Uhr werden auf die Teilnehmer des Tagesausflugs vor Ort umgerechnet.

Treffpunkt 9:50 Uhr BHF Xanten. Anmeldungen nimmt Annette Weiss entgegen. Tel.: 02801/ 12 41.

Mit freundlichen Grüssen

Claudia Bongers M.A. und Annette Weiß
(1. Vorsitzende) (2. Vorsitzende)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.