Pianobar-Abend mit dem A-Team: Claudia und Silvia

Anzeige
Konzertpianistin Claudia Vennemann und Sopranistin Silvia Thon geben am Freitag ihr erstes gemeinsames Konzert. (Foto: privat)
Xanten: Fürstenberger Hof |

Wenn sich eine Konzertpianistin und eine „Musical-Chanteuse“ zusammentun, kann man sich auf eine geballte Ladung „Frauen-Power“ gefasst machen. Die musikalischen Wege der Konzertpianistin Claudia Vennemann und der Sopranistin Silvia Thon haben sich erst im vergangenem Jahr erstmalig gekreuzt.

Xanten. Bereits im vierten Jahr veranstaltet die Pianistin, die regelmäßige Engagements in London, Paris, Rom oder Stockholm hat, klassische Klavierkonzertreihen im Hotel Fürstenberger Hof.
Jetzt hat sie sich von der Sängerin Silvia Thon überreden lassen, erstmalig das klassische Musikgenre zu verlassen und sie bei ihrem Ausflug in das „American Entertainment“ und die Welt des Musicals zu begleiten. Auch wenn die Grenze zwischen ernster und Unterhaltungsmusik zunächst unüberwindlich scheinen mag, so haben doch beide „Diven“ sehr viele Gemeinsamkeiten: so sind beide Udo Jürgens-Fans.
Nach 15 Jahren „Abstinenz“ freut sich die Silvia Thon besonders darauf ihr „Pianobar-Programm“ wieder aufleben lassen zu können. Im Fürstenberger Hof bezaubern die beiden Künstlerinnen nun am Freitag, 20 November, ab 19.30 Uhr ihr Publikum mit Balladen und Popsongs aus Musicals und Filmen, in denen es mal traurig, auch mal frech-frivol - stets aber hoch emotional zugeht. Karten gibt es im Vorverkauf im Fürstenberger Hof, in der Klavierschule Vennemann oder bei Silvia Thon.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.